MenüMenü

Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

Altersvorsorge: Einige Regeln für Versorgungswillige

Mit der Altersvorsorge ist es wie mit allem im Leben, manchmal bieten sich gute Gelegenheiten.

Dann wiederum stehen die Aussichten nicht allzu gut, dass man sich mit dem Abschluss einer Versicherung keinen wirklichen Gefallen tut, weil man einfach die Regeln für Versorgungswillige nicht so leicht durchschauen konnte.

Rürup und Riester sind übersichtlich

Bei der Rürup Rente und dem alternativen Ansatz der Riester Rente sind diese Regeln für Vorsorgewillige jedoch halbwegs übersichtlich.

Und spätestens, wenn man als Bürger auf der Jagd nach der optimalen Altersabsicherung die Portale im Internet nutzt, in denen viele Experten ihren Besuchern dabei helfen wollen, besagte Regeln für Vorsorgewillige sowie die daraus resultierenden Probleme zügig zu verstehen und zu vermeiden, lösen sich die Schwierigkeiten vielfach in Luft auf.

Sollten nach bei der Rürup Rente noch immer Frage bestehen, hilft das Vier-Augen-Gespräch mit dem Versicherungsberater des Vertrauens in jedem Fall weiter. Bei der finanziellen Vorsorge macht dies Sinn wie in nur wenigen anderen Bereichen. Ohne Rürup Rente, Riester, eine Lebensversicherung und andere Modelle für den Lebensabend sehen die Verbraucher heute im wahrsten Sinne des Wortes alt aus.

Die gesetzliche Rentenversicherung fällt so mager aus, dass man sich auf sie allein niemals verlassen sollte. Schon die aktuellen Preiserhöhungen bei Energie und Lebensmitteln weisen einen Weg in eine kostspielige Zukunft, unter der gerade auch Rentner leiden werden.

Entspannt nach vorne sehen mit der Rürup Rente

Ginge es nach dem Gesetzgeber, wäre diese Zwischenüberschrift das Motto für die heutigen Rentner. Nur dass die Regeln für Vorsorgewillige noch immer aus Sicht vieler Rentenversicherter eher einem bürokratischen Dschungel gleichen, den man allein kaum zu überblicken und zu bewältigen vermag.

Unverständlich, wieso die Mehrheit der Versicherten die Angebote rund um das Thema Rürup Rente nicht nutzen, ausgerechnet jetzt, da die Regierung die Produkte für die Altersvorsorge doch in weiten Teilen weiter ausbaut und noch bessere Angebote entstehen, bei denen die Regeln für Vorsorgewillige weniger Platz einnehmen sollen und werden.

Die Rürup Rente und die quasi Schwester Riester Rente müssen in ihren Varianten gut und geschickt ausgewählt werden, das zeigen auch die Berichte auf dem Markt.

Nicht alle Anbieter legen den Verbrauchern nur massig Regeln für Vorsorgewillige in den Weg zum erholsamen Lebensabend.

Die Gebühren gehen zum Teil drastisch auseinander. Bei einigen Versicherungen ist das Ergebnis unter dem Strich, dass die Bürger genauso gut auf die gesetzliche Rentenversicherung hätten vertrauen können, während die Anbieter die Subventionen vom Staat für die Rürup Rente einstreichen.

Als Interessent sollte man die Augen immer offen halten, um die wirklich lohnenden Angebote zu erkennen. Zur Seite stehen einem dabei die Vergleichsportale, in denen sich einfach ablesen lässt, welche Rürup Rente die Zuschüsse in die eigene Kasse bringt.

1. Oktober 2008

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Annette Bauer
Von: Annette Bauer.