MenüMenü

Zertifikate auf US-Werte: Steuern für ausländische Anleger geändert

Europäische Anleger werden durch das Tohuwabohu der neuen Steuern für Zertifikate auf US-Werte des amerikanischen Fiskus behindert.

Gerichts- und Prozesskosten finanzieren und absetzen – Die Möglichkeiten im Überblick

Nicht immer geht es bei Auseinandersetzungen friedlich und kompromissbereit zu, sodass ein Fall vor Gericht landet. Hiermit stehen kaum zu kalkulierende Kosten im Zusammenhang.

Hausrat- und Haftpflichtversicherung – sichern Sie Ihr Hab und Gut

Neben der Haftpflichtversicherung zählt die Hausratversicherung zum Muss bei den persönlichen Absicherungen. Setzen Sie dabei auf maßgeschneiderte Lösungen.

Private Haftpflichtversicherung: Auf diesen Schutz kann niemand verzichten

Eine private Haftpflichtversicherung ist eine der wichtigsten Versicherungen für Privatpersonen. Dabei gilt jedoch: Haftpflichtversicherung ist nicht gleich Haftpflichtversicherung

Irrsinn: Jetzt ist auch die Kreditkarte in Gefahr

Die Kreditkarte ist in Gefahr. Neue Richtlinien zum Verbraucherschutz erschweren das einfache Zahlmodell und blockieren Transaktionen

Auf der sicheren Seite mit der Rechtsschutzversicherung?

Wer bereits über eine Rechtsschutzversicherung verfügt, hat hoffentlich auch genauestens das Kleingedruckte gelesen. Denn immer wieder kommt es vor, dass die Versicherung im Ernstfall nicht einspringt.

Mit einem Saisonkennzeichen Steuern und Versicherung sparen

Mit einem Saisonkennzeichen dürfen Fahrzeuge nur zu bestimmten Zeiten im Jahr gefahren werden. Dies spart Steuern und Versicherungsbeiträge.

Quellensteuer vermeiden: So geht’s ganz einfach

Fast alle Staaten erheben bei Dividendenzahlungen von nationalen Unternehmen eine Steuer, die sogenannte Quellensteuer.

Wohin entwickeln sich die Zinsen in 2017?

Was Kreditnehmer freut, ärgert die meisten Sparbuch-Liebhaber: das niedrige Zinsniveau. Was in 2017 bei der Zinsentwicklung auf uns zukommt.

Oft übersehen: Hier bringt das Finanzamt gute Rendite

Sind Steuern eine Geldanlage? Der Gedanke liegt nahe angesichts von 6 % Verzugszinsen, die der Fiskus auf verspätete Erstattungen zahlt.

Was 2017 am Wohnungsmarkt bringt

Spannend für Wohnungseigentümer und Mieter: die neuen Entwicklungen und politischen Vorgaben für den Immobilienmarkt 2017.

Steuern: Anleger müssen wohl bald wieder umdenken

Der Abgeltungssteuer droht die Abschaffung. Der grenzüberschreitende Datenaustausch macht die einstigen Anreize gegen Steuerflucht hinfällig.

Platzen einer Immobilienblase: Zwei mögliche Auslöser

Weil die Immobilienpreise immer weiter sinken, geraten die noch offenen Kredite zunehmend in ein Missverhältnis zu den sich verringernden Immobilienwerten.

Regionalwährung: Vorteile und Nachteile eines Experiments

Eine Regionalwährung will Vorteile aus Nachteilen erzeugen: Die eingebaute Entwertung bringt sie rasch in den Umlauf der Regionalwirtschaft.

Grundsicherung: Diese Kriterien für die „Mindestrente“ müssen erfüllt sein

Die Grundsicherung bzw. „Mindestrente“ kann je nach Höhe der Rentenbezüge unter bestimmten Umständen beantragt werden.

Zusammenhang: Negativzinsen und Bargeldabschaffung

Negativzinsen sind zwangsläufig mit einer Bargeldabschaffung verbunden. Warum das so ist, erfahren Sie in diesem Artikel.

Schluss mit Lebensversicherungen: Immer mehr Gesellschaften stellen Neukundengeschäft ein

Beim Run-Off einer Versicherung wird das Neukundengeschäft eingestellt und nur noch Altverträge verwaltet, was die Rendite verringern kann.

Mit dem Rentenfaktor die Rentenzahlung berechnen

Der Rentenfaktor hilft bei der Berechnung monatlicher Rentenzahlungen, dient aber nur als Richtwert. Weitere Faktoren sind entscheidend.

Haushaltspauschale: Kein Kredit ohne sorgfältige Berechnung

Banken setzen bei der Bonitätsprüfung eine Haushaltspauschale an. Reicht das Geld dafür nicht, wird es schwierig einen Kredit zu bekommen.

BU, Krankenversicherung und mehr: Trotz Vorerkrankungen gut versichert

Viele möchten eine Berufsunfähigkeitsversicherung, eine private Krankenversicherung, eine Lebensversicherung oder andere Policen abschließen, bei denen der Gesundheitsstatus des Kunden zur […]

Wann wird die GEZ-Gebühr für Firmenfahrzeuge fällig?

Der Rundfunkbeitrag wird erst ab dem 2. betrieblich genutzten Fahrzeug fällig. Wer zuhause arbeitet und ein Auto hat, muss dennoch zahlen.

Steuerfreibetrag 2017: Wie hoch für Rentner?

Welcher Steuerfreibetrag gilt 2017 für Rentner? Wie viel Steuern zahlt man als Rentner überhaupt? Ein Überblick, was Sie beachten müssen.

Steuererklärung 2017: Diese Änderungen gibt es

In 2017 gibt es wieder kleine Änderungen bei der Erstellung der Steuererklärung. In diesem Jahr soll es einfacher werden.

Für diese Angestellten ist die Steuererklärung Pflicht

Verlustvorträge, Einkünfte aus Vermietungen oder die Steuerklassen V und VI bei Ehepartnern führen zur Abgabepflicht der Steuererklärung.

Die Flexi-Rente einfach erklärt

Die Flexi-Rente hilft Rentnern per Definition, den Übergang in den Ruhestand individuell gestalten und dadurch mehr verdienen zu können.

Cum-Ex-Geschäfte: Steuertricks mit Aktien kosten den Fiskus Milliarden

Mit Cum-Ex-Geschäften verdienten Banken und Fonds einst Milliarden - wie funktionieren diese Aktiengeschäfte?

Unterschiedliche Kredite für unterschiedliche Zwecke

Ein Kredit oder ein Darlehen kann für unterschiedliche Zwecke verwendet werden. Doch welche Kreditarten gibt es eigentlich?

Bin ich Krösus? Dieser Mann begründete unser Geldsystem

Seit König Krösus gibt es Metallgeld. Der lydische Herrscher ließ vor 2.500 Jahren die ersten Münzen nach gleichen Einheiten prägen.

Was Anleger zum Jahresende bei der Steuer beachten sollten

Mit den richtigen Steuertipps können Anleger am Jahresende viel Geld sparen. Wichtig sind Freistellungsaufträge und Verlustbescheinigungen.

Bezahlen im Vorbeigehen – so funktioniert es

Die NFC-Technologie (englisch: Near Field Communication) ermöglicht das kontaktlose Bezahlen. Ihre Funktionsweise ist denkbar einfach.

Heikle Depots im Ausland? Spätestens jetzt aktiv werden

Ein grenzüberschreitender Informationsaustausch von Steuerdaten stellt auch Erben von Schwarzgeld und heiklen Depots vor Probleme.

Kostenwelle – Privat Krankenversicherte trifft es hart

Schlechte Perspektiven in der Privaten Krankenversicherung. Auf die Kunden rollt eine Teuerungswelle zu, der sie kaum ausweichen können.

Die Top 10 der größten Investmentbanken

Die Mehrzahl der 10 größten Investmentbanken sitzt in den USA, die Deutsche Bank hält dagegen.

Das bedeutet die Steuerreform 2017 für Sie

Ab 2017 gibt es eine Mini-Steuerreform, deren Effekte sich auf jeden auswirken, da unter anderem der Grundfreibetrag erhöht wird.

Sparbuch verloren – was tun?

Ein verlorenes Sparbuch sollte schnell der Bank gemeldet und gesperrt werden. In fremden Händen kann es zu finanziellem Schaden führen.

So lösen Sie einen Scheck ein

Eine Lohnzahlung, ein Geschenk oder eine Rückerstattung – wer einen Scheck erhält, sollte wissen wie und wo er ihn einlöst.

Basiskonto: Das Konto für Jedermann

Das Basiskonto garantiert den Menschen, am modernen gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Leben teilnehmen zu können – eine Definition.

Besteuerung von Investmentfonds: Reform in 2018

Das Investmentsteuergesetz bringt 2018 Änderungen und vor allem Erleichterungen für Anleger thesaurierender Fonds aus dem Ausland.

Wann haftet der Steuerberater?

Die Haftung ist bei Steuerberatern klar geregelt. Zudem ist jeder Steuerberater gegen Vermögensschäden seiner Klienten versichert.

Im Sterbefall ein Konto auflösen: Das ist zu beachten

Wer im Sterbefall ein Konto auflösen will, braucht einen Erbschein. Bis dahin sind Transaktionen nur mit Vollmacht oder Testament möglich.

Erbschaftssteuer: Der Freiraum bei Unternehmenserbschaften wir kleiner

Die Erbschaftssteuer: Eine Reform der Reform und vermutlich kein Ende. Die jüngste Gesetzesvorlage ist ein Kompromiss – mit Schwachstellen.

Diese Lebensversicherung weckt falsche Hoffnungen

Indexpolice: Die Funktionsweise des Lebensversicherungsmodells ist mit Optionen und Caps wenig transparent und keine echte Alternative.

Verlustvortrag bei Aktien – so funktioniert die Verrechnung

Entstehen mit Aktien Verluste, können diese mittels Verlustvortrag mit Gewinnen verrechnet werden.

Bitcoins als Altersvorsorge – sinnvoll oder gefährlich?

Anleger sollten Bitcoins lediglich als Depotbeimischung in Betracht ziehen, als Altersvorsorge kommen Bitcoins eher nicht in Frage.

Welche Bankgebühren sind unzulässig?

Im Dschungel der Bankgebühren blicken Kunden oft nicht mehr durch. Welche Forderungen legal sind und welche nicht, ist nicht immer klar.

Kleinkredite: Schuldenfalle oder finanzieller Ausweg?

Kleinkredite und so genannte „Null-Prozent-Finanzierungen“ sind wahre Verführer. Nicht selten geraten Kunden dadurch in die Schuldenfalle.

In diesen 5 Fällen können Sie Gerichtskosten steuerlich geltend machen

Steuerzahler können Gerichtskosten unter Umständen als Werbungskosten absetzen, da diese als außergewöhnliche Belastungen gelten.

Beitragsbemessungsgrenze für Arbeitslosenversicherung: Dort liegt sie 2016

Die Beitragsbemessungsgrenze zur Arbeitslosenversicherung legt die Höchstgrenze beitragsrelevanten Einkommens fest. Wo liegt sie 2016?

Unter der Lupe: Die Beitragsbemessungsgrenze für die gesetzliche Krankenkasse 2016

Die Beitragsbemessungsgrenze der Krankenkasse legt fest, wie viel der Bürger maximal beitragen muss. Sie liegt im Jahr 2016 bei 50.850 €.

Bankenkrise: So sollen kleinere Banken krisenfest gemacht werden

Die BaFin wendet nun bei kleinen und mittleren Banken eine Krisentauglichkeitsprüfung an, so wie bisher die EZB bei Großbanken.

Der Schufa Score – Verschlechtert er sich mit jeder Kreditanfrage?

Oft hört man, dass sich jede Kreditanfrage negativ auf den eigenen Schufa-Eintrag auswirkt. Doch ist das wirklich so?

Steuerschätzung: So legen Sie Einspruch ein

Gegen eine Steuerschätzung sollte binnen eines Monats Einspruch eingelegt werden, um der Rechtskräftigkeit der Schätzung entgegenzuwirken.

Krypto-Währung Onecoin: eine dubiose Geldanlage?

Bitcoin ist eine erfolgreiche Krypto-Währung. Bei einem ähnlichen Anlageprodukt, Onecoin, gibt es Warnungen von Verbraucherschützern.

So funktioniert das Steuersystem in England

Steuern muss man in England wie auch in Deutschland auf sein Einkommen inklusive Kapitalerträge zahlen, wenn auch nicht ganz so linear.

3 Szenarien wann sich freiwillige Rentenbeiträge lohnen können

Um Ansprüche nicht zu verlieren kann es sich lohnen, freiwillige Rentenbeiträge zu zahlen. Die Höhe kann individuell festgelegt werden.

Dispozinsen in 2016: Was berechnet die Bank bei Konto-Überziehung?

Obwohl die Geldinstitute für Kredite bei den Zentralbanken kaum noch Zinsen zahlen, werden den Kunden auch 2016 hohe Dispozinsen abverlangt.

Afroamerikanische Banken verzeichnen Ansturm

Nach Übergriffen und Polizeigewalt gegen die afroamerikanische Bevölkerung in den USA erleben afroamerikanische Banken regen Zulauf.

Schüleraustausch: Diese Kosten kommen auf Eltern zu

Bei einem Schüleraustausch liegen die Kosten schnell im fünfstelligen Bereich. Das beliebteste Land für einen Aufenthalt sind die USA.

Die optimale Fremdwährung für Ihr Depot

Beim Thema Fremd- oder Fluchtwährung denkt jeder normale Anleger sofort an den Schweizer Franken. Diese Folgerung ist auch absolut nachvollziehbar, aber nicht immer die beste Antwort.

Welche Beiträge sind innerhalb der privaten Krankenversicherung fällig?

In der privaten Krankenversicherung bemessen sich die Beiträge je nach Alter und Gesundheitsrisiko des Versicherten.

Seite 1 von 37


10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt