Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

Salzgitter
40,83
-0,38-0,93 %
  • ISIN: DE0006202005
  • WKN: 620200
Chart
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J

Deutliche Verluste bei Salzgitter-Aktie

Nachdem es in den vergangenen Tagen wieder besser für Salzgitter aussah, musste der Stahlkonzern gestern im Tagesverlauf Verluste von 1,85 % einräumen. Zum Börsenschluss am Donnerstag notierte das Papier des Stahlkonzerns bei einem Kurs von 36,90 €, ein Verlust von 1,99 % im Vergleich zum Vortagesschlusswert. Am gestrigen Handelstag konnte die Aktie mit dem Schlusskurs das aktuelle 7-Tagehoch erzielen.

Den Höchstwert markierte der Kurs von 37,93 €, das Tagestief ein Kurs von 36,76 €. Das Stahlunternehmen erreichte im Laufe des Tages ein Minus von 1,85 %. Der momentane Kurs berechnet sich auf 34,83 € (-5,60 %).

Salzgitter-Aktie in diesem Monat

Auf Monatssicht verliert die Aktie von Salzgitter deutlich. Die Differenz zum Monatshoch von 38,07 € ist um 8,51 % greifbar größer geworden.

Salzgitter-Aktie auf Jahressicht

Mitte des Monats notierte die Salzgitter-Aktie mit 38,07 € – dem bisherigen Jahreshoch – und hat sich im Vergleich dazu etwas verschlechtert. Seit dem Allzeithoch von 157,10 € im Juli 2007 hat das Wertpapier des Stahlkonzerns in der Zwischenzeit 77,83 % an Wert verloren.

Generell war der Donnerstag ein schlechter Tag für die Wertpapiere aus der Stahlbranche. Die Konkurrenz – Klöckner & Co – befand sich bei Handelsschluss mit einem Minus von 0,52 % ebenfalls in den roten Zahlen. Nachdem die Aktie des Stahlunternehmens zwischenzeitlich auf 12,59 € gestiegen war, schloss sie am gestrigen Handelstag bei einem Kurs von 12,36 €.

Salzgitter-Aktie aus internationaler Sicht

Auch die internationale Konkurrenz schwächelt. Bei United States Steel gab es am Donnerstag keinen Grund zum Feiern. Der Titel von United States Steel verlor bis zum Abend 8,18 % auf 34,85 €.

MDAX bewegt sich nicht

Der MDAX gab sich vom Minus des Stahlsektors nur wenig beeindruckt und notierte zum Handelsschluss fast unverändert. Zum Handelsschluss erreichte der MDAX 23.593 Punkte (-0,08 %) und hatte damit kaum Veränderung gezeigt.

24. Februar 2017

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt