Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

Commerzbank AG
11,76
+0,04+0,31 %
  • ISIN: DE000CBK1001
  • WKN: CBK100
Chart
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J

Commerzbank-Aktie mit 2,16 % Plus

Die Anleger der Commerzbank-Aktie konnten sich am Ende des Tages über Gewinne freuen. Zum Börsenende am Montag notierte der Anteilschein des Bankhauses bei einem Kurs von 9,48 € und machte damit einen Gewinn von 2,16 % im Vergleich zum Vortagesschlusskurs. Das momentane 7-Tagehoch erreicht die Marke von 9,48 € und wurde gestern erreicht, das 7-Tagetief wird bei 9,28 € beziffert und stammt vom 23. Juni.

Den Tageshöchstwert erzielte die Aktie der Commerzbank mit einem Kurs von 9,54 €. Der Tiefstwert des Tages wurde bei 9,32 € verzeichnet. Das Finanzunternehmen erwirtschaftete im Tagesverlauf einen Gewinn von 1,22 %. Der derzeitige Preis ist 9,68 € (Stand: 27.06.17, 11:54) (2,17 %).

Commerzbank-Aktie seit Jahresanfang

Mitte des letzten Monats notierte die Commerzbank-Aktie mit 9,71 € – dem bisherigen Jahreshoch – und hat sich im Vergleich dazu nicht sonderlich verschlechtert. Der Wert des Finanzhauses hat seit dem Allzeithoch von 330,52 € im März 2000 inzwischen allerdings 97,07 % an Wert verloren.

Anhand der überwiegenden Mehrheit der Gewinne machenden Werte kann man zusammenfassen, dass der Montag für die Bankenbranche generell ein erfolgreicher Tag war. Einer der Konkurrenten – Deutsche Bank – befand sich bei Handelsende mit einem Plus von 0,94 % ebenfalls in den schwarzen Zahlen. Die Deutsche-Bank-Aktie notierte zum Handelsschluss am Montag mit 15,04 €. Das Papier legte damit noch 0,53 % zu, nachdem es vorläufig auf 14,96 € abgefallen war.

Commerzbank-Aktie aus internationaler Sicht gut im Rennen

Die internationale Konkurrenz legt ebenfalls zu. Die Société Générale-Aktie gewann ebenfalls 1,21 %.

DAX gewinnt 0,29 %

Das Plus des Bankensektors hatte auch positive Auswirkungen auf den DAX. Der DAX gewann am Montag 0,29 %. Das Tageshoch hatte er bei 12.841 Zählern erreicht, womit es um 70 Einheiten verfehlt wurde.

27. Juni 2017

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt