MenüMenü

Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

ETF Empfehlung: Mit diesen Indexfonds zum Erfolg

Im Folgenden stelle ich Ihnen meine aktuellen Favoriten unter den Exchange Traded Funds vor.

Neben der Auswahl eines aussichtsreichen Indexes, habe ich bei der Auswahl des ETFs auf günstige Konditionen geachtet.

Alle 3 von mir empfohlenen Indexfonds weisen eine jährliche Verwaltungsgebühr von maximal 0,50% auf.

DAX EX: Mit diesem ETF partizipieren Sie kostengünstig am Aufstieg des DAX

Der deutsche Aktienindex (DAX) weist nach meiner Einschätzung gerade nach den letzten Kursturbulenzen ein beachtliches Kurspotenzial auf.

KpG-Anlagekonzept* DAX EX Exchange Traded Funds WKN: 593393 / ISIN: DE0005933931 mittel- bis langfristige Anlage Chancen-Investment für Mehr Rendite Damit Sie kostengünstig und vor allem direkt von dieser Entwicklung profitieren können, empfehle ich Ihnen ein Engagement in einen passiv gemanagten Indexfonds auf den DAX, den DAX EX.

Ich habe diesen ETF auf den Dax für Sie ausgewählt, da er den DAX 1:1 abbildet und sich durch die extrem niedrige Verwaltungsgebühr von 0,15% pro Jahr auszeichnet.

Zum Vergleich: Ein klassischer Investmentfonds auf den DAX weist im Gegensatz zu diesem ETF eine Managementgebühr von 2% und meistens zusätzlich noch einen Ausgabeaufschlag auf.

* siehe K50/008 oder ab Seite K51/001

1-Jahres-Chart DAX EX

EUR 60 58 56 54 52 50 48 46 44 08/05 10/05 12/05 02/06 04/06 06/06 Aufgrund seiner niedrigen Bewertung bietet der DAX Ihnen langfristig sehr gute Renditechancen.

Meine Empfehlung: Kaufen Sie den DAX EX bis zu Kursen von 56,00 € über die Börse. Liquidester Handelsplatz ist XETRA. Dieser ETF ist auch über die Präsenzbörsen Frankfurt, Stuttgart, Düsseldorf oder München handelbar.

Dow Jones STOXXSM 600 Basic Resources EXI: Mit diesem ETF profitieren Sie vom Aufschwung europäischer Grundstoff-Werte

Mit diesem ETF setzen Sie auf eine weiterhin positive Wertentwicklung der Grundstoffbranche in Europa.


Gratis Studie: Die Zukunft Ihres Depots?....

  • China Mobile (China), größter Mobilfunkanbieter weltweit
  • Vale (Brasilien), größter Eisenerzlieferant der Welt
  • Novo Nordisk (Dänemark), führender Hersteller Insulin der Welt
  • Petrochina (China), zweitteuerstes Unternehmen der Welt
  • Burberry Group (England), führender Luxushersteller der Welt
  • Harley Davidson (USA), legendärster Motorradhersteller der Welt

Hier erfahren wo sich der Einstieg noch lohnt ➜


Grundstoffe sind Rohprodukte, aus denen die weiterverarbeitende Industrie die Endprodukte sowohl für den privaten als auch den industriellen Verbraucher herstellt.

Unternehmen, die in dem Bereich der Grundstofferzeugung tätig sind, verfügen über ein stabiles Gewinnwachstum.

Dies zeigt sich in deren Aktienkursen. So hat der diesem ETF zugrunde liegende Index in den letzten 3 Jahren eine Performance von +157,65% aufzuweisen.

Auch für die nächsten Jahren erwarte ich eine Fortsetzung dieses positiven Trends.

1-Jahres-Chart Dow Jones STOXX SM 600 Basic Resources EXI

EUR 58 54 50 46 46 44 40 36 32 28 08/05 10/05 12/05 02/06 04/06 06/06 Der Aufschwung der Rohstoffwerte wird weiter gehen. Mit diesem ETF sind Sie dabei KpG-Anlagekonzept* Dow Jones STOXX SM 600 Basic Resources EXI WKN: 634472 ISIN: DE0006344724 mittel- bis langfristige Anlage Chancen-Investment für Mehr Rendite * siehe K50/008 oder ab Seite K51/001 Der Index enthält die größten Unternehmen der Grundstoffbranche und bildet damit das gesamte Grundstoffsegment des Dow Jones STOXXSM 600 ab.

Der Dow Jones STOXXSM 600 enthält 17 europäische Länder. Mit einer Verwaltungsgebühr von nur 0,50% liegt auch dieser ETF weit unter den Kosten eines klassischen Investmentfonds, der in Grund- und Rohstoffe investiert.

Die 5 größten Positionen dieses ETFs

Anteil Aktie WKN 19,47% ANGLO AMERICAN 922169 18,15% RIO TINTO 852147 14,83% BHP BILLITON 908101 8,79% ARCELOR 529385 6,30% NORSK HYDRO 851908 Meine Empfehlung: Kaufen Sie den Dow Jones STOXX SM 600 Basic Resources EXI bis zu Kursen von 51,00 € über die Börse. Liquidester Handelsplatz ist XETRA.

Dieser ETF ist auch über die Präsenzbörsen Frankfurt, Stuttgart, Düsseldorf oder München handelbar.

Dow Jones Global Titans 50 SM EX: Setzen Sie mit einem ETF auf die 50 größten Firmen der Welt

KpG-Anlagekonzept* Dow Jones Global Titans 50 SM EX Exchange Traded Funds WKN: 628938 ISIN: DE0006289382 mittel- bis langfristige Anlage Chancen-Investment für Mehr Rendite * siehe K50/008 oder ab Seite K51/001 Der Index Dow Jones Global Titans 50 SM bildet das Segment der Blue Chips weltweit ab, also der größten, umsatzstärksten multinationalen Unternehmen der Welt. Er besteht aus 50 selektierten Werten des Dow Jones World Index.

Bei dem von mir erwarteten weiteren Kursanstieg der Aktienmärkte werden diese Werte am stärksten profitieren.

Gleichzeitig machen Sie sich durch die weltweite Streuung unabhängig von regionalen Börsenturbulenzen.

Somit erreichen Sie durch den Kauf eines ETFs auf den Global Titans 50-Index eine Verminderung Ihres Risikos, die Sie sonst nur mit einem weitaus kostenintensiveren klassischen Investmentfonds erreichen würden.

1-Jahres-Chart Dow Jones Global Titans 50 SM EX

EUR 23,5 23,0 22,5 22,0 21,5 21,0 20,5 08/05 10/05 12/05 02/06 04/06 06/06 Die weltweite Streuung in die größten Unternehmen vermindert Ihr Risiko

Als die 5 größten Positionen führt dieser ETF folgende Aktien

Anteil Aktie WKN 5,51% EXXON MOBIL 852549 5,45% GENERAL ELECTRIC 851144 3,75% CITIGROUP INC. 871904 3,46% BP 850517 3,36% BANK OF AMERICA CORP. 858388 Mit einer Verwaltungsgebühr von 0,50% pro Jahr liegen auch die Kosten für diesen ETF deutlich unter denen von herkömmlichen Investmentfonds.

Meine Empfehlung: Kaufen Sie den Dow Jones Global Titans 50 SM EX bis zu Kursen von 22,50 € über die Börse.

Liquidester Handelsplatz ist XETRA. Dieser ETF ist auch über die Präsenzbörsen Frankfurt, Stuttgart, Düsseldorf oder München handelbar.

Checkliste: So legen Sie erfolgreich in ETFs an

  • Investieren Sie per ETFs in die Märkte, die auf Sicht zumindest der nächsten Monate aussichtsreich sind.
  • Achten Sie darauf, ob es sich bei dem in Frage kommenden ETF um einen aktiv oder passiv gemanagten Fonds handelt. Danach richtet sich die jährliche Managementgebühr. Es gilt: Ein passiv gemanagter Fonds hat in der Regel eine niedrigere Verwaltungsgebühr als ein aktiv verwalteter.
  • Falls Sie Ihr Depot häufiger umschichten, wählen Sie eine Bank oder einen Broker mit günstigen Gebühren, denn in der Kostenvermeidung liegt ein Teil des Gewinns. So profitieren Sie zweifach von niedrigen Verwaltungsgebühren des ETF und den niedrigen Handelsspesen eines günstigen Brokers oder einer günstigen Bank.
  • Streuen Sie Ihr Depot, indem Sie per ETFs in verschiedene Anlageklassen wie Aktien, Renten oder Immobilien investieren.
  • Diversifizieren Sie Ihre Anlage in Aktien-ETFs, indem Sie mehrere aussichtsreiche Branchen in Ihrem Depot abbilden. So vermeiden Sie ein zu großes Branchenrisiko in Ihrem Depot.
  • Korrigieren Sie Fehlentscheidungen, in dem Sie den ETF, der sich nicht wie erwartet entwickelt, verkaufen. Aufgrund der geringen Handelskosten, des geringen Spreads und des fehlenden Ausgabeaufschlags ist ein Umschichten weitaus günstiger als bei klassischen Investmentfonds.

Mehr zum Thema: Besitzen ETFs einen Vorstand?

16. September 2011

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Von: David Gerginov. Über den Autor

David Gerginov wuchs in einem internationalen Umfeld auf und entdeckte schon früh sein Interesse am Thema Finanzen. Er publizierte unter anderem zum Thema Schuldenbremse und beschäftigt sich heute mit allen Fragen rund um Wirtschaft, Politik und Finanzen.