Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

Patrizia Immobilien NA ON
18,29
+0,07+0,41 %
  • ISIN: DE000PAT1AG3
  • WKN: PAT1AG
Chart
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J

Patrizia-Immobilien-Aktie verliert noch immer

Die Patrizia-Immobilien-Aktie befand sich weiterhin im Abwärtsgang und musste am Dienstag wieder Verluste verzeichnen. Zum Börsenschluss am Dienstag notierte die Aktie des Maklerunternehmens bei einem Kurs von 18,07 €, ein Minus von 3,06 % im Vergleich zum Vortag. Auch diese Woche erreicht die Patrizia-Immobilien-Aktie ähnliche Werte und markierte mit dem gestrigen Schlusskurs das Wochenhoch.

Im Laufe des Tages kletterte die Aktie von Patrizia Immobilien auf einen Kurs von 18,66 €. Den Tiefstwert verzeichnete sie gestern bei 18,04 €. Das Immobilienunternehmen verbuchte im Laufe des Tages ein Minus von 3,14 %. Der jetzige Kurswert berechnet sich auf 17,72 € (Stand: 17.05.17, 09:09) (-1,91 %).

Patrizia-Immobilien-Aktie in diesem Monat

Auf Monatssicht verliert die Aktie von Patrizia Immobilien deutlich. Die Differenz zum Monatshoch von 18,71 € ist um 5,26 % sichtlich größer geworden.

Patrizia-Immobilien-Aktie seit Jahresanfang

Mitte des Monats notierte die Patrizia-Immobilien-Aktie mit 18,72 € – dem bisherigen Jahreshoch – und hat sich im Vergleich dazu etwas verschlechtert. Generell kann man zusammenfassen, dass der Dienstag ein schlechter Tag für den Immobiliensektor war. Der Verluste machende Anteil der Wertpapiere hatte überwogen. Einer der Wettbewerber – Hamborner Reit – befand sich bei Handelsende mit einem Verlust von 0,36 % ebenfalls in den roten Zahlen. Nachdem das Papier des Immobilienmaklers zeitweilig auf 9,42 € gestiegen war, schloss es am Dienstag bei einem Kurs von 9,38 €.

Patrizia-Immobilien-Aktie international verglichen

Auch die internationale Konkurrenz schwächelt. Bei Sumitomo Realty & Development gab es am Dienstag auch wenig Erfreuliches zu vermelden. Das Wertpapier von Sumitomo Realty & Development sank bis zum Abend um 2,74 % auf 24,52 €.

SDAX mit leichten Gewinnen

Der SDAX ging bei minimalem Gewinn von 0,18 % mit 11.022 Zählern quasi unverändert über die Ziellinie.

17. Mai 2017

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt