MenüMenü

Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

Die 10 wertvollsten Sportteams – Real Madrid an der Spitze

Nicht nur an der Börse, auch im Sport lässt sich viel Geld verdienen. Dies zeigen eindrucksvoll die Gewinne von Sportverbänden wie die des Fußball-Weltverbands FIFA (Gewinn von 2011 bis 2014: 313,4 Mio. €) und der amerikanischen National Football League (NFL), die im Jahr 2014 rund 10 Mrd. US-$ umsetzte.

Diese Entwicklung geht nicht spurlos an den entsprechenden NFL-Teams vorbei, die inzwischen mehrere Milliarden US-$ wert sind. Da kann selbst der ruhmreiche FC Bayern München nicht mithalten, obwohl die Bayern laut Forbes-Ranking mit 2,35 Mrd. US-$ bewertet werden. Das ist die Top 10 der wertvollsten Sportteams der Welt.

10. Washington Redskins (Marktwert: 2,4 Mrd. US-$)

Die Washington Redskins sind ein Team der amerikanischen NFL und wurden ursprünglich als Boston Braves im Jahr 1932 gegründet. Die Washington Redskins gewannen zwei Mal die NFL-Meisterschaft (1937 und 1942) und waren zudem drei Mal Super-Bowl-Sieger (1982, 1987, 1991).

Heute sind die Washington Redskins im Besitz des amerikanischen Geschäftsmanns Daniel Snyder, der das NFL-Team im Jahr 1999 für 800 Mio. US-$ gekauft hat – eine lohnenswerte Investition für Snyder.

9. Los Angeles Dodgers (Marktwert: 2,4 Mrd. US-$)

Die Los Angeles Dodgers sind ein Team aus der Major League Baseball (MLB), der amerikanischen Baseball-Liga. Gegründet wurde das Major League Baseball-Team bereits im Jahr 1883 unter dem Namen „Atlantics“, im Jahr 1958 folgte die Umbenennung in Los Angeles Dodgers.

Die Los Angeles Dodgers waren insgesamt 21 Mal National League Champion und gehören heute dem Guggenheim Baseball Management, dass das MLB-Team im Jahr 2012 für 2,15 Mrd. US-$ gemeinsam mit der Los Angeles Lakers Legende Earvin „Magic“ Johnson gekauft hat.

8. New York Knicks (Marktwert: 2,5 Mrd. US-$)

Die New York Knicks – auch New York Knickerbockers genannt – sind ein Team aus der amerikanischen Basketball-Profiliga NBA (National Basketball Association). Gegründet wurden die New York Knicks im Jahr 1946.

Insgesamt gewann das New Yorker Basketball-Team 2 Meisterschaften (1970 und 1973) sowie acht Conferencetitel und 9 Divisionstitel. Die New York Knicks sind im Besitz der Madison Square Garden Company.

7. New England Patriots (Marktwert: 2,6 Mrd. US-$)

Die New England Patriots (Pats) sind ein Football-Team aus der NFL (National Football League). Die New England Patriots wurden bereits im Jahr 1959 gegründet und haben vier Mal die Super-Bowl (2001, 2003, 2004, 2014) geholt. In den 1990er Jahren prägten mehrere Besitzerwechsel die Geschichte der Pats.

Heute sind die New England Patriots im Besitz von Robert Kraft, der die Pats in den 1990er Jahren für rund 300 Mio. US-$ kaufte – seither ist der Wert der Pats um 460% gestiegen.

6. Los Angeles Lakers (Marktwert: 2,6 Mrd. US-$)

Die Los Angeles Lakers sind ebenfalls ein Basketball-Team aus der amerikanischen NBA. Gegründet wurden die Los Angeles Lakers im Jahr 1946. Star der Mannschaft ist Kobe Bryant, der seit 1996 für die Lakers spielt. Die Lakers holten insgesamt 16 Mal die Meisterschaft und sind damit das zweitbeste NBA-Team hinter den Boston Celtics.

Die Los Angeles Lakers sind im Besitz des Jerry Buss Family Trusts und des amerikanischen Milliardärs Philip Anschutz, dem auch im Besitz der Eisbären Berlin und Hamburg Freezers ist.

5. Manchester United (Marktwert: 3,1 Mrd. US-$)

Manchester United (ManU) ist einer der erfolgreichsten Fußball-Vereine in Europa. Gegründet wurde ManU im Jahr 1902 als Greater Manchester, der aus dem Fußballverein Newton Heath hervorging. Manchester United gilt mit 20 Meistertiteln als der erfolgreichste Fußballclub in England.

Zudem gewann ManU drei Mal die Champions League (1968, 1999, 2008) – die Königsklasse des europäischen Fußballs. Manchester United ist heute im Besitz der Glazer-Familie.

4. FC Barcelona (Marktwert: 3,16 Mrd. US-$)

Der spanische Fußballverein FC Barcelona gehört natürlich auch zu den wertvollsten Fußballvereinen überhaupt. Barça, wie der Verein auch genannt wird, wurde im Jahr 1899 gegründet und hat das spanische Kurzpassspiel (Tiki-Taka) mit hohem Ballbesitz weltberühmt gemacht.

Star der Mannschaft ist Lionel Messi. Der mehrmalige Weltfußballer spielt seit seiner Jugend beim FC Barcelona. Der FC Barcelona gehört seinen Clubmitgliedern (über 155.000), die alle 4 Jahre einen neuen Präsidenten wählen.

3. New York Yankees (Marktwert: 3,2 Mrd. US-$)

Die New York Yankees sind ein Team aus der Major-League-Baseball (MLB). Die Yankees wurden ursprünglich im Jahr 1901 in Baltimore gegründet. Die New York Yankees konnten bislang 16 Divisionstitel, 40 American-League-Titel und 27 Mal die World Series gewinnen.

Das MLB-Sportteam ist im Besitz der Steinbrenner Familie, nachdem George Steinbrenner die Yankees im Jahr 1973 zum Schnäppchenpreis von 8,7 Mio. US-$ kaufte.

2. Dallas Cowboys (Marktwert: 3,20 Mrd. US-$)

Die Dallas Cowboys sind ebenfalls ein Football-Team aus der US-Profiliga NFL. Das in Texas ansässige und im Jahr 1960 gegründete Sportteam läuft oft unter dem Spitznamen America’s Team auf und konnte bislang fünf Mal die Super-Bowl gewinnen.

Der US-Geschäftsmann Jerry Jones kaufte die Dallas Cowboys im Jahr 1989 für schlappe 140 Mio. US-$ – heute sind die Cowboys rund 3,2 Mrd. US-$ wert.

1. Real Madrid (Marktwert: 3,26 Mrd. US-$)

Der spanische Fußball-Rekordmeister Real Madrid gehört ebenso wie Barça zu den wertvollsten Fußballmannschaften der Welt. Offiziell gegründet wurde Real Madrid im März 1902 als Madrid Foot Ball Club.

Real gewann 10 Mal die Champions League sowie zwei Mal den UEFA-Pokal der Landesmeister und ist damit der erfolgreichste Fußballverein in Europa. Zudem steht Real Madrid seit 3 aufeinanderfolgenden Jahren nunmehr an der Spitze der weltweit wertvollsten Sportteams.

20. August 2015

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Von: Alexander Mittermeier. Über den Autor

Als Gründungsmitglied einer der größten Finanz-Communitys in Deutschland schreibt Alexander Mittermeier heute nicht nur über Aktien und Hightech-Unternehmen, sondern auch über Geld- und Wirtschaftsthemen. Im Mittelpunkt stehen dabei Hintergrundberichte und Bewertung wirtschaftlicher Themen unter Berücksichtigung technologischer Gesichtspunkte für eine der größten Banken Deutschlands