MenüMenü

Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

Abstrakte Bankgarantie: Absicherung leicht gemacht

Abstrakte Bankgarantien sind eine weit verbreitete Form der Absicherung. Diese Form der Garantie wird besonders bei Mietverhältnissen und bei Exportgeschäften genutzt.

Da die Bank keinerlei Prüfung der Auszahlung vornimmt – sondern bei Anfrage des Begünstigten sofort auszahlt – bezeichnet man die Bankgarantie als abstrakt.

Charakteristiken einer abstrakten Bankgarantie

Bei einer abstrakten Bankgarantie verpflichtet sich eine Bank oder ein anderes Finanzinstitut, einen festgelegten Betrag innerhalb einer vordefinierten Frist an den angegebenen Begünstigten zu auszuzahlen.

Der in der Bankgarantie festgelegte Betrag wird auf Abruf bezahlt. Das heißt: Der Begünstigte bekommt sein Geld auf Anfrage. Er muss keinerlei Rechenschaft ablegen und keine Gründe für die Auszahlung nennen.

Anschließend belastet die Bank den in der abstrakten Bankgarantie festgeschriebenen Betrag dem Aussteller.

Die Bank verpflichtet sich gegenüber dem Begünstigten den Betrag auch dann auszuzahlen, wenn sie nicht bzw. nicht mehr die Möglichkeit hat den Betrag vom Aussteller einzutreiben.

Das Kreditrisiko liegt folglich allein beim ausstellenden Finanzinstitut – unabhängig von den Rechten und Pflichten des Ausstellers. Für den Begünstigten besteht ausschließlich das Risiko einer Zahlungsunfähigkeit des garantierenden Bankinstituts.

Erkennen von abstrakten Bankgarantien

Ob es sich bei einer Garantie um eine abstrakte Bankgarantie handelt können Begünstigte aus der Formulierung entnehmen.


Gratis Studie: Die Zukunft Ihres Depots?....

  • China Mobile (China), größter Mobilfunkanbieter weltweit
  • Vale (Brasilien), größter Eisenerzlieferant der Welt
  • Novo Nordisk (Dänemark), führender Hersteller Insulin der Welt
  • Petrochina (China), zweitteuerstes Unternehmen der Welt
  • Burberry Group (England), führender Luxushersteller der Welt
  • Harley Davidson (USA), legendärster Motorradhersteller der Welt

Hier erfahren wo sich der Einstieg noch lohnt ➜


Sind Formulierungen wie:

  • „Zahlung auf erstes Anfordern“,
  • „unter Verzicht auf Einreden“,
  • „ohne Einwendungen aus dem Grundgeschäft“

oder ähnliches vorhanden, so handelt es sich um eine abstrakte Bankgarantie.

Abstrakte Bankgarantie: Bei Vermietern beliebt

Im Privatbereich werden abstrakte Bankgarantien hauptsächlich von Vermietern verlangt. Bankgarantien sind eine gute Alternative zur klassischen Mietkaution.

Der Mieter stellt seinem Vermieter eine abstrakte Bankgarantie über einen vorher festgelegten Betrag (normalerweise 2-3 Monatsmieten) aus.

Der Vermieter kann anschließend jederzeit bei der Bank die Auszahlung dieses Betrages beantragen. Dies ist meist bei Verzug der Mietzahlungen, Kautionsansprüchen oder Ähnlichem der Fall.

Von Seiten der Bank wir die Berechtigung der Zahlung nicht geprüft, es wird sofort auf Anfrage ausgezahlt. Anschließend belastet die Bank dem Mieter den Betrag der Bankgarantie auf seinem Kontokorrent.

Wenn der Mieter Einspruch gegen die Auszahlung einlegen möchte, hat er nur die Möglichkeit direkt gegen den Vermieter vorzugehen. Die Bank bleibt hier außen vor. Damit ist die abstrakte Bankgarantie für den Vermieter sicherer als eine etwaige Mietgarantie.

Aber der Vermieter sollte sich gut überlegen ob er die Auszahlung der Bankgarantie anfordert. Bei mangelnder Berechtigung zur Auszahlung kann der Garantiebetrag – samt Zinsen und Kosten – vom Mieter eingeklagt werden.

Anwendung im Geschäftsbereich

Bankgarantien spielen im internationalen Handelsverkehr eine große Rolle. Durch abstrakte Bankgarantien sind die früher üblichen Bardepots und Hinterlegungen von Sicherheiten nicht mehr von Nöten. Das spart Bürokratie und Kosten.

Wann immer eine Unsicherheit bezüglich Zahlungen oder Vertragseinhaltungen besteht, kann eine abstrakte Bankgarantie verwendet werden. Mit dieser Garantieform kann die Zahlung eines Exportgeschäfts gesichert werden. Auch Ausfallhaftungen oder andere

Rechtliche Risiken

Der Begriff „Bankgarantie“ ist im international Recht nicht genau definiert. Für Bankgarantien kommt jenes  Recht zur Anwendung, das am Rechtssitz der ausstellenden Bank gilt.

Die rechtlichen Rahmenbedingungen – und damit auch die Garantien – die mit einer abstrakten Bankgarantie verbunden sind können, je nach Land, erheblich voneinander abweichen.

Fazit zu abstrakten Bankgarantien

Abstrakte Bankgarantien sind interessant für Personen die von einem Vertragspartner eine Leistung erwarten und sich gegen deren Nichterfüllung absichern möchten.

Um Zusatzkosten zu vermeiden sollte der Begünstigte aber genau überlegen ob die rechtliche Grundlage für die Einlösung der abstrakten Bankgarantie vorhanden ist

31. Juli 2013

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Michael Frei
Von: Michael Frei. Über den Autor

Der Autor beschäftigt sich seit 8 Jahren intensiv mit den Kapitalmärkten. Michael Frei ist studierter Ökonom und im Finanzsektor tätig. Mit seinem Wissen hilft er den Lesern von GeVestor wirtschaftliche Zusammenhänge besser zu verstehen.