Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

2017: Chancen und Risiken von Fonds mit dem Fokus auf Asien

Nachdem sich in den ersten Monaten des Jahres 2017 die Aussichten der Weltkonjunktur deutlich aufgehellt haben, können Anleger auch wieder erfolgreich von Fonds mit Schwerpunkt Asien profitieren. Dabei werden die Renditemöglichkeiten, die die Region bietet, nach wie vor von privaten Investoren oft außer Acht gelassen.

Hintergrund hierfür ist die große Entfernung, sowohl was das Verständnis über die Märkte als auch die Verfügbarkeit entsprechender Informationen angeht. Dennoch hat die Vergangenheit gezeigt, dass die hier erzielbaren Renditen, die von Schwellenländern geprägt ist, die der etablierten Industrienationen deutlich übertreffen können.

Fonds Asien – die erfolgversprechendsten Finanzprodukte

Bei den Fonds mit Schwerpunkt Asien muss zwischen Finanzprodukten unterschieden werden, die Japan miteinbeziehen oder eben nicht. Das liegt daran, dass Japan zu den alteingesessenen Industrienationen gehört und die dortige Börse andere Voraussetzungen aufweist als beispielsweise die Aktienmärkte Indiens oder Chinas.


Gratis Studie: Die Zukunft Ihres Depots?....

  • China Mobile (China), größter Mobilfunkanbieter weltweit
  • Vale (Brasilien), größter Eisenerzlieferant der Welt
  • Novo Nordisk (Dänemark), führender Hersteller Insulin der Welt
  • Petrochina (China), zweitteuerstes Unternehmen der Welt
  • Burberry Group (England), führender Luxushersteller der Welt
  • Harley Davidson (USA), legendärster Motorradhersteller der Welt

Hier erfahren wo sich der Einstieg noch lohnt ➜


Erfolgreiche Aktienfonds mit Schwerpunkt Asien ohne Japan:

AktienfondsSchwerpunktPerformance 1 Jahr3 Jahre 5 JahreGesamtkostenquote
BlackRock Global Funds – Asian Growth Leaders FundAktien Asien ohne Japan33,90%78,71% 1,10%
HSBC GIF Asia ex Japan Equity Aktien Asien ohne Japan32,50%55,17%49,21%1,86%
BlackRock Global Funds – Asian Dragon FundAktien Asien ohne Japan32,37%62,99%87,10%1,10%

Erfolgreiche Aktienfonds mit Schwerpunkt Asien mit Japan:

AktienfondsSchwerpunktPerformance 1 Jahr3 Jahre5 JahreGesamtkostenquote
Invesco Pacific Equity Fund AAktien Asien inklusive Japan28,27%50,50%77,63%2,00%
Robeco Asia-Pacific EquitiesAktien Asien inklusive Japan28,17%51,65%74,99%1,70%
JPM Pacific Equity AAktien Asien inklusive Japan26,70%63,53%78,69%1,80%

Was spricht im Jahr 2017 für ein Investment in einen Aktienfonds mit Fokus auf Asien?

Vom weltweiten, wirtschaftlichen Aufschwung des Jahres 2017 profitieren nicht nur die europäischen oder US-amerikanischen Aktienmärkte. Auch die Börsen Asiens und hier vor allem die Märkte Indiens und Chinas weisen eine Dynamik auf, die die etablierten Indizes sogar noch übertreffen. Asien profitiert von der weltweiten positiven Entwicklung und dem florierenden Handel, da zahlreiche Länder der Region stark Export-orientiert sind.

Für eine weitere Erholung der Börsen der Schwellenländer spricht, dass sich der Boom der Weltwirtschaft nach und nach auch auf die Binnenwirtschaften ausweitet. Als Folge davon steigt auch im asiatisch-pazifischen Raum die Inlandsnachfrage, das Wachstum beginnt sich selbst zu tragen. Nach Ansicht von Experten zählen Indien und China dabei zu den interessantesten Staaten.

Unterstützt wird das dortige Wachstum durch eine wirtschaftsfreundliche, von Reformen getragenen Politik. Besonders der chinesische Aktienmarkt ist vor allem im Vergleich zu anderen Schwellenländern attraktiv bewertet, was durch eine Reihe von Kennzahlen untermauert wird. Dabei zählen politische Unwägbarkeiten zu den größten Risiken, die Anleger bei einem asiatischen Investment in Kauf nehmen müssen. Beispielsweise stellen die oftmals martialischen Äußerungen des nordkoreanischen Diktators Kim Jong Un positive Entwicklungen in Frage.

Grundsätzlich sind Aktienfonds mit Schwerpunkt Asien auch für Privatanleger interessant. Vor allem als Beimischung stellen sie eine erfolgversprechende Alternative dar.

9. Mai 2017

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Peter Hermann
Von: Peter Hermann. Über den Autor

Peter Hermann ist studierter Germanist und Sozialwissenschaftler und arbeitet seit vielen Jahren im Wirtschafts- und Finanzjournalismus. Sein Spezialgebiet sind die Offenen Investmentfonds. Darüber hinaus besitzt er die Zulassung zum Anlageberater nach § 34 f.

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt