MenüMenü

Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

BP Aktie – Treibstoff für das Depot?

Wer denkt schon bei einem Stopp an der Tankstelle an die Aktien, dessen Logo weithin sichtbar meist oberhalb der obligatorischen Preistafel prangt. Da sind die aktuellen Spritpreise schon wichtiger. Denn schließlich zahlen alle Autofahrer im Jahr eine Menge Geld für Benzin oder Diesel.

Aber auch Autofahrer sind Anleger und als solche an Kursanstiegen und Dividendengewinnen interessiert. Und hier kommt die BP Aktie ins Spiel, die zumindest in einer Hinsicht außerordentlich erfolgreich ist.

BP Aktie: Aufstieg des Konzerns

Entgegen dem, was man dem Namen nach (BP = British Petroleum) annehmen könnte, gehen die Ursprünge des Unternehmens auf Deutschland zurück. Aus der 1904 in Berlin gegründeten Deutsche Petroleum-Aktiengesellschaft wurde 1906 die Europäische Petroleum-Union.


Gratis Studie: Die Zukunft Ihres Depots?....

  • China Mobile (China), größter Mobilfunkanbieter weltweit
  • Vale (Brasilien), größter Eisenerzlieferant der Welt
  • Novo Nordisk (Dänemark), führender Hersteller Insulin der Welt
  • Petrochina (China), zweitteuerstes Unternehmen der Welt
  • Burberry Group (England), führender Luxushersteller der Welt
  • Harley Davidson (USA), legendärster Motorradhersteller der Welt

Hier erfahren wo sich der Einstieg noch lohnt ➜


In Großbritannien fand noch im gleichen Jahr die Eröffnung der Tochtergesellschaft Britisch Petroleum Company statt. Und diese wurde 1917 während des 1. Weltkriegs von der Regierung des Vereinigten Königreichs beschlagnahmt.

Das Erscheinungsbild des Konzerns, wie man es heute noch kennt, entstand in den 1950er Jahren. Nach der Wiedereinsetzung des persischen Schahs Reza Pahlavi wurde die British Petroleum Company neu aufgestellt und mit dem noch heute bekannten Logo versehen.

In der Zeit des beispielhaften Aufstiegs der Industrienationen in den Nachkriegsjahrzehnten entwickelte sich BP zu einem der größten Mineralölkonzerne der Erde. Die Geschäftsfelder des Unternehmens sind die Erkundung und Förderung von Erdgas und Erdöl (Upstream-Sektor) und deren Verarbeitung und Vertrieb (Downstream-Sektor).

In Deutschland tritt BP heute unter dem Namen der ehemalige Veba-Tochter Gesellschaft Aral auf. Weltweit ist der Konzern mit den weiteren Marken Castrol, ARCO und Gasolin vertreten.

BP und sein Auftritt an der Börse

Die Aktiengesellschaft BP weist heute eine Marktkapitalisierung von knapp 93 Mrd. € auf. Bei mehr als 18,2 Mrd. Aktien ergibt sich ein derzeit ein Kurs von rund 5 €. Größte Anteilseigner sind JPMorgan Chase mit 28,51 %, Blackrock, Inc. mit 5,41 % und die Legal & General Group mit 3,51 %.

Seit dem Jahr 2000 hat der Aktienkurs von BP kontinuierlich an Wert verloren. Von knapp 12 € ging es ständig bergab bis auf etwas mehr als 5 €. In der jüngeren Vergangenheit dürfte dies vor allem den rasant gesunkenen Ölpreisen geschuldet sein.

Was die BP Aktie aber dennoch für Anleger interessant macht, ist die überdurchschnittliche Dividendenrendite. So schüttete das Unternehmen in 2013 eine Quote von 5,24 %, in 2014 5,98 % und in 2015 6,82 % aus. Für 2016 wird eine Dividendenrendite von 6,75 % prognostiziert.

Sollte der Kurs der BP Aktie in den kommenden Jahren infolge des wieder steigenden Preises für Rohöl und der aus diesen Gründen erreichbaren höheren Margen erneut zu klettern beginnen, könnte diese auch durchaus wieder mehr Investoren anziehen.

14. Dezember 2015

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Peter Hermann
Von: Peter Hermann. Über den Autor

Peter Hermann ist studierter Germanist und Sozialwissenschaftler und arbeitet seit vielen Jahren im Wirtschafts- und Finanzjournalismus. Sein Spezialgebiet sind die Offenen Investmentfonds. Darüber hinaus besitzt er die Zulassung zum Anlageberater nach § 34 f.