MenüMenü

Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

Börsentrends 2015 – welche Branchen sich lohnen

Was bringt das Jahr 2015 und welche Anlageklassen und Branchen werden die höchsten Renditen bringen? Diese Fragen stellen sich viele Anleger kurz vor dem Jahreswechsel.

Im Zuge der weiter sinkenden Zinsen für Lebensversicherungen, Tagesgeld- und Festgeldanlagen dürften Aktien auch in 2015 erste Wahl bleiben. Langfristige Betrachtungen zeigen, dass sich mit Aktien-Renditen von bis zu 8% pro Jahr erzielen lassen – vorausgesetzt Anleger setzen bei der Aktienauswahl auf die „richtigen“ Werte bzw. den „richtigen“ Börsentrend.

Für den Anlageerfolg ist dies ganz entscheidend. Auch in den kommenden Jahren dürften Trend-Branchen wie Cloud Computing, Smart Cities, Big Data, 3D-Drucker, Industrie 4.0, aber auch Wearables den Ton angeben – hier erwarten Marktbeobachter die größten Zuwächse.

Aktienauswahl: Börsentrend Wearables sorgt für viel Kursfantasie

Vor allem für tragbare Computer (Wearables) dürfte das Jahr 2015 den großen Durchbruch bringen. Der Grund: Apple wird Anfang 2015 seine Apple Watch auf den Markt bringen und damit erstmals nach 2010 in eine weitere Produktkategorie expandieren – Analysten rechnen daher mit weiter steigenden Apple-Kursen.


Gratis Studie: Die Zukunft Ihres Depots?....

  • China Mobile (China), größter Mobilfunkanbieter weltweit
  • Vale (Brasilien), größter Eisenerzlieferant der Welt
  • Novo Nordisk (Dänemark), führender Hersteller Insulin der Welt
  • Petrochina (China), zweitteuerstes Unternehmen der Welt
  • Burberry Group (England), führender Luxushersteller der Welt
  • Harley Davidson (USA), legendärster Motorradhersteller der Welt

Hier erfahren wo sich der Einstieg noch lohnt ➜


Beim Marktforscher Forrester Research erwartet man eine Verdreifachung des Absatzes von Computeruhren gegenüber 2014. Nach einer aktuellen Ipswitch-Umfrage wollen ein Drittel aller deutschen Unternehmen im Jahr 2015 Wearables geschäftsseitig einsetzen.

Cloud Computing weiter auf dem Vormarsch

Auch Cloud Computing dürfte in 2015 ein großes Thema für viele Unternehmen und auch für Anleger bleiben. Der Grund: Durch den Einsatz von Cloud Computing lassen sich Kosten sparen, wird Software je nach Bedarf in Echtzeit über das Internet bereitgestellt und abgerechnet. Unternehmen müssen sich nicht mehr um die Wartung der Software kümmern.

Der Branchenverband BITKOM rechnet damit, dass schon in wenigen Jahren nahezu alle Firmen Cloud Computing nutzen werden. Nach einem Wachstum von 46% auf 6,4 Mrd. € in 2014, erwartet der Branchenverband bis 2018 ein Wachstum des Cloud Computing Marktes allein in Deutschland auf 19,8 Mrd. €.

Als Hauptprofiteure gelten der weltweit führende Cloud-Softwareanbieter Salesforce.com, sowie der führende Public Cloud Anbieter Amazon.com (Amazon Web Services), Microsoft (Windows Azure), aber auch deutsche IT-Firmen wie Cancom und SAP dürften profitieren.

Smart Cities – die digitale Vernetzung der Städte schreitet voran

Vor allem für große IT-Firmen dürfte das Trend-Thema Smart Cities große Chancen bieten und damit auch für Anleger, die rechtzeitig investiert sind. Das Geschäft mit der digitalen Vernetzung der Städte wird auf 1,5 Billionen US-$ taxiert (Frost & Sullivan).

Der Grund für den Boom: Schon heute leben rund 50% der Weltbevölkerung in der Stadt, dieser Anteil dürfte bis 2025 die Marke von 60% erreichen. Als Hauptprofiteure dieser Entwicklung gelten vor allem IBM und Cisco Systems, die Lösungen in diesem Bereich anbieten.

Was Anleger bei der Aktienauswahl noch beachten sollten

Bei der Aktienauswahl ist es nicht nur wichtig auf die richtigen Börsentrends zu setzen, auch sollten Anleger ihre Kapitalanlage auf mehrere Branchen und Werte streuen, um Risiken zu begrenzen.

Laufen Sie Börsentrends nicht blindlinks hinterher, sondern achten Sie stets auf eine vernünftige Bewertung der jeweiligen Aktien. Kenngrößen wie das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) können hier eine wichtige Entscheidungshilfe sein. Auch die Berücksichtigung von Fundamentalkennzahlen erleichtert die Aktienauswahl.

2. August 2014

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Von: Alexander Mittermeier. Über den Autor

Als Gründungsmitglied einer der größten Finanz-Communitys in Deutschland schreibt Alexander Mittermeier heute nicht nur über Aktien und Hightech-Unternehmen, sondern auch über Geld- und Wirtschaftsthemen. Im Mittelpunkt stehen dabei Hintergrundberichte und Bewertung wirtschaftlicher Themen unter Berücksichtigung technologischer Gesichtspunkte für eine der größten Banken Deutschlands