Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

Gerry Weber International AG
10,24
-0,01-0,13 %
  • ISIN: DE0003304101
  • WKN: 330410
Chart
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J

Gerry-Weber-International-Aktie verliert im Verlauf des Freitags 1,78 %

Nachdem es in den vergangenen Tagen wieder besser für Gerry Weber International aussah, musste der Hersteller für Bekleidung und Accessoires im Laufe des gestrigen Handelstages Verluste von 1,78 % verbuchen. Zum Börsenende am Freitag notierte die Aktie des Bekleidungskonzerns bei einem Kurs von 12,68 €, ein Minus von 1,44 % verglichen mit dem Vortag. Am letzten Handelstag konnte die Aktie mit dem Schlusskurs das jetzige 7-Tagehoch erzielen.

Intraday bewegte sich die Gerry-Weber-International-Aktie am vorangegangenen Handelstag im Bereich zwischen 12,54 € und 13,10 €. Der Hersteller für Bekleidung und Accessoires erreichte im Laufe des Tages ein Minus von 1,78 % und notiert zur Zeit bei 13,21 € (Stand: 10.04.17, 11:54) (4,18 %).

Seit Beginn des Jahres hat sich der Titel deutlich verbessert. Im Februar notierte die Gerry-Weber-International-Aktie mit 10,27 €. Der Anteilschein des Bekleidungskonzerns hat seit dem Allzeithoch von 39,24 € im Juni 2014 in der Zwischenzeit 66,33 % an Wert verloren.

Im Allgemeinen war diesen Freitag der Anteil der Titel in der Bekleidungsbranche mit einer positiven Bilanz größer. Einer der Wettbewerber – Puma – schrieb bei Handelsende mit einem Plus von 2,67 % ebenfalls schwarze Zahlen. Die Puma-Aktie notierte zum Handelsschluss am vorherigen Handelstag mit 301,75 €. Sie übertraf somit ihren Tagestiefstkurs von 293,75 € um 2,72 %.

Gerry-Weber-International-Aktie im internationalen Vergleich

Indes gewinnt die internationale Konkurrenz. Bei Nike gab es am vorigen Handelstag Erfreuliches zu vermelden. Der Wert von Nike gewann bis zum Abend 0,41 % auf 51,93 €.

SDAX plus 0,48 %

Das Plus der Bekleidungsbranche hatte auch positive Auswirkungen auf den SDAX. Der SDAX schloss um 48 Zähler höher im Vergleich zum Vortag auf einem Wert von 10.179 Punkten. Umgerechnet bedeutet dies einen Gewinn von 0,48 %.

10. April 2017

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt