Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

Fresenius SE & Co. KGaA
70,47
+0,42+0,60 %
  • ISIN: DE0005785604
  • WKN: 578560
Chart
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J

Fresenius-Aktie sinkt 3,50 %

Nachdem es in den vergangenen Tagen wieder besser für Fresenius aussah, musste das Pharmaunternehmen gestern im Tagesverlauf Verluste von 3,38 % einräumen. Zum DAX-Ende am Mittwoch notierte die Aktie des Pharmakonzerns mit einem Kurs von 70,32 €, ein Verlust von 3,50 % gegenüber dem Vortag. Vorgestern konnte die Fresenius-Aktie den höchsten Wochenpreis von 72,87 € erzielen.

Das Tageshoch markierte der Kurs von 73,16 €, das Tagestief ein Kurs von 70,25 €. Der Pharmaspezialist verbuchte im Tagesverlauf ein Minus von 3,38 %. Der derzeitige Kurswert liegt bei 69,52 € (Stand: 03.08.17, 09:55) (-1,14 %).

Fresenius-Aktie in diesem Monat

Auf Monatssicht sinkt der Kurs des Anteilscheins von Fresenius deutlich. Die Differenz zum Monatshoch von 72,87 € ist um 4,60 % merklich größer geworden. Aufs Jahr bezogen hat sich der Kurs des Papiers etwas verschlechtert. Im Juni notierte die Fresenius-Aktie mit dem bisherigen Höchststand von 79,65 €.

Anhand der überwiegenden Mehrheit der Verluste machenden Werte lässt sich sagen, dass der Mittwoch für den Pharmasektor unterm Strich ein schlechter Tag war. Einer der Wettbewerber – STADA Arzneimittel – befand sich bei Handelsschluss dagegen unverändert auf dem Niveau vom Vortag. Die STADA-Arzneimittel-Aktie hat sich bis zum Börsenende am Mittwoch nicht mehr verschlechtert und den Kurs ihres Höchstwertes von 65,80 € gehalten.

Fresenius-Aktie im internationalen Vergleich

Auch bei der internationalen Konkurrenz geht es nach unten. Bei Takeda Pharmaceutical gab es gestern keinen Anlass zur Freude. Der Titel von Takeda Pharmaceutical fiel bis zum Abend um 0,81 % auf 44,08 €.

DAX verliert 0,57 %

Das Minus des Pharmasektors wirkte sich auch auf den DAX negativ aus. Der DAX verlor am Mittwoch 69 Punkte und schloss bei einem Stand von 12.181 Punkten. Jedoch verbesserte er sich damit im Vergleich zu seinem Tagestiefststand um 27 Zähler.

3. August 2017

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt