MenüMenü

Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

Blaues Gold – Wasser als aussichtsreiche Geldanlage

Kennen Sie den wichtigsten Rohstoff der Welt?

Es ist sauberes Wasser – ‚blaues Gold‘.

Weltweit müssen jedoch rund eine Milliarde Menschen ohne sauberes Trinkwasser auskommen.

Bei uns in den Industrienationen wird Wasser (noch) als selbstverständlich angesehen.

Einfach den Hahn aufdrehen und es fließt. Allerdings ist der Investitionsbedarf in die veralterte Wasser-Infrastruktur groß.


Gratis Studie: Die Zukunft Ihres Depots?....

  • China Mobile (China), größter Mobilfunkanbieter weltweit
  • Vale (Brasilien), größter Eisenerzlieferant der Welt
  • Novo Nordisk (Dänemark), führender Hersteller Insulin der Welt
  • Petrochina (China), zweitteuerstes Unternehmen der Welt
  • Burberry Group (England), führender Luxushersteller der Welt
  • Harley Davidson (USA), legendärster Motorradhersteller der Welt

Hier erfahren wo sich der Einstieg noch lohnt ➜


Das macht Wasser zu einem interessanten Anlagethema.

Blaues Gold: Hoher Investitionsbedarf

Nach Schätzungen der OECD steigen die Ausgaben für Wasser-Infrastruktur in den nächsten Jahrzehnten auf 700 Mrd. US-Dollar.

Die Weltbank prognostiziert sogar noch mehr: allein 360 Mrd. Euro in Europa und 500 Mrd. US-Dollar in den USA. Hinzu kommen die Schwellenländer.

In China beispielsweise haben die Hälfte der Großstädte wegen der Verschmutzung erhebliche Probleme mit der Wasseraufbereitung.

Große Anzahl an Profiteuren

Von Investitionen in Wasser-Infrastruktur werden eine ganze Menge Unternehmen profitieren.

Beispielsweise Wasserversorger sowie Hersteller von Wasserrohren, Wasserzählern und anderen Messgeräten, Entsalzungs- und Aufbereitungsanlagen.

Bauunternehmen und Baustofflieferanten können sich ebenfalls auf gute Geschäfte freuen.

Breit gestreut in Fonds investieren

Wenn Sie in den Milliardenmarkt Wasser investieren möchten, bieten sich Wasserfonds an.

Damit besitzen Sie gegenüber Einzelaktien die wesentlich bessere Risikostreuung. Wer in den vergangenen Jahren auf Veolia, eine der bekanntesten Wasser-Aktien, gesetzt hat, kann ein Lied davon singen.

Von den massiven Verlusten 2008 konnte sich der Wert nicht mal annähernd wieder erholen. Eine Garantie auf steigende Kurse gibt es eben auch bei Wasseraktien nicht.

Zu den erfolgreichsten Fonds für blaues Gold zählen der Pictet Water P (WKN 933349) und der SAM Sustainable Water (763763).

Beide konnten den Gesamtmarkt in den vergangenen fünf Jahren klar übertreffen. Für ETF-Fans existiert seit einigen Jahren mit dem iShares S&P Global Water (A0MSAG) eine kostengünstige Alternative.

16. Juli 2010

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Von: Sascha Mohaupt. Über den Autor

Chefanalyst Sascha Mohaupt ist der Experte für Innovationen und High-Tech. In dem wohl am schwierigsten zu durchschauenden Markt für Zukunftstechnologien gibt er konkrete Kaufempfehlungen. Als Chefredakteur des Innovation Investor teilt er exklusiv seine neuesten Empfehlungen und seine Leser investieren damit schon heute in die Welt von morgen.