MenüMenü

Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

Borussia Dortmund: Auch an der Börse Spitze?

Manchmal ist es an der Börse so spannend wie in der Verlängerung eines Endspiels der Champions League. Und das kann sogar in mehrfacher Hinsicht zutreffen. Nämlich dann, wenn beispielsweise Borussia Dortmund und Manchester United das Finale bestreiten würden.

Denn beide Fußballclubs sind an der Börse notiert und damit auch dem Auf und Ab des Aktienmarkts ausgesetzt. Nach einem etwas schwächeren Jahr 2014 wird die BVB Aktie aktuell von einigen namhaften Analysten als erfolgversprechend eingestuft.

BVB Aktie – Kursverlauf vom sportlichen Erfolg abhängig

1999 wagte Borussia Dortmund den Gang an die Börse und spülte damit rund 130 Mio. € in die Kasse des damals finanziell angeschlagenen Vereins. Seit dem Jahr 2014 notiert die Borussia Dortmund Aktie im so genannten Kleinwerte Index SDAX. Die Geschäftsform ist eine GmbH & Co. KGaA.


Gratis Studie: Die Zukunft Ihres Depots?....

  • China Mobile (China), größter Mobilfunkanbieter weltweit
  • Vale (Brasilien), größter Eisenerzlieferant der Welt
  • Novo Nordisk (Dänemark), führender Hersteller Insulin der Welt
  • Petrochina (China), zweitteuerstes Unternehmen der Welt
  • Burberry Group (England), führender Luxushersteller der Welt
  • Harley Davidson (USA), legendärster Motorradhersteller der Welt

Hier erfahren wo sich der Einstieg noch lohnt ➜


Die Geschäftstätigkeit beinhalten der Profi-Fußballsport und die Nutzung der damit direkt in Verbindung stehenden Einnahmen. Vor allem sind dies der Verkauf von Eintrittskarten, Fernseh-rechten und Fan-Artikeln und das Sponsoring. Diese Einkünfte stellen den überwiegenden Teil der Umsätze von Borussia Dortmund dar.

Klar, dass eine ganze Reihe der Höhe dieser Einnahmen vom sportlichen Erfolg der Mannschaft abhängig ist. Und damit natürlich auch der Kurs der BVB Aktie. Beispielsweise notierte das Papier von Borussia Dortmund im Sommer 2014 bei etwa 5,00 € und sank im Verlauf der etwas schwächeren Bundesliga-Saison 2014/15 auf etwa 3,20 € Mitte 2015.

Andere börsennotierte Fußball-Vereine

Neben Borussia Dortmund gibt es in Europa noch andere Top-Clubs, die an der Börse notiert sind. Insgesamt 13 europäische Spitzen-Klubs haben sich bereits über den Börsengang Eigenkapital beschafft. Gründe hierfür waren der Schuldenabbau oder um Kosten wie die gestiegenen Gehälter zahlen zu können.

Die Unternehmensform Aktiengesellschaft haben zum Beispiel auch der FC Porto, Ajax Amsterdam, der FC Kopenhagen oder Manchester United gewählt.

Die weiteren Aussichten der BVB Aktie

Nach dem Trainer-Wechsel und einem erfolgreichen Start des BVB in die Bundesliga-Saison 2015/16 hat auch die Aktie des Fußball-Vereins wieder deutlich zugelegt. Von ca. 3,20 € im Juni 2015 verbesserte sich der Kurs auf etwa 4,00 € Ende September 2015. Die weiteren Aussichten der BVB Aktie werden als erfolgversprechend bewertet.

Dennoch passen Fußball und Börse nicht unbedingt zusammen. Der sportliche Erfolg des Vereins lässt sich keinesfalls garantieren – schon gar nicht über einen langen Zeitraum hinweg. Und so sollten die Risiken auch bei der BVB Aktie nie unterschätzt werden.

Zusammenfassung: Borussia Dortmund gehört zu den Top-Clubs der deutschen Fußball-Bundesliga. Als Unternehmen notiert der Verein seit 1999 an der Börse und ist seit 2014 im SDAX gelistet. Die Prognosen für die BVB Aktie sind durchaus positiv, die Risiken sollten aber nicht außer Acht gelassen werden.

13. Oktober 2015

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Peter Hermann
Von: Peter Hermann. Über den Autor

Peter Hermann ist studierter Germanist und Sozialwissenschaftler und arbeitet seit vielen Jahren im Wirtschafts- und Finanzjournalismus. Sein Spezialgebiet sind die Offenen Investmentfonds. Darüber hinaus besitzt er die Zulassung zum Anlageberater nach § 34 f.