MenüMenü

Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

App „Reise + Geld“ des Deutschen Bankenverbands – kostenlos und nützlich

Da mögen die privaten Banken in Deutschland vor Kundenfreundlichkeit nicht gerade überschäumen – aber der Service des Bankenverbands (oder eigentlich: des Bundesverbands deutscher Banken) ist durchaus empfehlenswert.

Im Urlaub besonders hilfreich: die App „Reise + Geld“, die dieser Verband Verbrauchern kostenlos zur Verfügung stellt.

Währungsrechner und Sperrnummern direkt auf dem Smartphone

Angenommen, Sie verreisen in ein Land außerhalb der Eurozone:

Wie viele Tschechische Kronen, Schweizer Franken, US-Dollars oder Britische Pfund erhalten Sie für Ihre Euro-Scheine?

Das können Sie anhand dieser App praktischerweise gleich vor Ort umrechnen.

Das hilft Ihnen etwa in Wechselstuben oder bei Banken im Zielland, unfaire Wechselkurse abzulehnen und nicht auf Abzocker beim Geldwechsel hereinzufallen.

Rund 160 verschiedene Währungen berücksichtigt die App.

Sie hilft also so gut wie immer – es sei denn, Sie wählen ein wirklich exotisches Land, in das nur die wenigsten Urlauber reisen.


Gratis Studie: Die Zukunft Ihres Depots?....

  • China Mobile (China), größter Mobilfunkanbieter weltweit
  • Vale (Brasilien), größter Eisenerzlieferant der Welt
  • Novo Nordisk (Dänemark), führender Hersteller Insulin der Welt
  • Petrochina (China), zweitteuerstes Unternehmen der Welt
  • Burberry Group (England), führender Luxushersteller der Welt
  • Harley Davidson (USA), legendärster Motorradhersteller der Welt

Hier erfahren wo sich der Einstieg noch lohnt ➜


Sperrnummern direkt abrufbar

Den zentralen Kartensperr-Notruf 116 116 kennen Sie wahrscheinlich. Damit lassen sich beispielsweise Girocards (EC-Karten) sperren.

Aber wissen Sie auf Anhieb, welche Nummer Sie aus dem Ausland anwählen müssen? Das verrät Ihnen ebenfalls – länderbezogen – diese App.

Und auch bei einem Kreditkarten-Verlust wissen Sie gleich, wohin Sie sich wenden müssen:

Denn die Sperr-Hotlines von MasterCard, Visa, American Express und Dinders Club sind ebenso in der App gespeichert und direkt anwählbar.

Sogar Reiseschecks können Sie nach Diebstahl oder Verlust bequem vom Handy aus sperren lassen.

Taxifahrt, Kaffeegenuss etc.: Vergleichskosten werden angezeigt

Was kostet eine Taxifahrt vom Flughafen zum Hotel? Wie viel müssen Sie im Zielland im Durchschnitt für einen Kaffee oder Cappuccino ausgeben?

Für immerhin etwa 70 Länder finden Sie in der App „Reise + Geld“ auch dazu Informationen.

Ein Blick auf das Display Ihres Smartphones, und schon sehen Sie, ob die Kaffeebar an der Einkaufspromenade Wucherpreise verlangt oder ob Sie dort einen günstigen Cappuccino bekommen.

Auch die durchschnittlichen Kosten für landestypische Gerichte können Sie abrufen.

Spartipp: App und Währungskurse schon daheim laden

Wenn Sie mit Ihrem Smartphone von zu Hause aus ins Internet gehen, dann verbraucht das kein kostenpflichtiges Datenvolumen – vorausgesetzt, Sie sind über den eigenen Router mit dem Internet verbunden.

Es empfiehlt sich also, die App „Reise + Geld“ schon daheim herunterzuladen und nicht erst im Zielland, wo dafür Roaming-Gebühren fällig werden.

Roaming-Gebühren sparen Sie außerdem, wenn Sie ebenfalls von zu Hause aus schon die Wechselkurse derjenigen Währung herunterladen, die in Ihrem Zielland als Zahlungsmittel dient.

Empfehlenswert ist das v. a. bei Hartwährungen, die nicht so stark schwanken (z. B. US-Dollar, Schweizer Franken).

Bei Weichwährungen müssen Sie mit stärkeren Veränderungen rechnen. Hier ist der Abruf von daheim aus nicht unbedingt empfehlenswert.

Wo Sie die App erhalten

Die hier vorgestellte App „Reise + Geld“ erhalten Sie im iTunes App Store (iOS-Geräte) oder bei Google Play (Android-Geräte).

Die App kostet Sie keinen Cent. Aber sie hilft Ihnen, Ihr Urlaubsbudget für den maximalen Genuss voll auszuschöpfen und kein Geld für Dinge zu verschwenden, von denen Sie nichts haben.

 

16. Juli 2015

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Judith Engst
Von: Judith Engst. Über den Autor

Judith Engst hat sich auf die publizistische Beratung im Bereich Wirtschaft und Finanzen spezialisiert und speziell zum Thema Geldanlage mehrere Bücher verfasst.