Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

Grammer AG O.N.
48,15
-1,59-3,29 %
  • ISIN: DE0005895403
  • WKN: 589540
Chart
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J

Grammer-Aktie gewinnt minimal

Im Vergleich zum Vortageskurs von 56,25 € erlebte der Wert keine nennenswerte Änderung und notierte bei Handelsschluss mit 56,32 €. Ein minimaler Gewinn von 0,12 %. Am 26. April konnte die Grammer-Aktie das 7-Tagehoch von 61,90 € erzielen.

Das Tageshoch wurde mit einem Kurs von 56,68 € markiert. Der Tiefstwert wurde bei 55,50 € notiert. Der Anteilschein schwankte im Laufe des Tages um 6,45 %. Der aktuelle Preis ist 53,75 € (Stand: 03.05.17, 10:08) (-4,56 %).

Grammer-Aktie im Mai

Im Monatsvergleich fällt das Papier von Grammer deutlich. Die Lücke zum Monatshoch von 56,32 € ist um 4,56 % sichtlich größer geworden. Aufs Jahr bezogen hat sich der Kurs des Wertpapiers etwas verschlechtert. Im April notierte die Grammer-Aktie mit dem bisherigen Höchststand von 61,90 €.

Unterm Strich lässt sich sagen, dass der Dienstag ein guter Tag für die Automobilzuliefererbranche war. Der Gewinne machende Anteil der Anteilscheine hatte überwogen. Einer der Konkurrenten – Bertrandt – befand sich bei Handelsende mit einem Gewinn von 0,60 % ebenfalls in den schwarzen Zahlen. Die Aktie von Bertrandt schloss am gestrigen Handelstag bei einem Kurs von 96,45 €, nachdem sie zwischenzeitlich auf 95,87 € abgefallen war.

SDAX plus 1,07 %

Das Plus der Automobilzuliefererbranche hatte auch positive Auswirkungen auf den SDAX. Mit einem Plus von 113 Zählern schloss der SDAX auf einem Wert von 10.789 Punkten. Das ist ein Gewinn von 1,07 %.

3. Mai 2017

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt