MenüMenü

Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

Die 5 größten Konsumgüterhersteller der Welt

Viele Supermarktkäufer werden beim Griff ins Regal bereits festgestellt haben, dass viele Produkte und Marken aus ein und denselben Häusern stammen.

Die 5 größten Konsumgüterhersteller der Welt nach Marktkapitalisierung vereinen die Produktion von Kosmetik, Lebensmitteln, Haushaltswaren, Getränken, Tierfutter und Süßigkeiten unter einem Dach und beherrschen somit in vielen Haushalten die Vorratsschränke. Interessante Aktien sind darunter!

5. Unilever (121,6 Mrd. € Marktkapitalisierung)

Der niederländisch britische Konzern Unilever ist der drittgrößte Hersteller von Konsumgütern weltweit. Kosmetik, Körperpflegeprodukte, Nahrungsmittel, Textilpflegeprodukte und Haushaltswaren werden von mehr als 174.000 Mitarbeitern in über 100 Ländern hergestellt.

Zu den Unilever-Marken zählen unter anderem Domestos, Axe, Dove, Ben&Jerry’s, Bertolli, Knorr, Langnese, Lipton, Pfanni, Rama und Mondamin. Während der Finanzkrise 2008 hat die Unilever-Aktie deutlich an Wert verloren (A0JMZB) konnte seitdem ihren Wert bis ins Jahr 2015 aber wieder mehr als verdoppeln.

4. PepsiCo (126,4 Mrd. €)

PepsiCo hat Unilever vom vierten Platz der größten Konsumgüterhersteller der Welt verdrängt. Das Unternehmen mit Sitz in Purchase, New York ist der größte Konkurrent der Coca Cola Company und verfügt dank seiner Getränke, Snacks und Süßigkeiten über eine Marktkapitalisierung von 126,4 Mrd. €. Seit dem Jahr 1965 zahlt das Unternehmen seinen Anlegern eine Dividende aus und hat diese seit 1973 auch konstant erhöht. Die PepsiCo-Aktie notiert unter der WKN 851995 an der Börse.

3. Coca Cola Company (162,5 Mrd. €)

Die Coca Cola Company hat ihren Sitz in Atlanta, Georgia und ist der bekannteste und größte Getränkehersteller der Welt. Zudem zählt die Coca Cola Company auch noch zu den profitabelsten Großunternehmen der Welt, was die Coca Cola-Aktie für Anleger interessant machen könnte. Zwischen 2005 und 2015 hat sich der Kurs des Papiers verdoppelt und die Aktie kratzt an alten Rekordmarken aus den 1990er Jahren.

2. Procter&Gamble (203,6 Mrd. €)

Laut eigener Aussage des Konzerns kommen Verbraucher auf der ganzen Welt insgesamt vier Milliarden Mal am Tag mit Procter&Gamble-Produkten in Berührung. Sowohl beim Zähneputzen mit Oral-B und beim Wickeln mit Pampers als auch beim Hairstyling mit Wella ist Procter&Gamble dabei.

Auch die Marken Gilette, Braun, Pringles, Lenor und Duracell entstammen aus dem zweitgrößten Konsumgüterkonzern der Welt. Gegründet im Jahr 1837 war P&G Pionier darin, einzelne Marken zu bewerben und als Konzern selbst im Hintergrund zu bleiben. Seit 1998 ist die Procter&Gamble-Aktie börsennotiert (WKN: 852062) und hat ihren Wert bis 2015 verfünffacht.

1. Nestlé (216,6 Mrd. €)

Schon seit vielen Jahren rangiert Nestlé an der Spitze der größten Konsumgüterkonzerne der Welt. Das Unternehmen mit Sitz in der Schweiz erwirtschaftet seinen Umsatz in verschiedenen Bereichen.

Dazu gehören Wasserprodukte, Milchprodukte und Speiseeis, Getränke in flüssiger Form und in Pulverform, Fertiggerichte und Produkte für die Küche, HealthCare, Heimtierprodukte und Süßwaren. Seit die Nestlé-Aktie an der Börse erhältlich ist, hat sich der Kurs verdreizehnfacht (WKN: A0Q4DC).

9. März 2015

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Von: David Gerginov. Über den Autor

David Gerginov wuchs in einem internationalen Umfeld auf und entdeckte schon früh sein Interesse am Thema Finanzen. Er publizierte unter anderem zum Thema Schuldenbremse und beschäftigt sich heute mit allen Fragen rund um Wirtschaft, Politik und Finanzen.