MenüMenü

Grundsicherung: Diese Kriterien für die „Mindestrente“ müssen erfüllt sein

Die Grundsicherung bzw. „Mindestrente“ kann je nach Höhe der Rentenbezüge unter bestimmten Umständen beantragt werden.

Mit dem Rentenfaktor die Rentenzahlung berechnen

Der Rentenfaktor hilft bei der Berechnung monatlicher Rentenzahlungen, dient aber nur als Richtwert. Weitere Faktoren sind entscheidend.

Die Flexi-Rente einfach erklärt

Die Flexi-Rente hilft Rentnern per Definition, den Übergang in den Ruhestand individuell gestalten und dadurch mehr verdienen zu können.

Bitcoins als Altersvorsorge – sinnvoll oder gefährlich?

Anleger sollten Bitcoins lediglich als Depotbeimischung in Betracht ziehen, als Altersvorsorge kommen Bitcoins eher nicht in Frage.

3 Szenarien wann sich freiwillige Rentenbeiträge lohnen können

Um Ansprüche nicht zu verlieren kann es sich lohnen, freiwillige Rentenbeiträge zu zahlen. Die Höhe kann individuell festgelegt werden.

Antrag auf Arbeitnehmersparzulage: So geht’s

Arbeitnehmersparzulage für vermögensbildende Leistungen in der Steuererklärung angeben und kassieren.

Schmuck, Gold und Diamanten als starke Sachwerte

Mit Schmuck und Diamanten können Sie den Sachwert-Anteil Ihres Vermögens-Portfolios aufstocken. Wir zeigen in diesem Beitrag, wie es geht:

Warum die Altersarmut in Deutschland steigt und wie man vorsorgen kann

Altersarmut in Deutschland nimmt zu und private Vorsorge wird immer wichtiger. So können Sie privates Alterskapital aufbauen.

Vermögen bilden, erhalten, steigern

„Zinsen nah bei 0%. Da müssen Sie strategisch vorgehen, um Vermögen aufzubauen“, zeigt Ihnen hier unser Optionen-Profi Rainer Heißmann.

Das sollten Sie bei der Betriebsrente beachten

Betriebsente und vermögenswirksame Leistungen sind betriebliche Zusatzleistungen. Arbeitnehmer sollten die geförderten Beträge nutzen.

Altersvorsorge: Kapital-Lebensversicherungen sind ein Auslaufmodell

Die Lebensversicherung war lange das Lieblingsprodukt der Deutschen für die private Altersvorsorge. Doch heute lohnen sie sich nicht mehr.

Vermögenswirksame Leistungen: Davon hängt die Höhe ab

Was sind vermögenswirksame Leistungen eigentlich?

Gesetzliche Rente: Was Sie über die Berechnung wissen müssen

Expertin Judith Engst verrät Ihnen in diesem Beitrag alles Wichtige rund um die Neuerungen zur gesetzlichen Rente und deren Berechnung.

Rentenzahlung ins Ausland: Den Ruhestand genießen

Auch Rentenzahlungen ins Ausland sind steuerpflichtig – was in der Rentneridylle zu beachten ist.

Kindergeldzuschlag rückwirkend beantragen: Mit diesem Antrag klappt’s

Wie man den Antrag auf Kinderzuschlag stellt und wer ihn beantragen kann.

Das sind die Vor- und Nachteile von Rentenversicherungen

Eine Rentenversicherung als Geldanlage zu nutzen, lohnt nur unter bestimmten Umständen. Bei niedrigen Zinsen entscheiden Fördermöglichkeiten.

Rente: Zahlungen rückwirkend seit 2004

Am Ende des Monats ist Zahltag. Die Rentenzahlungen werden dann rückwirkend überwiesen.

Lebensversicherungsreform: 4 Regeln zum Vermeiden von Verlusten

Im Sommer 2014 gab es eine Reform der Lebensversicherungen. Welche Arten von Versicherungen sind davon betroffen? Welche ist die richtige Lebensversicherung und was ist zu beachten? Eine Übersicht.

Unter diesen 5 Umständen haben Sie Anspruch auf Erziehungsrente

Bei fehlenden Unterhaltszahlungen aufgrund des Todes des Ex-Partners hilft die Erziehungsrente weiter. Anspruch besteht unter 5 Umständen.

2 Alternativen zur Kündigung der Rürup-Rente

Die Rürup-Rente zu kündigen ist nur innerhalb der ersten 30 Tage nach Abschluss möglich. Danach müssen Alternativen her.

9/10 Regelung: Wenn die Krankenversicherung die Rente auffrisst

Durch die 9/10 Regelung haben Rentner einen Nachteil, die in der zweiten Hälfte ihres Erwerbslebens nicht durchgängig in der GKV waren.

Pensionsrückstellungen in der Steuerbilanz: Das müssen Sie wissen

Pensionsrückstellungen, die ein Unternehmen zu bilden verpflichtet ist, werden in der Steuerbilanz unterschiedlich zur Handelsbilanz ausgewiesen.

So wird Ihre junge Familie durch das Elterngeld unterstützt

Elterngeld unterstützt bis zu 14 Monate lang junge Familien, bei denen sich ein Elternteil ganz der Erziehung des Neugeborenen widmen will.

Die Zukunft der Altersvorsorge: Hartz-IV-Rentner und Armut

Nicht nur die gesetzliche Rente wird vernichtet, sondern auch die private Altersvorsorge. Ein Debakel droht. Hier die ganze Wahrheit:

Nullzinsen und neue Gebühren lassen Riester-Rente zur Farce werden

Die Nullzinspolitik der Notenbank schwächt die Riester-Rente erheblich - doch es gibt Alternativen.

Das Renten-Problem: Arbeiten bis zum Umfallen

Die Renten sind sicher, tönte es einst aus der Politik. Dabei war das nichts anderes als ein unhaltbares Versprechen. Wir zeigen auf, warum:

Entgeltumwandlung: Die Definition, die beim Sparen für das Alter hilft

Die Entgeltumwandlung ist laut Definition ein Förderweg, der Arbeitnehmern hilft, monatlich für das Rentenalter vorzusorgen.

Riester-Förderung: Die wichtigsten Änderungen seit 2012 im Überblick

Die wichtigsten Mechanismen der Riester-Förderung in 2015 werden hier vorgestellt und erläutert.

So stellen Sie einen Elternzeitantrag

Wie es geht einen Elternzeitantrag zu stellen? Kein Problem: Frist einhalten, Antrag einreichen und die Zeit mit dem Nachwuchs genießen.

Wenn die kleine Rente nicht zum Leben reicht – was können Sie tun?

Mehr als 400.000 Menschen in Deutschland sind in 2017 bei ihrer niedrigen Rente auf Grundsicherung bzw. auf Rentenaufstockung angewiesen.

Altersvermögensgesetz: Arbeitgeber hat Pflichten

Nicht nur der Arbeitnehmer profitiert vom Altersvermögensgesetz. Arbeitgeber sparen ebenfalls von der privaten Altersvorsorge.

Riester-Rente kündigen: Möglichkeiten und Alternativen

Eine formlose Kündigung reicht zur Beendigung des Riester-Vertrags aus. Doch ist das immer der beste Weg?

Rürup Rente: Steuern erst im Alter zahlen

2005 wurde sie eingeführt: die Rürup-Rente. Steuern zahlen müssen die Beitragszahler darauf erst im Alter. Im Vergleich zur Riester-Rente ist […]

Pflegestufen: Beispiele für Bedürftige und Angehörige

Die Leistungen der Pflegekassen sind abhängig von der Pflegestufe: Beispiele zur richtigen Einordnung der Pflegebedürftigkeit.

Riester-Rente – sinnvoll nur unter bestimmten Voraussetzungen

Ob die Riester-Rente sinnvoll ist, hängt stark vom einzelnen Sparer ab. Vielfach lohnt sich diese Form der Altersvorsorge nicht.

Wann Sie Leistungen aus der Pflegeversicherung erhalten

Um Leistungen aus der Pflegeversicherung zu erhalten, müssen Sie einen Antrag stellen. Belegen Sie die Pflegebedürftigkeit mittels Tagebuch.

Riester-Rente: Interessant dank staatlicher Zuschüsse und Steuerersparnissen

Die Riester-Rente ist für viele Vorsorgesparer attraktiv, allerdings nicht für alle.

So handeln Sie bei einer Erhöhung der Strompreise

Bei einer Energiepreiserhöhung können Verbraucher den Stromanbieter wechseln. Eine effiziente Energienutzung reduziert die Kosten zusätzlich

Satte Rentenerhöhung 2016, doch Neurentner in Bedrängnis

Deutsche Ruheständler können sich ab dem 1. Juli 2015 auf mehr Geld freuen. Die Bundesregierung hat nun bekannt gegeben, dass die Renten in diesem Jahr um 2,1 % beziehungsweise 2,5 % steigen werden.

Rente: Wie hoch ist der persönliche Freibetrag?

Die Besteuerung der Rente erfolgt seit 2005 nachgelagert, das heißt, dass sich der Steuerfreibetrag am Renteneintrittsalter misst.

Frühestes Renteneintrittsalter: Was ist möglich?

Die Hälfte aller Berufstätigen möchte nicht bis ins Alter von 67 Jahren im Job bleiben - einige Möglichkeiten auf eine frühere Rente bestehen.

Wie Sie mit Altersteilzeit früher in den Ruhestand gehen

Mit Altersteilzeit können Sie früher in den Ruhestand gehen. Dabei gibt es zwei Modelle. Welches ist für Sie das Richtige?

Wie Sie Ihre Altersvorsorgeaufwendungen berechnen und Steuern sparen

Beiträge für Altersvorsorgeaufwendungen können Sie 2014 mit 78% berechnen und im Rahmen der Sonderausgaben von der Steuer absetzen.

4 ausschlaggebende Faktoren – so funktioniert die Rentenformel

Die Rentenformel und wichtigsten Fakten der Rente einfach erklärt. So viel erhalten Arbeitnehmer am Ende ihres Berufslebens und wie sich der Wert berechnet.

Geld anlegen für die Rente: So funktioniert die eigenständige Vorsorge

Übernehmen Sie Eigenverantwortung und kümmern Sie sich um Ihre private Vorsorge selbst.

Grundrente: Wie hoch Ihre Basisabsicherung wirklich ist

Die Grundrente ist von Rentner zu Rentner verschieden. Wie hoch ihre Basisabsicherung tatsächlich ist.

Viele Kinder, mehr Rente? Riestern kann für Eltern lohnen

Die Altersvorsorge Riester-Rente lockt mit Kinderzulagen. Je mehr Kinder, die nach 2008 geboren sind, desto mehr Zuschüsse erhalten Eltern.

Renteneintrittsalter bei vorliegender Schwerbehinderung

Das Rentenversicherungs-Anpassungsgesetz, das am 1. Januar 2012 in Kraft getreten ist, hat Auswirkungen auf alle Rentenarten.

Altersvorsorgezulage 2017: So wird Ihr Riester-Vertrag gefördert

Der Staat fördert mit der Riester-Rente Ihre private Altersvorsorge. Diese Voraussetzungen gelten für die Altersvorsorgezulage 2017.

Hinterbliebenenrente: Dieser Betrag ist steuerfrei

Auch bei der Hinterbliebenenrente gilt: Steuerfrei ist nur der Freibetrag. Hinterbliebenenrenten werden wie gesetzliche Renten besteuert.

Altersvermögensgesetz Riester – Anspruch und Förderung

Das Altersvermögensgesetz (Riester-Rente) ist verhältnismäßig komplex, dennoch lohnt sich ein genauer Blick auf die staatliche Förderung.

Rente wegen Erwerbsminderung: So funktioniert sie

Seit dem Jahr 2001 wurde die Bezeichnung "Erwerbsunfähigkeit" durch den Begriff der „Erwerbsminderung“ ersetzt.

Altersvorsorgezulage: Steuer erstatten lassen und Zulage kassieren

Wie Sie bei Riester-Verträgen nicht nur die Altersvorsorgezulage kassieren, sondern darüber hinaus noch Steuern erstattet bekommen.

Altersarmut: Wie sie entsteht und wie Sie vorbeugen können

Altersarmut wird zum sozialen Problem der Zukunft. Private Vorsorge ist das A und O und sollte so früh wie möglich begonnen werden.

Riester-Förderung: Kind erhöht Zulage deutlich

Zulagen bei der Riester-Förderung: ein Kind bringt bis zu 300 Euro – wenn die nötigen Voraussetzungen erfüllt sind.

Die Witwenrente: Wie hoch ist sie?

Die Witwenrente soll den Unterhalt des Hinterbliebenen sichern. Doch wie hoch fällt die Witwenrente im Einzelfall aus?

Hinzuverdienst bei der Witwenrente: Wie hoch ist der Freibetrag?

Wenn die Witwenrente allein zum Leben nicht reicht, muss ein Hinzuverdienst her. Doch wie hoch ist der Freibetrag?

Die Berechnung der Witwenrente

Die Berechnung der Witwenrente erfolgt individuell. Hier erlangen Sie einen Überblick über die wichtigsten Faktoren.

So berechnet die Elterngeld-Stelle die monatlichen Bezüge in 9 Schritten

Zur Berechnung des Elterngeldes benötigt die zuständige Stelle Einkommensnachweise vom Arbeitgeber oder durch den jährlichen Steuerbescheid.

Pflegestufen: Mit diesen Leistungen können Sie 2016 rechnen

Die gesetzliche Pflegeversicherung deckt im Pflegefall nur das Nötigste ab. Zusätzlich ist eine private Pflegezusatzversicherung sinnvoll.

Seite 1 von 8

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt