Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

Telefonica Deutschland Holding AG
4,57
-0,02-0,52 %
  • ISIN: DE000A1J5RX9
  • WKN: A1J5RX
Chart
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J

Minimale Gewinne bei Telefónica-Deutschland-Aktie

Die Telefónica-Deutschland-Aktie ging am Dienstag letztendlich mit dem Kurs von 3,94 € über die Ziellinie und blieb damit an und für sich unverändert im Vergleich zum Vortag. Das momentane 7-Tagehoch liegt bei 3,95 € und stammt vom 17. Februar, das 7-Tagetief entsprechend bei 3,89 € vom 15. Februar.

Der Höchstwert wurde mit einem Kurs von 3,94 € markiert. Der Tiefstwert wurde bei 3,87 € notiert. Das Telekommunikationsunternehmen erwirtschaftete tagsüber ein kleines Plus von 0,18 %. Der aktuelle Kurs ist 4,11 € (4,37 %).

Auf Jahressicht hat sich der Titel nicht wesentlich verschlechtert. Im Januar notierte die Telefónica-Deutschland-Aktie mit dem bisherigen Höchststand von 4,24 €. Das Papier des Telekommunikationskonzerns hat seit dem Allzeittief von 3,42 € im November 2016 mittlerweile 20,32 % an Wert gewonnen.

Der Dienstag war für den Telekommunikationssektor recht erfreulich. Insgesamt überwog darin der Anteil der Wertpapiere mit einer positiven Entwicklung. Die Drillisch-Aktie hat sich bis zum Handelsschluss am Dienstag nicht mehr verschlechtert und den Kurs ihres Höchstwertes von 44,00 € gehalten.

TecDAX gewinnt 1,07 %

Das Plus der Telekommunikationsbranche hatte auch positive Auswirkungen auf den TecDAX. Der TecDAX gewann am Dienstag 1,07 % hinzu und schloss bei einem Stand von 1.919 Zählern. Das Tageshoch hatte er bei 1.921 Zählern erreicht, womit es um eine Einheit verfehlt wurde.

22. Februar 2017

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt