MenüMenü

Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

Börsenwelten: Blick hinter die Kulissen

Anlässlich der Veröffentlichung ihres Buches „Börsenwelten – Finanzexperten hautnah“ führte GeVestor ein exklusives Interview mit den beiden Autorinnen Petra Fechter und Petra Lux:

GeVestor: Erzählen Sie von Ihrem beruflichen Werdegang. Wie ist die LuxFechter Consulting GmbH entstanden?

Petra Fechter/Petra Lux: Wir haben beide lange Jahre bei einem großen Börsenverlag gearbeitet. Zuerst im Produktmanagement, später dann beide als Bereichsleiterinnen. Im April 2011 haben wir uns mit unserem eigenen Unternehmen „LuxFechter Consulting GmbH“ selbstständig gemacht.

Hier bringen wir gebündeltes und hochspezialisiertes Marketing- und Strategiewissen für den Finanzsektor ein. Unsere Kernaufgabe ist die Beratung von Analysten und Herausgebern von Börsenbriefen in Fragen der Strategie, Konzeptionierung und Vermarktung.

GeVestor: Wie sind Sie auf die Idee gekommen, das Buch zu schreiben? Wie haben Sie die Interviewpartner ausgesucht? Gab es bei der Auswahl bestimmte Kriterien?

Fechter/Lux: Die Idee zu dem Buch kam uns schon vor einigen Jahren. Im Rahmen unser Tätigkeit als Herausgeberinnen der verschiedensten Börsenpublikationen wurde uns immer wieder die Frage gestellt, welcher Börsenbrief und welcher Analyst denn nun der beste sei und welche Strategie die richtige?

Hierauf antworteten wir stets: „Die Börsenwelt ist groß und bunt. Ein „richtig“ oder „falsch“ gibt es nicht. Jeder muss für sich die Strategie herausfinden, bei der er sich wohlfühlt und die seiner Anlagementalität entspricht.“ Gerne haben wir an dieser Stelle auch den folgenden Vergleich gebracht: Die Frage nach der perfekten Anlagestrategie ist der Frage nach dem perfekten Auto ähnlich.


Gratis Studie: Die Zukunft Ihres Depots?....

  • China Mobile (China), größter Mobilfunkanbieter weltweit
  • Vale (Brasilien), größter Eisenerzlieferant der Welt
  • Novo Nordisk (Dänemark), führender Hersteller Insulin der Welt
  • Petrochina (China), zweitteuerstes Unternehmen der Welt
  • Burberry Group (England), führender Luxushersteller der Welt
  • Harley Davidson (USA), legendärster Motorradhersteller der Welt

Hier erfahren wo sich der Einstieg noch lohnt ➜


Wer in den Bergen wohnt, der braucht ein Allradauto, wer in der Großstadt lebt, der braucht einen kleinen Cityflitzer, und eine Familie wird sich bestimmt mit einem Kombi wohl fühlen. Ist nun das eine Auto besser als das andere? Sicherlich nicht. Schnell war die Idee geboren, unsere unzähligen Kontakte zu nutzen und diese der breiten Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

Wir wollten diese zusammentragen und dem interessierten Leser einen ganz besonderen Blick auf die Finanzexperten gewähren. Doch wichtig war es uns auch, dass nicht nur ein Einblick in die Denkweise und Strategien gegeben wird. Besonderes Augenmerk sollte vor allem auf den Menschen hinter dem vermeintlichen „Guru“ gelegt werden.

Was bewegt ihn, was treibt ihn an, wie schaltet er ab? Aus unserem großen Netzwerk haben wir uns auf die bekanntesten und erfahrensten Personen der Finanzelite konzentriert.

Da wir mit vielen der Interviewpartner schon viele Jahre zusammenarbeiten, haben wir im Vorfeld diejenigen ausgewählt, von denen wir wissen, dass sie spannende Geschichten zu erzählen haben.

Viele dieser Geschichten sind eng mit unserer beruflichen Tätigkeit verbunden und es war uns ein Anliegen, diese auch dem interessierten Leser präsentieren zu können.

Petra-Lux

Autorin Petra Lux-Meyer.*

GeVestor: Für welche Zielgruppe ist das Buch gedacht?

Fechter/Lux: Im Grunde genommen gibt es keine klassische Zielgruppe für dieses Buch. Ursprünglich konzipierten wir das Buch für börseninteressierte Menschen. Doch im Laufe der Entstehung des Buches wurde uns klar, dass es eigentlich ein viel breiteres Publikum anspricht.

GeVestor: Investieren Sie selbst auch? Und wenn ja: Haben Sie auch bestimmte Tipps und Tricks, die Sie verraten können?

Fechter/Lux: Jeder, der in dieser Branche arbeitet, sollte auch selber investieren. Denn wie sonst könnte man die Freude und das Leid der Anleger und Analysten verstehen? Diese Branche lebt vom Herzblut der Beteiligten. Der wichtigste Tipp ist es wohl, dass jeder seine eigenen Erfahrungen machen muss.

Niemand wird als „Anleger“ oder „Trader“ geboren. Das ist ein langer Weg, um dort anzukommen – wenn man erfolgreich sein will. Darüber hinaus sollte man auf gar keinen Fall Dinge oder Instrumente oder Unternehmen handeln, die man nicht kennt oder nicht versteht.

GeVestor: Sie haben viele Experten nach dem größten Börsen-Irrglauben gefragt. Wie würden Sie selbst diese Frage beantworten?

Fechter/Lux: Der größte Irrglaube ist der, dass man an der Börse schnell reich werden kann.

Petra Lux und Petra Fechter sind Geschäftsführerinnen der LuxFechter Consulting GmbH in Köln. Beide Autorinnen sind seit vielen Jahren in der Finanzbranche tätig und waren Bereichsleiterinnen bei einem der größten deutschen Börsenverlage. Lesen Sie hier mehr.

Das Buch ist im WILEY-VCH Verlag erschienen und kostet 29,90€.

*(c)LuxFechter Consulting GmbH.

15. Oktober 2012

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Von: David Gerginov. Über den Autor

David Gerginov wuchs in einem internationalen Umfeld auf und entdeckte schon früh sein Interesse am Thema Finanzen. Er publizierte unter anderem zum Thema Schuldenbremse und beschäftigt sich heute mit allen Fragen rund um Wirtschaft, Politik und Finanzen.