Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

Klöckner & CO SE
10,72
+0,32+2,99 %
  • ISIN: DE000KC01000
  • WKN: KC0100
Chart
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J

Klöckner-&-Co-Aktie verliert weiterhin

Die Klöckner-&-Co-Aktie setzte ihre Abwärtsbewegung fort und musste am Dienstag erneut Verluste verzeichnen. Zum SDAX-Ende am Dienstag notierte das Papier des Stahlunternehmens mit einem Kurs von 10,70 €, ein Verlust von 1,88 % bezogen auf den Vortag. Das momentane 7-Tagehoch liegt bei 11,08 € und wurde am Donnerstag erzielt, das 7-Tagetief dagegen bei 10,70 € und gestern verzeichnet.

Im Laufe des Tages stieg die Aktie von Klöckner & Co auf einen Kurs von 11,03 €. Den Tiefstwert verzeichnete sie gestern bei 10,70 €. Der Stahlkonzern verbuchte im Laufe des Tages ein Minus von 1,92 %. Der derzeitige Kurswert zählt 10,40 € (-2,85 %).

Aufs Jahr bezogen hat sich der Kurs der Aktie etwas verschlechtert. Im Januar notierte die Klöckner-&-Co-Aktie mit dem bisherigen Höchststand von 12,88 €. Der Anteilschein des Stahlunternehmens hat seit dem Allzeittief von 5,63 € im März 2009 mittlerweile sogar 84,72 % an Wert gewonnen.

Im großen Ganzen war am Dienstag der Anteil der Werte im Stahlsektor mit einer negativen Entwicklung größer. Einer der Konkurrenten – ThyssenKrupp – schrieb bei Handelsschluss mit einem Verlust von 2,52 % ebenfalls rote Zahlen. Die Aktie von ThyssenKrupp schloss gestern bei einem Kurs von 22,82 €, nachdem sie kurzfristig auf 23,49 € gestiegen war.

Klöckner-&-Co-Aktie im internationalen Vergleich

Bei der internationalen Konkurrenz geht es ebenfalls nach unten. Die United States Steel-Aktie sank ebenfalls um 9,64 %.

SDAX minus 0,65 %

Das Minus der Stahlbranche wirkte sich auch auf den SDAX negativ aus. Dieser ging um 0,65 % schwächer aus dem Handel. Der SDAX schloss mit einem Minus von 0,65 % bei 10.015 Punkten.

22. März 2017

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt