MenüMenü

Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

Die 5 Topinvestoren 2013: Erfolgreiche Fondsmanager und Vermögensverwalter

Es gibt 5 Fonds- und Vermögensverwalter, die im Jahr 2013 sehr erfolgreich waren und unvorstellbar hohe Summen verwaltet haben.

5. Klaus Kaldemorgen (verwaltetes Vermögen 500 Mio. €, Stand: 2013)

Klaus Kaldemorgen gehört zu den bekanntesten Fondsmanagern Deutschlands und war lange der Vorzeigemanager der DWS Investment GmbH. Nach Aufgabe dieser Position 2012 wollte er sich wieder dem Managen von Fonds widmen. Als einer der fünf Topinvestoren 2013 feierte er sein Comeback als Fondsmanager und gab Mandate für millionenschwere Aktienfonds auf.

500 Mio. Euro beträgt das Fondsvolumen, der Fonds zählt zu den besten Produkten in seiner Kategorie. Sein Fonds begrenzt Risiken und ist ideal für Anleger, die die Kursschwankungen ihrer Anlagen gering halten möchten. Kaldemorgen hat auch sein Privatvermögen in seinen Fonds investiert und sieht Aktien als spannendste Anlage schlechthin.

4. John Bennett (2 Mrd. €)

Der Schotte John Bennett managt den Fonds Henderson Gartmore Continental European, der 2013 zu den besten 10 % aller Aktienfonds zählte, die in Deutschland vertrieben werden. Fünf Jahre lang hat der Fonds, auf den Bennett auch selbst vertraut, ein Plus von mehr als 100 % eingefahren. Seine Strategie ist gegen den Index zu wetten, um den breiten Markt zu schlagen. Bisher ging diese Taktik auf. So hat er beispielsweise Roche-Aktien gekauft, als die Mehrheit der Investoren sie noch links liegen gelassen hat. Heute zählt der Pharmatitel zu den großen Gewinnern.

Telekommunikationsunternehmen und Versorger hingegen finden in Bennetts Fonds keine Beachtung, da diese seiner Meinung nach zu stark politischen Schwankungen unterliegen. Der von Bennett gemanagte Fonds konnte im Sommer 2013 die Marke von 2 Mrd. € hinsichtlich des verwalteten Vermögens überschreiten.

3. Jens Erhardt (10 Mrd. €)

Der Hamburger Jens Ehrhardt ist Deutschlands bekanntester Vermögensverwalter. Für die DJE Kapital AG verwaltet Ehrhardt ein Vermögen von 10 Mrd. € und für institutionelle Anleger den Mischfonds DJE Concept. Erhardt analysiert den Markt in Anbetracht der Fundamentaldaten von Aktien, Anleihen und Cash. Auch die Markttechnik und monetäre Einflüsse spielen eine Rolle. Er reagiert schnell auf Marktveränderungen, weshalb er so erfolgreich ist.

2. Richard Woolnough (18 Mrd. €)

Richard Woolnough ist der Manager eines sehr erfolgreichen Rentenfonds, dem M&G Optimal Income. Der Fonds gehört seit Jahren zu den besten Mischfonds mit guter Anleihequote und ist mittlerweile 18 Mrd. € schwer. Woolnoughs Strategie ist und war es schon immer, auf Anleihen aus dem Euro-Raum zu verzichten. Die Untergewichtung des Finanzsektors war daher für ihn einer der größten Treiber. Der Brite ist ein sehr erfolgreicher Investor und hat im Jahr 2013 mehr als 20 Mio. € verdient.

1. Édouard Carmignac (50 Mrd. €)

Carmignac ist Chef der angesehenen Fondsgesellschaft Carmignac Gestion und milliardenschwer. Er gilt als einer der besten Fondsmanager überhaupt und verwaltet Vermögen im Wert von 50 Mrd. €. Sein Mischfonds ist auf Vermögensaufbau ausgerichtet.

Aufgefallen ist er mit seiner Kritik an der geplanten Einführung einer Vermögenssteuer in Frankreich und auch in anderen Hinsichten ein Querdenker. Die Werte die er für seinen Fonds kauft, wählt er mit Bedacht, überwiegend investiert er in Aktien. Die Branchen sind dabei breit gefächert – sowohl Anlagenbau als auch das TV-Kabelgeschäft, der Energie- und Chemiesektor und der Bankensektor sind in seinem Fonds enthalten.

21. August 2014

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Von: David Gerginov. Über den Autor

David Gerginov wuchs in einem internationalen Umfeld auf und entdeckte schon früh sein Interesse am Thema Finanzen. Er publizierte unter anderem zum Thema Schuldenbremse und beschäftigt sich heute mit allen Fragen rund um Wirtschaft, Politik und Finanzen.