Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

Stabilus S.A.
78,46
-0,38-0,48 %
  • ISIN: LU1066226637
  • WKN: A113Q5
Chart
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J

Stabilus-Aktie: 0,28 % tagsüber weitere Verluste

Die Aktie von Stabilus befand sich weiterhin im Aufwärtsgang und konnte am gestrigen Handelstag aufs Neue Gewinne machen. Im Vergleich zum Vortagesschlusskurs von 68,28 € konnte sich das Papier des Autoindustriezulieferers am Donnerstag schließlich um 0,32 % auf 68,50 € verbessern. Das aktuelle 7-Tagehoch erreicht die Marke von 68,50 € und wurde gestern erreicht, das 7-Tagetief wird bei 65,73 € beziffert und ist vom 19. Mai.

Der Höchstwert wurde mit einem Kurs von 68,69 € markiert. Der Tiefstwert wurde bei 67,18 € verzeichnet. Die Stabilus-Aktie blieb in der Seitswärtsbewegung. Die Aktie bewegte sich tagsüber um 15,16 %. Ihr jetziger Kurs liegt bei 71,15 € (Stand: 26.05.17, 14:51) (3,87 %).

Im Jahresvergleich hat sich das Papier deutlich verbessert. Im Januar notierte die Stabilus-Aktie mit 51,58 €. Anhand der überwiegenden Mehrheit der verlierenden Werte lässt sich ausmachen, dass der Donnerstag für die Automobilzuliefererbranche insgesamt ein nicht allzu erfreulicher Tag war. Die Konkurrenz – Grammer – befand sich bei Börsenende mit einem Verlust von 1,85 % ebenfalls in den roten Zahlen. Die Grammer-Aktie notierte zum Handelsende am Donnerstag mit 50,48 €. Sie übertraf somit ihren Tagestiefstkurs von 49,66 € um 1,65 %.

Stabilus-Aktie aus internationaler Sicht stark

Auch die internationale Konkurrenz gewinnt. Bei O’reilly Automotive gab es am Donnerstag auch Erfreuliches zu vermelden. Der Wert von O’reilly Automotive legte bis zum Abend zu um 1,71 % auf 215,48 €.

SDAX höher um 0,60 %

Das Minus des Automobilzulieferersektors hatte keine negativen Auswirkungen auf den SDAX. Dieser konnte sogar 0,60 % zulegen. Der SDAX gewann am Donnerstag 0,60 % hinzu und schloss bei einem Stand von 11.101 Zählern. Das Tageshoch hatte er bei 11.103 Zählern erreicht, womit es um zwei Einheiten verfehlt wurde.

26. Mai 2017

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt