MenüMenü

Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

Dividenden: Mit diesen Fonds kassieren Sie mit

In einem vorangegangenen Artikel habe ich Ihnen gezeigt, dass Ihnen Dividenden derzeit wesentlich höhere Renditen bieten als Zinsen.

Hier möchte ich Ihnen 2 interessante Dividendenfonds vorstellen, mit denen Sie von hohen Dividenden-Ausschüttungen profitieren.

Fonds-Auswahl: Setzen Sie auf langfristige Erfolge, statt auf Werbung

Vorweg noch eine Warnung, was die Fonds-Auswahl angeht: Mehr oder weniger prominente Werbe-Gesichter sind inzwischen auch in der Finanz-Branche angekommen.

So wirbt beispielsweise TV-Millionär Robert Geiss neben Joghurt und Strom seit einiger Zeit unter dem Motto „Reich mit Geiss“ auch für den Dividendenfonds „Patriarch Classic Dividende 4 Plus“.

Über die Güte des Fonds sagt dies selbstverständlich nichts aus.

Daher sollten Sie Ihre Anlage-Entscheidung von solcher Werbung nicht abhängig machen.  2 Gründe sprechen gegen den beworbenen Fonds:


Gratis Studie: Die Zukunft Ihres Depots?....

  • China Mobile (China), größter Mobilfunkanbieter weltweit
  • Vale (Brasilien), größter Eisenerzlieferant der Welt
  • Novo Nordisk (Dänemark), führender Hersteller Insulin der Welt
  • Petrochina (China), zweitteuerstes Unternehmen der Welt
  • Burberry Group (England), führender Luxushersteller der Welt
  • Harley Davidson (USA), legendärster Motorradhersteller der Welt

Hier erfahren wo sich der Einstieg noch lohnt ➜


Erstens: Der Fonds existiert erst seit dem Jahr 2015. Für eine Beurteilung der Qualität von Fonds-Management und Anlage-Strategie ist dies ein viel zu kurzer Zeitraum.

Und zweitens: Die Gebühren sind deutlich höher als bei vergleichbaren Dividendenfonds. Damit wird es der Fonds auf Dauer schwer haben, überdurchschnittliche Ergebnisse zu erzielen.

Im Folgenden stelle ich Ihnen 2 Dividendenfonds vor, die Ihre Klasse über einen langen Zeitraum unter Beweis gestellt haben und daher eine bessere Wahl sind:

DWS Top Dividende: Seit 2004 erfolgreich 

Der Aktienfonds der Fondsgesellschaft DWS (, die zur Deutschen Bank gehört, ) existiert bereits seit knapp 12 Jahren. Die Fondsmanager investieren überwiegend in Aktien großer Unternehmen mit hoher Dividendenrendite.

Und das mit großem Erfolg: Seit seiner Auflage im April 2003 hat der „DWS Top Dividende“ seinen Anlegern einen Gesamt-Gewinn von 261% beschert.

Dies entspricht einer jährlichen Rendite von durchschnittlich gut 11%. (Stand: März 2016)

DJE Dividende & Substanz: 267% Gesamt-Gewinn

Noch ein paar Monate länger am Markt als der „DWS Top Dividende“ ist der „DJE Dividende & Substanz Fonds“.

Auch hier kann sich der Erfolg sehen lassen: Ein Gesamt-Gewinn von 267% seit Januar 2003 entspricht ebenfalls einer jährlichen Rendite von gut 11%.

Auch dieser Fonds legt weltweit in Aktien mit hoher Dividendenrendite an.

Zusätzlich legt der Fonds Wert auf Sicherheit und investiert in Aktien von Unternehmen, deren Geschäfte geringen konjunkturellen Schwankungen unterworfen sind.

Investments für Langfrist-Anleger

Sowohl der „DWS Top Dividende“ als auch der „DJE Dividende & Substanz“ eignen sich für Anleger, die langfristig in den Aktienmarkt investieren möchten und dabei auch mit zwischenzeitlichen Kursschwankungen leben können.

Beide Fonds sind keine Anlage für ein paar Wochen oder Monate. Dann besteht für Sie die Gefahr, Verluste zu machen, wenn Sie eine ungünstige Börsen-Phase erwischen.

Aber wenn Sie mehrere Jahre Geld renditestark anlegen wollen, treffen Sie damit eine gute Wahl.

22. Juni 2016

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Von: Sascha Mohaupt. Über den Autor

Chefanalyst Sascha Mohaupt ist der Experte für Innovationen und High-Tech. In dem wohl am schwierigsten zu durchschauenden Markt für Zukunftstechnologien gibt er konkrete Kaufempfehlungen. Als Chefredakteur des Innovation Investor teilt er exklusiv seine neuesten Empfehlungen und seine Leser investieren damit schon heute in die Welt von morgen.