Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

Gerry Weber International AG
10,25
-0,02-0,23 %
  • ISIN: DE0003304101
  • WKN: 330410
Chart
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J

Gerry-Weber-International-Aktie nach wie vor im Minus

Die Gerry-Weber-International-Aktie sank weiterhin und musste am Mittwoch erneut Verluste verbuchen. Zum Börsenende am Mittwoch notierte das Papier des Herstellers für Bekleidung und Accessoires bei einem Kurs von 10,73 €, ein Minus von 2,72 % verglichen mit dem Vortagesschlusswert. Am 7. August hat die Gerry-Weber-International-Aktie den höchsten Wochenkurs von 11,21 € erreicht.

Im Verlauf des Tages schwankte die Aktie von Gerry Weber International am Mittwoch im Bereich zwischen 10,66 € und 11,02 €. Das Bekleidungsunternehmen verbuchte im Laufe des Tages ein Minus von 2,68 %. Der derzeitige Wert beläuft sich auf 10,60 € (Stand: 10.08.17, 12:30) (-1,21 %).

Gerry-Weber-International-Aktie in diesem Monat

Auf Monatssicht verliert die Aktie von Gerry Weber International deutlich. Der Abstand zum Monatshoch von 11,21 € ist um 5,44 % sichtlich größer geworden. Im Jahresvergleich hat sich der Titel deutlich verschlechtert. Im April notierte die Gerry-Weber-International-Aktie noch mit dem bisherigen Höchststand von 14,16 €. Das Wertpapier des Herstellers für Bekleidung und Accessoires hat seit dem Allzeithoch von 39,24 € im Juni 2014 in der Zwischenzeit 72,98 % an Wert verloren.

Für die Bekleidungsbranche konnte kaum Veränderung verzeichnet werden. Der Anteil der negativen und positiven Entwicklung ist heute recht gleich geblieben. Die Konkurrenz – Puma – befand sich bei Handelsende mit einem Verlust von 0,39 % ebenfalls in den roten Zahlen. Nachdem das Papier des Herstellers für Bekleidung und Accessoires zeitweilig auf 355,20 € gestiegen war, schloss es am Mittwoch bei einem Kurs von 353,95 €.

Gerry-Weber-International-Aktie im internationalen Vergleich

Im Gegensatz dazu gewinnt die internationale Konkurrenz. Bei Nike gab es am Mittwoch Erfreuliches zu vermelden. Das Papier von Nike stieg bis zum Abend um 0,79 % auf 50,84 €.

SDAX verliert 0,30 %

Das Minus der Bekleidungsbranche wirkte sich auch auf den SDAX negativ aus. Dieser ging um 0,30 % tiefer aus dem Handel. Der SDAX verlor am Mittwoch 0,30 % und schloss bei einem Stand von 11.341 Punkten. Das Tagestief hatte er bei 11.300 Zählern erreicht, womit es um 40 Einheiten noch übertroffen wurde.

10. August 2017

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt