Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

Patrizia Immobilien NA ON
18,21
-0,02-0,13 %
  • ISIN: DE000PAT1AG3
  • WKN: PAT1AG
Chart
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J

Patrizia-Immobilien-Aktie notiert 1,91 % höher

Die Anleger der Patrizia-Immobilien-Aktie konnten sich am Ende des Tages über Gewinne freuen. Zum Handelsschluss am Montag notierte die Aktie des Maklerunternehmens bei einem Kurs von 17,36 €, ein Plus von 1,91 % verglichen mit dem Vortag. Das derzeitige 7-Tagehoch erreicht 17,48 € und stammt vom 18. April. Das 7-Tagetief, welches am 21. April verbucht wurde, liegt bei 17,04 €.

Der Höchstwert wurde mit einem Kurs von 17,37 € markiert. Der Tiefstwert wurde bei 17,10 € notiert. Die Patrizia-Immobilien-Aktie blieb in der Seitswärtsbewegung. Die Aktie schwankte tagsüber um 6,63 %. Ihr momentaner Preis ist 18,22 € (Stand: 25.04.17, 16:40) (4,92 %).

Aufs Jahr bezogen hat sich die Aktie deutlich verbessert. Im Januar notierte die Patrizia-Immobilien-Aktie mit 14,67 €. Der Montag war für den Immobiliensektor recht erfreulich. Unterm Strich überwog darin der Anteil der Wertpapiere mit einer positiven Entwicklung. Die Konkurrenz – Hamborner Reit – befand sich bei Börsenende mit einem Plus von 0,87 % ebenfalls in den schwarzen Zahlen. Die Aktie von Hamborner Reit schloss am Montag bei einem Kurs von 9,40 €, nachdem sie vorläufig auf 9,32 € abgefallen war.

Patrizia-Immobilien-Aktie auf internationaler Ebene stark

Die internationale Konkurrenz kann sich ebenfalls freuen. Die Unibail-rodamco-Aktie gewann ebenfalls 3,00 %.

SDAX gewinnt 2,26 %

Das Plus der Immobilienbranche hatte auch positive Auswirkungen auf den SDAX. Der SDAX gewann am Montag 2,26 %. Das Tageshoch hatte er bei 10.517 Zählern erreicht, womit es um zwei Einheiten verfehlt wurde.

25. April 2017

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt