MenüMenü

Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

Altria: Ein Portrait des erfolgreichsten Unternehmens der Welt

Hätte man 1968 1 $ in dieses Unternehmen investiert, wäre dieser Dollar heute inklusive Dividenden rund 6.600 $ wert.

Das ist eine jährliche Rendite von 20,6% pro Jahr über knapp ein halbes Jahrhundert hinweg. Kein anderes Unternehmen hat auch nur annähernd solch langfristige Ergebnisse erzielt.

Der gleiche Dollar hätte bei einer Investition in den S&P 500 in der gleichen Zeit 87 $ gebracht, das sind 98% weniger.

Welches Unternehmen ist das?

Es ist kein innovatives Unternehmen, und es hat auch nicht die Welt verändert. Es hat auch nichts getan, was kein anderes Unternehmen getan hat. Es ist Altria, der Zigarettenkonzern aus dem Top-Dividenden-Depot.

Das außergewöhnliche daran ist, dass die Zahl der Raucher seit Jahrzehnten zurückgeht.


Gratis Studie: Die Zukunft Ihres Depots?....

  • China Mobile (China), größter Mobilfunkanbieter weltweit
  • Vale (Brasilien), größter Eisenerzlieferant der Welt
  • Novo Nordisk (Dänemark), führender Hersteller Insulin der Welt
  • Petrochina (China), zweitteuerstes Unternehmen der Welt
  • Burberry Group (England), führender Luxushersteller der Welt
  • Harley Davidson (USA), legendärster Motorradhersteller der Welt

Hier erfahren wo sich der Einstieg noch lohnt ➜


Hinzu kommt, dass Tabakwerbung in weiten Teilen seit einem Jahrzehnt verboten wurde und Rechtsstreitigkeiten die Branche Milliarden gekostet haben.

Darum ist das Tabakgeschäft so erfolgreich

So ist es umso erstaunlicher, dass man mit Tabak in der Lage war, überhaupt Gewinn zu erzielen, ganz zu schweigen von den höchsten in der amerikanischen Geschichte. Zum Teil liegt es an der Marktmacht, die Preise anzuheben.

Aber da ist noch etwas anderes. Viele Investoren wollen nichts mit Tabakunternehmen zu tun haben. Manche Rentenfonds dürfen sie auch nicht halten. Zudem besteht die ständige Gefahr einer Klage. Dies hält viele Investoren von Tabakaktien ab.

Die geringe Nachfrage nach Aktien hält die Aktienbewertungen niedrig. Niedrige Bewertungen führen zu hohen Dividendenrenditen.

Hohe Dividendenrenditen führen, wenn sie über Jahre hinweg angelegt und verzinst werden, zu unglaublich hohen Gewinnen.

Ein langweiliges Geschäft

Tabak ist ein langweiliges Geschäft, aber es kann für Aktionäre wunderbar sein, da es den Unternehmen ein langes Leben ermöglicht.

Typischerweise ist das bei langweiligen Geschäftsmodellen der Fall – diese Unternehmen müssen nicht innovativ sein.

Sie verkaufen heute noch das gleiche Produkt, das sie bereits vor 50 Jahren verkauft haben, und sie werden es noch in 50 Jahren verkaufen. Ich glaube nicht, dass Apple in 50 Jahren immer noch iPhones verkauft.

chart

Markentreue sorgt für stabile Einnahmen

Die bekannten Marken sind die besondere Stärke von Altria. Denn ähnlich wie zum Beispiel auch in der Spirituosen-Branche sind Tabakkonsumenten in der Regel sehr markentreu, was dem Konzern Schutz vor Konkurrenten garantiert.

Dieser Burggraben sorgt selbst in wirtschaftlichen Krisenzeiten für sprudelnde Gewinne und schlägt sich auch in der hervorragenden Aktien-Performance nieder.

Altria ist daher ein profitables und zugleich risikoarmes Investment.

12. Dezember 2015

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Von: Volker Gelfarth. Über den Autor

Der Diplom-Ingenieur lernte die Schwächen und Stärken eines Unternehmens selbst als Manager kennen, bevor er sich voll und ganz der Value-Analyse widmete. Er ist Chefredakteur für die Dienste Aktien-Analyse, Gelfarths Dividenden-Letter, Gelfarths Premium-Depot und Strategisches Investieren.