MenüMenü

Checkliste Betriebskosten zum kostenlosen Download:
Hilfreiche Checkliste zum Ausdrucken & zum täglichen Gebrauch als PDF . . . . . .
Hier Klicken und Checkliste erhalten ➜

Betriebskostenabrechnung: Eine Erleichterung für Vermieter

Jahresende – nicht nur für Steuerzahler, auch für Sie als Vermieter ein wichtiger Einschnitt. Die Betriebskostenabrechnungen stehen an.

Sie haben nur noch ein Jahr Zeit, das aber ist schnell vorbei. Immerhin: wir haben eine Erleichterung für Sie, die wir Ihnen gerne nennen.

Betriebskostenabrechnung: Ihr gutes Recht durchsetzen

Als Vermieter haben Sie keine einfache Aufgabe: die Nebenkostenabrechnung ist zeitaufwendig.


Betriebskostenabrechnung 2016:
Alles, was Ihr Mieter zahlen muss – kompakt im Überblick

Vermeiden Sie unnötige Streitereien mit Ihren Mietern. Erstellen Sie von vornherein eine unangreifbare Betriebskostenabrechnung.

Alle Positionen, die Sie für das letzte Jahr abrechnen dürfen – kompakt zusammengefasst in einer praktischen Übersicht –, finden Sie in der top-aktuellen Sonderveröffentlichung „Betriebskostenabrechnung 2016“.

Klicken Sie jetzt hier, um sich "Betriebskostenabrechnung 2016" GRATIS zu sichern! ➜


Vor allem dann, wenn Sie sich mit Einwänden herumschlagen müssen. Ein Gerichtsurteil hilft.

Der BGH (Az. VIII ZR 185/09) hat dazu festgestellt: Einwände müssen Sie nicht permanent berücksichtigen und speichern.

Betriebskostenabrechnung: Strittige Punkte neu nennen lassen

Hat ein Mieter Einwände gegen irgend eine Berechnungsweise, kann er die gerne vorbringen. Sie müssen Sie, falls berechtigt, berücksichtigen.

Nur: Wenn Sie aus irgendwelchen Gründen vergessen, die jetzt zum neuen Jahr anzuwenden, verlieren Sie dadurch nichts. Der Mieter muss dieselben Einwände neu hervorbringen.

Im Sinne des Mieterfriedens ist es vielleicht besser, die Einwände zu berücksichtigen.

Nur: Sie verlieren keinen Rechtsanspruch, wenn Sie dies vergessen.

Auch neuen Mietern gegenüber müssen Sie – so unsere Rechtsauffassung hieraus – nicht unbedingt die gleichen Einwände in vorauseilendem Gehorsam nicht beachten.

Die Rechtsprechung gerade zu Nebenkosten aber ist vielfältig. Beachten Sie, welches Potenzial sich für Sie dahinter verbirgt.

21. Dezember 2010

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Von: Janne Joerg Kipp. Über den Autor

Janne Joerg Kipp ist der Experte für Wirtschaft und Geldanlage.