MenüMenü

Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

Dividenden-Aktien: Wie Sie damit den Gesamtmarkt schlagen

In einem vorangegangenen Beitrag habe ich Ihnen erläutert, warum Sie bei der Auswahl von Dividenden-Aktien nicht nur auf die Höhe der Dividendenrendite achten, sondern auch andere Aspekte berücksichtigen sollten.

Achten Sie auf die Ausschüttungsquote und die Dividenden-Historie

So kann Sie beispielsweise ein Blick auf die Ausschüttungsquote vor bösen Überraschungen bewahren.

Schüttet ein Unternehmen nur einen überschaubaren Anteil des Gewinns an die Anteils-Eigner aus, verfügt es über einen Puffer, sollte es einmal in wirtschaftlich schwierigeres Fahrwasser geraten.

Wenn Sie auf die Ausschüttungsquote achten, können Sie das Risiko von Dividenden-Kürzungen schon einmal erheblich eingrenzen.

Der 2. Punkt, den ich ebenfalls bereits angesprochen habe, ist die Dividenden-Historie. Und diese ist für mich persönlich fast noch wichtiger.

Hat ein Unternehmen über viele Jahre die Ausschüttung stetig angehoben, können Sie mit hoher Wahrscheinlichkeit davon ausgehen, dass diese Entwicklung auch künftig weitergeht.

Aktien mit stetigen Dividenden-Steigerungen entwickeln sich besser als der breite Markt

Noch etwas sollten Sie in diesem Zusammenhang wissen: Steigende Dividenden wirken sich positiv auf die Kursentwicklung aus.


Gratis Studie: Die Zukunft Ihres Depots?....

  • China Mobile (China), größter Mobilfunkanbieter weltweit
  • Vale (Brasilien), größter Eisenerzlieferant der Welt
  • Novo Nordisk (Dänemark), führender Hersteller Insulin der Welt
  • Petrochina (China), zweitteuerstes Unternehmen der Welt
  • Burberry Group (England), führender Luxushersteller der Welt
  • Harley Davidson (USA), legendärster Motorradhersteller der Welt

Hier erfahren wo sich der Einstieg noch lohnt ➜


Deshalb sind die Aktien von Unternehmen, die die Ausschüttung von Jahr zu Jahr stetig anheben, für Sie als Anleger besonders interessant.

Studien belegen eindeutig, dass sich diese Werte besser entwickeln als der breite Markt.

Das amerikanische Research-Haus Ned Davis Research hat die Entwicklung des US-Aktienmarktes über einen Zeitraum von 30 Jahren untersucht.

Das Ergebnis: Aktien mit stetig steigenden Dividenden entwickelten sich mit einer durchschnittlichen Jahresrendite von 9,4% am besten.

Angenehmer Neben-Effekt: Diese Werte wiesen gleichzeitig auch noch die geringsten Kursschwankungen auf.

Enttäuschend schnitten dagegen die Aktien jener Unternehmen ab, bei denen die Dividende gekürzt oder gar komplett gestrichen wurde.

Diese Aktien brachten unter dem Strich nämlich sogar ein Minus von 0,9% pro Jahr und wiesen zudem deutlich höhere Kursausschläge auf.

Die Dividenden-Aristokraten lassen den S&P 500 klar hinter sich

Ein weiterer Beleg dafür, dass Aktien von Unternehmen mit stetig steigenden Dividenden den Gesamtmarkt hinter sich lassen, ist der sogenannte S&P Dividend Aristocrats Index.

In diesen Index werden all jene Firmen aus dem S&P 500 aufgenommen, die seit mindestens 25 Jahren die Dividende erhöht haben – und zwar in ausnahmslos jedem Jahr.

sp-dividend-aristocrats

Der Vergleich des S&P Dividend Aristocrats Index mit dem S&P 500 zeigt deutlich: Auf lange Sicht lassen die Dividenden-Aristokraten den Gesamtmarkt klar hinter sich.

Während sich der S&P 500 auf Sicht von 10 Jahren um 106% (7,4% pro Jahr) verbessert hat, kommt der Aristokraten-Index im gleichen Zeitraum auf einen Zuwachs von 176% (10,4% pro Jahr).

Fazit

Sie sehen: Es lohnt sich für Sie als Anleger, auf Aktien mit steigenden Ausschüttungen zu setzen. Neben zu erwartenden weiteren Dividenden-Steigerungen bieten Ihnen diese Werte zudem gute Chancen auf überdurchschnittliche Kursgewinne.

11. Oktober 2016

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Von: Michael Kelnberger. Über den Autor

Chefanalyst Michael Kelnberger ist der Experte für Aktien. Er setzt auf nachweislich erfolgreiche Anlage-Strategien: Die Trend-Strategie im Dienst Volltreffer Aktien und die mechanische Handlungsstrategie im Ranglisten Investor. So erzielt er für seine Leser beider Dienste stets überdurchschnittliche Renditen. Profitieren auch Sie von seinem Know-How.