Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

RIB Software SE NA
19,54
-0,23-1,16 %
  • ISIN: DE000A0Z2XN6
  • WKN: A0Z2XN
Chart
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J

RIB-Software-Aktie verliert im Verlauf des Freitags 1,82 %

Nachdem es in den vergangenen Tagen wieder besser für RIB Software aussah, musste der Software-Konzern gestern im Tagesverlauf Verluste von 1,82 % verbuchen. Zum Handelsschluss am Freitag notierte die Aktie des Software-Spezialisten bei einem Kurs von 12,66 €, ein Minus von 1,56 % im Vergleich zum Vortag. Das momentane 7-Tagehoch erreicht 12,86 € und stammt vom 20. April. Das 7-Tagetief, welches am 21. April notiert wurde, liegt bei 12,66 €.

Im Tagesverlauf bewegte sich das Papier von RIB Software am Freitag im Bereich zwischen 12,62 € und 12,90 €. Der Software-Konzern erreichte im Laufe des Tages ein Minus von 1,82 % und notiert zur Stunde bei 13,22 € (Stand: 24.04.17, 17:06) (4,42 %).

Auf Jahressicht hat sich die RIB-Software-Aktie etwas verbessert. Im Januar notierte das Wertpapier mit 11,56 €. Insgesamt kann man sagen, dass der Freitag ein guter Tag für die Software-Branche war. Der gewinnende Anteil der Werte hatte überwogen. Einer der Konkurrenten – Software AG – schrieb bei Handelsende mit einem Plus von 7,93 % ebenfalls schwarze Zahlen. Die Software-AG-Aktie notierte am vorigen Börsenende mit 38,88 €. Das Papier legte damit noch 4,66 % zu, nachdem es zwischenzeitlich auf 37,15 € abgefallen war.

RIB-Software-Aktie im internationalen Vergleich gut im Rennen

Währenddessen kann sich die internationale Konkurrenz freuen. Bei Trend Micro gab es am vorherigen Handelstag guten Grund zum Feiern. Der Anteilschein von Trend Micro gewann bis zum Abend 1,63 % auf 39,32 €.

TecDAX kommt nicht vom Fleck

Das Plus des Software-Sektors hinterließ keinen Eindruck bei TecDAX. Dieser ging fast unverändert aus dem Handel. Zum Börsenschluss erreichte der TecDAX 2.016 Punkte (-0,04 %) und hatte damit kaum Bewegung gezeigt.

24. April 2017

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt