Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

Adva Optical Network SE O.N.
5,52
-0,13-2,41 %
  • ISIN: DE0005103006
  • WKN: 510300
Chart
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J

Adva-Optical-Network-Aktie: 1,36 % tagsüber weitere Verluste

Nachdem es in den vergangenen Tagen wieder besser für Adva Optical Network aussah, musste das Telekommunikationsunternehmen im Verlauf des letzten Handelstages Verluste von 1,36 % verbuchen. Zum Handelsschluss am Montag notierte das Papier des Telekommunikationsspezialisten bei einem Kurs von 9,46 €, ein Verlust von 0,82 % verglichen mit dem Vortagesschlusswert. Das derzeitige 7-Tagehoch erreicht 9,76 € und stammt vom 16. Mai. Das 7-Tagetief, welches am 18. Mai verzeichnet wurde, liegt bei 9,45 €.

Den Tageshöchstwert erreichte der Anteilschein von Adva Optical Network intraday bei 9,59 €. Der Tagestiefstwert wurde bei 9,27 € notiert. Das Telekommunikationsunternehmen verbuchte im Laufe des Tages ein Minus von 1,36 % und notiert zurzeit bei 9,81 € (Stand: 23.05.17, 13:39) (3,68 %).

Adva-Optical-Network-Aktie in diesem Monat

Im Mai kann die Adva-Optical-Network-Aktie ihren Kurs halten. Der Abstand zum Monatshoch von 9,84 € beziffert sich auf nur 0,03 €. Seit dem ersten Januar hat sich der Kurs des Titels etwas verschlechtert. Im April notierte die Adva-Optical-Network-Aktie mit dem bisherigen Höchststand von 10,94 €. Das Papier des Telekommunikationsunternehmens hat seit dem Allzeithoch von 150,23 € im März 2000 in der Zwischenzeit jedoch 93,47 % an Wert eingebüßt.

Anhand der überwiegenden Mehrheit der Gewinne machenden Anteilscheine kann man ausmachen, dass der Montag für den Telekommunikationssektor auf einen Nenner gebracht ein erfolgreicher Tag war. Die Konkurrenz – Telefónica Deutschland – befand sich bei Börsenende mit einem Plus von 3,32 % ebenfalls in den schwarzen Zahlen. Nachdem die Aktie das Tageshoch von 4,31 € erzielte, konnte sie den Kurs bis zum Handelsende am Montag halten.

TecDAX kommt nicht vom Fleck

Das Plus des Telekommunikationssektors hinterließ keinen Eindruck bei TecDAX. Dieser ging fast unverändert aus dem Handel. Zum Börsenschluss erreichte der TecDAX 2.221 Punkte (-0,00 %) und hatte damit kaum Bewegung gezeigt.

23. Mai 2017

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt