Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

Bertrandt AG O.N.
82,93
+0,61+0,74 %
  • ISIN: DE0005232805
  • WKN: 523280
Chart
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J

Bertrandt-Aktie nimmt etwas ab

Die Bertrandt-Aktie fiel nach wie vor und musste am Donnerstag erneut Verluste hinnehmen. Verglichen mit dem Vortageskurs von 82,07 € erlebte der Wert keine nennenswerte Änderung und notierte bei Börsenende mit 81,90 €. Ein minimaler Verlust von 0,21 %. Das aktuelle 7-Tagehoch liegt bei 84,62 € und wurde am 23. Mai verzeichnet, das 7-Tagetief dagegen bei 81,90 € und gestern erreicht.

Das Tageshoch wurde mit einem Kurs von 82,50 € markiert. Der Tiefstwert wurde bei 81,74 € notiert. Die Aktie bewegte sich im Laufe des Tages um 1,20 %. Ihr momentaner Kurs liegt bei 80,45 € (Stand: 26.05.17, 13:37) (-1,77 %).

Bertrandt-Aktie auf Jahressicht

Anfang des Monats notierte die Bertrandt-Aktie mit 98,41 € – dem bisherigen Jahreshoch – und hat sich im Vergleich dazu etwas verschlechtert. Generell war der Donnerstag ein schlechter Tag für die Anteilscheine aus dem Automobilzulieferersektor. Einer der Wettbewerber – Grammer – schrieb bei Handelsende mit einem Verlust von 1,85 % ebenfalls rote Zahlen. Im Vergleich zum Höchstwert von 51,75 € verlor die Grammer-Aktie zum Handelsschluss am Donnerstag noch 2,45 % und ging bei 50,48 € aus dem Tagesgeschäft.

SDAX gewinnt 0,60 %

Das Minus der Automobilzuliefererbranche hatte keine negativen Auswirkungen auf den SDAX. Der SDAX schloss letzten Endes 0,60 % höher verglichen mit dem Vortag. Das erzielte Tageshoch von 11.103 Zählern konnte er nicht mehr einholen und verpasste es um zwei Einheiten.

26. Mai 2017

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt