Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

Deutz AG O.N.
6,99
+0,18+2,56 %
  • ISIN: DE0006305006
  • WKN: 630500
Chart
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J

Deutz-Aktie notiert 3,95 % höher

Die Deutz-Aktie setzte ihre Aufwärtsbewegung fort und konnte erneut Gewinne verzeichnen. Zum Börsenende am Dienstag notierte der Anteilschein des unternehmens für Nutzfahrzeuge bei einem Kurs von 6,52 € und machte damit einen Gewinn von 3,95 % im Vergleich zum Vortagesschlusskurs. Das momentane 7-Tagehoch liegt bei 6,52 € und stammt von gestern. Das 7-Tagetief, welches am 20. April erzielt wurde, zählt 6,01 €.

Den Tageshöchstwert erzielte der Anteilschein von Deutz mit einem Kurs von 6,55 €. Der Tagestiefstwert wurde bei 6,28 € erreicht. Der Spezialist für Nutzfahrzeuge erwirtschaftete im Verlauf des Tages ein Plus von 3,16 %. Der jetzige Preis ist 6,53 € (Stand: 26.04.17, 09:08) (0,05 %).

Deutz-Aktie diesen Monat

Im April kann die Deutz-Aktie ihren Kurs halten. Der Unterschied zum Monatshoch von 6,56 € berechnet sich auf nur 0,03 €.

Deutz-Aktie seit Anfang des Jahres

Anfang des Monats notierte die Deutz-Aktie mit 6,56 € – dem bisherigen Jahreshoch – und hat sich im Vergleich dazu nicht sonderlich verschlechtert. Seit dem Allzeithoch von 13,80 € im Juli 1998 hat sich der Wert des unternehmens für Nutzfahrzeuge inzwischen mehr als halbiert.

Der Dienstag war für den Industriemaschinensektor recht erfreulich. Zusammenfassend überwog darin der Anteil der Wertpapiere mit einer positiven Bilanz. Einer der Wettbewerber – Kion Group – hielt bei Handelsende dagegen unverändert das Niveau vom Vortag. Nachdem das Papier des unternehmens für Nutzfahrzeuge zeitweise auf 62,94 € gestiegen war, schloss es am Dienstag bei einem Kurs von 62,67 €.

Deutz-Aktie aus internationaler Sicht

Die internationale Konkurrenz verliert derweilen. Bei Paccar war am Dienstag den Anlegern nicht wirklich nach Feiern zu Mute. Der Wert von Paccar fiel bis zum Abend um 3,35 % auf 59,87 €.

SDAX gewinnt 0,64 %

Das Plus des Industriemaschinensektors hatte auch positive Auswirkungen auf den SDAX. Der SDAX gewann am Dienstag 67 Zähler und schloss bei einem Stand von 10.581 Punkten. Er verpasste damit seinen Tageshöchststand um vier Stellen.

26. April 2017

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt