MenüMenü

Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

Fondsrente Premium – das besondere Versorgungsangebot

Wer seine Altersvorsorge verantwortungsvoll aufbauen will, schaut neben einer guten Rendite seiner Anlage vor allem auf die Sicherheit des Kapitals.

Die Fondsrente „Premium“ ist ein Finanzprodukt, das gute Rendite mit der Sicherheit von fest verzinslicher Anlagen kombiniert.

Berufstätige, die auch im Alter keine Abstriche an ihrer Lebensqualität machen wollen, wählen deshalb zunehmend eine fondsgebundene Rente – aber eine mit den höchstmöglichen Sicherheitsvorkehrungen.

Denn natürlich unterliegt das Investment in Fonds den Schwankungen des Marktes. Die Risiken können nur durch eine kluge Politik des Fonds-Anbieters minimiert werden. Dabei muss aber auch auf anlegerfreundliche Bedingungen geachtet werden.

Nur ein großes Fondsvolumen in einem gesunden Verhältnis zu einer überdurchschnittlichen Rendite verdient auch den Titel Fondsrente Premium.

Fondsrente: Premium ist ein hoher Anspruch

Der Begriff „Premium“ steht heute für höchste Qualitätsansprüche und Exklusivität eines Produkts. Mit dem lateinischen Ursprung des Wortes „Prämie“ verbindet sich aber immer noch die Bedeutung einer zusätzlichen Belohnung.


Gratis Studie: Die Zukunft Ihres Depots?....

  • China Mobile (China), größter Mobilfunkanbieter weltweit
  • Vale (Brasilien), größter Eisenerzlieferant der Welt
  • Novo Nordisk (Dänemark), führender Hersteller Insulin der Welt
  • Petrochina (China), zweitteuerstes Unternehmen der Welt
  • Burberry Group (England), führender Luxushersteller der Welt
  • Harley Davidson (USA), legendärster Motorradhersteller der Welt

Hier erfahren wo sich der Einstieg noch lohnt ➜


Nicht immer geht dieser Anspruch in einen konkreten Kundennutzen über. Oft genug belässt es eine Marke bei der Statuswirkung ihrer Produkte. Im Investment-Geschäft jedoch bedeutet „Premium“ immer noch einen echten finanziellen Vorteil.

Es lohnt daher, lieber eine Fondsrente Premium abzuschließen, als ein entsprechendes Angebot mit vermeintlich preiswerterer Ausgestaltung anzunehmen. Generell sollte die Entscheidung für eine Fondsrente mit einem Anbieter-Vergleich verbunden sein.

Wer seine Altersversorgung mit einer Fondsrente Premium unterstützen will, kann anhand einiger wichtiger Kriterien überprüfen, ob das so genannte Premium-Angebot auch wirklich „top“ ist.

Bei Tests von Finanzratgebern spielen bis zu 40 Punkte eine Rolle bei der Beurteilung eines Angebots.

Fondsrente Premium – die Grundlagen

Im Gegensatz zu Kapital-Lebens- und privaten Rentenversicherungen gehen bei der Fondsrente die Beiträge nicht in den Deckungsstock der Versicherungsgesellschaft ein, sondern werden in Investmentfonds investiert.

Abgesehen davon, dass der Versicherungsnehmer Fonds selbst auswählen kann und viele Fonds auf eine stabile Wertentwicklung über Jahre verweisen können, bleibt doch immer ein Risiko, was die zukünftige Entwicklung anbelangt.

Fondsrenten können deswegen nicht mit exakt definierten Erträgen, und schon gar nicht mit festen Sicherheiten belegt werden. Wohl aber können die Fondsgesellschaften einige Sicherheitsnetze einziehen.

Fondsrente Premium – die Sonderregelungen

Die Fondsrente Premium verfügt in der Regel über einen Sicherungsfonds, auf dessen Grundlage die Anbieter auch eingeschränkte Garantien abgeben können. Dazu profitiert auch jeder Interessent von der gesamte Finanzstärke des Anbieters.

Wie anlegerfreundlich eine Fondsrente Premium ist, zeigt sich auch in den avisierten Zahlungen.

Bei gleichem Beitragssatz und ähnlichen Bedingungen der Fondsentwicklung können hier Unterschiede von mehreren Hundert Euro pro Rentenjahr auftreten.

Das wiederum ist ein Zeichen für hohe Verwaltungskosten des Anbieters. Diese hindern ihn auch an einer flexiblen Ausgestaltung des Angebots zu Rentenbeginn. Gerade das aber ist ein weiteres Kriterium für die Fondsrente Premium.

24. August 2013

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Daniela Kunath
Von: Daniela Kunath. Über den Autor

Daniela Kunath arbeitet als freie Autorin für verschiedene Projekte. Persönlich interessiert sie sich seit vielen Jahren für den Bereich Finanzen und Investments und gibt dieses Wissen passioniert an interessierte Leser weiter.