Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

Adva Optical Network SE O.N.
5,64
-0,17-3,00 %
  • ISIN: DE0005103006
  • WKN: 510300
Chart
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J

Adva-Optical-Network-Aktie höher um 3,27 %

Die Adva-Optical-Network-Aktie setzte ihre Aufwärtsbewegung fort und konnte gestern wieder Gewinne verzeichnen. Zum Börsenende am Dienstag wurde die Aktie des Telekommunikationsspezialisten bei einem Kurs von 10,73 € gehandelt. Umgerechnet bedeutet das einen Gewinn von 3,27 % verglichen mit dem Vortag. Das derzeitige 7-Tagehoch liegt bei 10,73 € und ist von gestern. Das 7-Tagetief, welches am 21. April notiert wurde, zählt 10,02 €.

Den Höchstwert des Tages erzielte das Papier von Adva Optical Network mit einem Kurs von 10,74 €. Der Tiefstwert des Tages wurde bei 10,42 € verbucht. Der Telekommunikationskonzern erreichte im Laufe des Tages einen Zuwachs von 2,93 %. Der momentane Kurswert liegt bei 10,94 € (Stand: 26.04.17, 16:38) (1,96 %).

Seit Beginn des Jahres hat sich der Titel deutlich verbessert. Im Januar notierte die Adva-Optical-Network-Aktie mit 7,55 €. Seit dem Allzeithoch von 150,23 € im März 2000 hat die Aktie des Telekommunikationskonzerns seither jedoch 92,72 % an Wert eingebüßt.

Für den Telekommunikationssektor ist kaum Bewegung verzeichnet worden. Der Anteil der negativen und positiven Entwicklung war gestern ziemlich gleich. Die Konkurrenz – Telefónica Deutschland – befand sich bei Handelsschluss ebenfalls unverändert auf dem Niveau vom Vortag. Die Aktie von Telefónica Deutschland schloss gestern bei einem Kurs von 4,47 €, nachdem sie kurzfristig auf 4,41 € abgefallen war.

Adva-Optical-Network-Aktie auf internationaler Ebene stark

Auch die internationale Konkurrenz kann sich freuen. Bei Liberty Global gab es am Dienstag Anlass zur Freude. Der Anteilschein von Liberty Global gewann bis zum Abend 2,22 % auf 32,61 €.

TecDAX leicht im Plus

Der TecDAX schloss am Ende um zwei Punkte höher als am Vortag. Das erzielte Tageshoch von 2.077 Zählern konnte er nicht mehr einholen und verpasste es um zehn Einheiten.

26. April 2017

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt