Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

Lanxess AG
67,60
-0,38-0,57 %
  • ISIN: DE0005470405
  • WKN: 547040
Chart
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J

Lanxess-Aktie 1,27 % schwächer

Nachdem es in den vergangenen Tagen wieder besser für Lanxess aussah, musste der Chemiespezialist gestern im Tagesverlauf Verluste von 1,71 % einräumen. Die Aktie des Chemiespezialisten notierte zum Handelsschluss am Donnerstag bei einem Kurs von 67,43 €, ein Minus von 1,27 % relativ zum Vortag. Die Lanxess-Aktie konnte zum gestrigen Börsenschluss das Hoch aus der Vorwoche von 69,16 € (Schlusskursbasis) übertreffen.

Der Tageshöchstwert wurde mit einem Kurs von 69,24 € markiert. Der Tiefstwert wurde bei 67,35 € notiert. Das Chemieunternehmen erreichte im Laufe des Tages ein Minus von 1,71 %. Der momentane Kurswert berechnet sich auf 65,94 € (Stand: 21.07.17, 14:54) (-2,21 %).

Lanxess-Aktie im Juli

Auf Monatssicht verliert die Aktie von Lanxess deutlich. Die Lücke zum Monatshoch von 69,16 € ist um 4,66 % spürbar größer geworden.

Lanxess-Aktie seit Jahresanfang

Anfang des letzten Monats notierte die Lanxess-Aktie mit 70,47 € – dem bisherigen Jahreshoch – und hat sich im Vergleich dazu etwas verschlechtert. Im großen Ganzen war am Donnerstag der Anteil der Aktien in der Chemiebranche mit einer negativen Entwicklung größer. Einer der Konkurrenten – Wacker Chemie – befand sich bei Handelsende mit einem Plus von 0,79 % dagegen in den schwarzen Zahlen. Im Vergleich zu ihrem Tiefstwert von 101,60 € legte die Wacker-Chemie-Aktie am gestrigen Börsenschluss noch 0,64 % zu und ging bei 102,25 € über die Ziellinie.

Lanxess-Aktie international verglichen

Die internationale Konkurrenz gewinnt dagegen. Bei Shin-etsu Chemical gab es am Donnerstag Anlass zur Freude. Das Wertpapier von Shin-etsu Chemical gewann bis zum Abend 0,28 % auf 77,34 €.

MDAX tiefer um 0,63 %

Das Minus der Chemiebranche wirkte sich auch auf den MDAX negativ aus. Mit einem Minus von 157 Punkten schloss der MDAX auf einem Wert von 24.856 Zählern. Umgerechnet bedeutet dies einen Verlust von 0,63 %.

21. Juli 2017

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt