MenüMenü

Checkliste Betriebskosten zum kostenlosen Download:
Hilfreiche Checkliste zum Ausdrucken & zum täglichen Gebrauch als PDF . . . . . .
Hier Klicken und Checkliste erhalten ➜

Frankfurt: Europaviertel mit 380 Wohnungen im Bau

Grün und doch innerstädtisch ist das Motto des Projektes „Central & Park“, das jetzt in Frankfurt/Main entsteht.

Mit einem Mix von 2-, 3-, 3,5-, 4- und 5-Zimmer-Wohnungen bei einer Größe von 64 bis 200 qm steht ein breites Angebot zur Verfügung.

Gut 3.000 € kostet der Quadratmeter Wohnung hier und liegt damit am unteren Ende der Preise, die sich zwischen 3.000 und 4.000 €/qm bewegen.

Dafür erhält man hier KfW-55-Effizienzhäuser, also fortschrittlichen Niedrigenergiestandard und in die Zukunft gerichtete Barierre- und Schwellenfreiheit.


Betriebskostenabrechnung 2016:
Alles, was Ihr Mieter zahlen muss – kompakt im Überblick

Vermeiden Sie unnötige Streitereien mit Ihren Mietern. Erstellen Sie von vornherein eine unangreifbare Betriebskostenabrechnung.

Alle Positionen, die Sie für das letzte Jahr abrechnen dürfen – kompakt zusammengefasst in einer praktischen Übersicht –, finden Sie in der top-aktuellen Sonderveröffentlichung „Betriebskostenabrechnung 2016“.

Klicken Sie jetzt hier, um sich "Betriebskostenabrechnung 2016" GRATIS zu sichern! ➜


Die Mieten liegen stabil auf hohem Niveau mit bis zu 14 €/qm. Laufende Renditen von 5 bis 6% sind darstellbar. Der Trend geht in Frankfurt verstärkt zum Kauf von Wohneigentum. Das zeigen steigende Kaufpreise bei gleichbleibenden (hohen) Mieten.

Das Gelände „Europapark“ ist eines der größten Konversionsprojekte in Deutschland. Bis 1996 war hier der Hauptgüterbahnhof von Frankfurt. Die Entwicklung des Areals integriert weitläufige Parks und Grünflächen in einen neuen Stadtteil mit hoher Lebensqualität.

Nach Fertigstellung sollen im Europaviertel rund 30.000 Menschen arbeiten und 10.000 Menschen wohnen.

Tipp: Wer jetzt in Wohnungsneubau investiert, erhält langfristig gute Renditen, gerade in Metropolregionen. Über den richtigen Finanzierungs-Mix können Sie dabei Ihre Erträge noch weiter steigern.

12. November 2011

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Von: David Gerginov. Über den Autor

David Gerginov wuchs in einem internationalen Umfeld auf und entdeckte schon früh sein Interesse am Thema Finanzen. Er publizierte unter anderem zum Thema Schuldenbremse und beschäftigt sich heute mit allen Fragen rund um Wirtschaft, Politik und Finanzen.