Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

SMA Solar Technology AG
36,63
+0,82+2,24 %
  • ISIN: DE000A0DJ6J9
  • WKN: A0DJ6J
Chart
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J

SMA-Solar-Technology-Aktie: Deutliche Kursgewinne

Die SMA-Solar-Technology-Aktie bewegte sich nach oben und konnte gestern aufs Neue Gewinne verzeichnen. Zum Börsenende am Mittwoch wurde die Aktie des Energiekonzerns bei einem Kurs von 26,40 € gehandelt. Umgerechnet bedeutet das einen Gewinn von 4,58 % verglichen mit dem Vortag. Das derzeitige 7-Tagehoch erreicht die Marke von 26,40 € und wurde gestern erzielt, das 7-Tagetief wird bei 24,16 € beziffert und stammt vom 3. März.

Den Höchstwert erreichte die Aktie von SMA Solar Technology im Laufe des Tages bei 26,68 €. Der Tagestiefstwert wurde bei 25,08 € verzeichnet. Die SMA-Solar-Technology-Aktie kletterte im Tagesverlauf des Mittwochs sichtlich um 5,16 %. Ihr momentaner Kurs liegt bei 27,99 € (6,04 %).

SMA-Solar-Technology-Aktie seit Anfang des Jahres

Anfang des letzten Monats notierte die SMA-Solar-Technology-Aktie mit 22,83 € – dem bisherigen Jahrestief – und hat sich im Vergleich dazu deutlich verbessert. Seit dem Allzeittief von 10,46 € im Januar 2015 notiert der Titel des Energieversorgers seither mit mehr als dem zweieinhalbfachen Wert.

Auf einen Nenner gebracht kann man sagen, dass der Mittwoch ein schlechter Tag für die Energiebranche war. Der verlierende Anteil der Aktien hatte überwogen. Einer der Konkurrenten – Nordex – befand sich bei Börsenende mit einem Minus von 0,43 % ebenfalls in den roten Zahlen. Die Aktie von Nordex schloss am gestrigen Handelstag bei einem Kurs von 13,80 €, nachdem sie zeitweise auf 13,93 € gestiegen war.

SMA-Solar-Technology-Aktie im internationalen Vergleich gut im Rennen

Die internationale Konkurrenz verliert derweilen. Bei Engie war am Mittwoch die Stimmung eher verhalten. Der Anteilschein von Engie verlor bis zum Abend 0,59 % auf 12,55 €.

TecDAX gewinnt 0,68 %

Das Minus der Energiebranche hatte keine negativen Auswirkungen auf den TecDAX. Der TecDAX gewann am Mittwoch 0,68 % und schloss bei einem Stand von 1.955 Punkten. Er verpasste damit seinen Tageshöchststand um einen Zähler.

9. März 2017

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt