MenüMenü

Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

Bund Future: Interpretation des zukünftigen Zinsniveaus von Bundesanleihen

Der Bund Future spiegelt die Entwicklung einer fiktive Anleihe der Bundesrepublik Deutschland wieder. Diese fiktive Anleihe bietet einen Kupon von 6% und hat eine Restlaufzeit von 10 Jahren. Der Nominalwert eines Kontraktes liegt bei 100.000 Euro.

Der Bund Future ist ein standardisierter Terminkontrakt, der es dem Anleger erlaubt auf zukünftige Zinsänderung zu spekulieren. Der aktuelle Kurs des Bund Future drückt daher immer auch neben der aktuellen Zinsentwicklung die Markerwartungen über das zukünftige Zinsniveau aus.

Bund Future: Maximallaufzeit von 9 Monaten

Anders als die fiktive Anleihe, die er repräsentiert, hat der Bund Future eine Maximallaufzeit von neun Monaten. Ein aktiver Handel findet allerdings stets nur in dem Kontrakt statt, der als jeweils nächstes fällig wird. Einige Tage vor Fälligkeit verlagert sich die Handelstätigkeit dann auf die nachfolgende Laufzeit und damit den nächsten Kontrakt

Fällig wird der Terminkontrakt jeweils am 10. März, 10. Juni, 10. September und 10. Dezember eines jeden Jahres, wenn dies ein Feiertag sein sollte, dann verschiebt sich der Termin auf den folgenden Börsentag.

Fällig werden bedeutet, dass der Käufer des Bund Future reale Anleihen der Bundesrepublik Deutschland im Nominalwert von 100.000 Euro geliefert bekommt. Der Verkäufer des Bund Future muss die Anleihen liefern und erhält dafür den Abrechnungspreis.

Fixierter Kaufpreis

Ein Anleger, der einen Bund Future erwirbt, sichert sich damit das Recht, in derZukunft bei Fälligkeit des Terminkontraktes Anleihen der Bundesrepublik Deutschland zu erwerben.


Gratis Studie: Die Zukunft Ihres Depots?....

  • China Mobile (China), größter Mobilfunkanbieter weltweit
  • Vale (Brasilien), größter Eisenerzlieferant der Welt
  • Novo Nordisk (Dänemark), führender Hersteller Insulin der Welt
  • Petrochina (China), zweitteuerstes Unternehmen der Welt
  • Burberry Group (England), führender Luxushersteller der Welt
  • Harley Davidson (USA), legendärster Motorradhersteller der Welt

Hier erfahren wo sich der Einstieg noch lohnt ➜


Der Kaufpreis wird durch den aktuellen Kurs des Bund Future fixiert. Sollte sich der Wert des Bund Future bis zur Fälligkeit noch verändern, hat das keine Auswirkungen auf den Kaufpreis mehr.

Der Verkäufer dagegen verpflichtet sich, reale Bundesanleihen am Fälligkeitstag an den Käufer zu liefern. Er erhält dafür den durch den Terminkontrakt fixierten Kaufpreis.

Die gelieferten Anleihen müssen eine Laufzeit zwischen 8,5 und 10,5 Jahren haben. Das Mindestemissionsvolumen der jeweiligen Anleihe darf nicht unter fünf Milliarden Euro liegen.

In der Praxis wird aber am Fälligkeitstag keine Lieferung von Anleihen erfolgen, sondern die Geschäfte werden durch entsprechende Käufe oder Verkäufe des Bund Futures selber „glattgestellt“.

Konkret: waren Sie „long“ im Bund Future, dann verkaufen Sie Ihre(n) Kontrakt(e), waren Sie dagegen „short“, dann kaufen Sie das entsprechende Volumen. Die jeweilige Differenz zwischen Kauf und Verkauf ist Ihr Gewinn oder Verlust, genauso wie bei allen anderen Börsengeschäften auch.

Interpretation des zukünftigen Zinsniveaus

Die Markterwartung über das zukünftige Zinsniveau hat direkten Einfluss auf die Bewertung von Anleihen. Rechnet der Markt mit steigenden Zinsen, fallen Anleihen im Wert.

Rechnet der Markt dagegen mit sinkenden Zinsen, steigen die Anleihen im Wert. Mit dem Kauf eines Bund Future spekuliert der Anleger auf einen Wertzuwachs von deutschen Staatsanleihen, also auf sinkende Renditen.

Er möchte sich daher durch den Terminkontrakt vorab einen günstigen Kaufpreis sichern. Wenn der Bund Future an Wert zulegt lässt das die Interpretation zu, dass der Markt mit sinkenden Zinsen rechnet.

Denn nur wenn die Zinsen zukünftig sinken, lohnt es sich, deutsche Staatsanleihen auf Termin zu kaufen. Bei einem fallenden Bund Future kann die Interpretation dagegen nur sein, dass die Markteinehmer insgesamt mit steigenden Zinsen rechnen.

Sie wollen die Bundesanleihen auf Termin verkaufen bevor diese durch steigende Zinsen an Wert verlieren.

Bundesanleihen: Bund Future als Zinsbarometer

Der Bund Future wird wie normale Anleihen täglich gehandelt. Man kann daher täglich anhand der Entwicklung des Bund Future interpretieren, wie der Markt das zukünftige Zinsniveau einschätzt.

Da der Bund Future das liquideste Instrument am Zinsmarkt ist, hat er eine absolut herausragende Signalfunktion für den gesamten Markt von festverzinslichen Wertpapieren. Die Entwicklung des Bund Future liefert den Anlegern daher einen wichtigen Hinweis, ob sie bei ihren Anlagen mit steigenden oder fallenden Zinsen kalkulieren sollten.

11. September 2012

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Von: David Gerginov. Über den Autor

David Gerginov wuchs in einem internationalen Umfeld auf und entdeckte schon früh sein Interesse am Thema Finanzen. Er publizierte unter anderem zum Thema Schuldenbremse und beschäftigt sich heute mit allen Fragen rund um Wirtschaft, Politik und Finanzen.