MenüMenü

Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

Haftpflichtversicherung: Nicht zu unterschätzen

Seit einigen Jahren ist zu beobachten, dass die Zahl derjenigen, die keine Privat-Haftpflichtversicherung haben, ständig zunimmt. Unverständlich, ist doch die Haftpflichtversicherung einer der wichtigsten Versicherungen. Und weil dies auch immer mehr Mieter betrifft, kann dies für Sie als Vermieter sehr unangenehme Folgen haben: Schlimmstenfalls bleiben Sie auf einem Schaden sitzen, den Ihr Mieter verursacht hat.

Wenn Sie nach Vertragsschluss und bei Schadensfall bemerken, dass ihr Mieter angesichts seines Versicherungsschutzen gelogen hat. könnten Sie den Mietvertrag wegen arglistiger Täuschung anfechten. Wenn das Vermögen des Mieters aber nicht ausreicht, den Schaden zu ersetzen, hätten Sie auch weiter das Nachsehen.

Haftpflichtversicherung: Eine kurze Definition

Eine Haftpflichtversicherung sorgt für die Haftung von Schäden, die der Versicherer grob fahrlässig begangen hat. Bisher ist die Privat-Haftpflichtversicherung, die für Schäden, die im privaten Leben entstehen, haftet, freiwillig. Und das könnte Ihnen als Vermieter teuer zu stehen bekommen.

Ohne Haftpflichtversicherung droht Ihnen ein hohes Haftungsrisiko

Und diese Schäden können schnell in den fünfstelligen Bereich gehen. Da reicht schon eine unfachgerecht angeschlossene Wasch- oder Spülmaschine und der Wasserschaden ist immens. Noch schlimmer kann es bei Wohnungsbränden werden. Sie werden in 30% der Fälle durch defekte Elektrogeräte verursacht und die Schäden, die sie verursachen, zumal durch Löschwasser, sind ohne entsprechende Haftpflichtversicherung von den Mietern meist kaum noch auszugleichen.


Gratis Studie: Die Zukunft Ihres Depots?....

  • China Mobile (China), größter Mobilfunkanbieter weltweit
  • Vale (Brasilien), größter Eisenerzlieferant der Welt
  • Novo Nordisk (Dänemark), führender Hersteller Insulin der Welt
  • Petrochina (China), zweitteuerstes Unternehmen der Welt
  • Burberry Group (England), führender Luxushersteller der Welt
  • Harley Davidson (USA), legendärster Motorradhersteller der Welt

Hier erfahren wo sich der Einstieg noch lohnt ➜


Es hilft also nichts, der Mieter braucht eine Privat-Haftpflichtversicherung. Per Formularmietvertrag können Sie Ihren Mieter hierzu allerdings nicht wirksam verpflichten. Nach Meinung der Gerichte wäre dies eine unzulässige Benachteiligung des Mieters, daher sitzen Sie zwischen den Stühlen.

Individualvereinbarung bei Haftpflichtversicherung

Der Ausweg: Sie verwenden zwar einen normalen Formularmietvertrag bei der Neuvermietung. Am Ende des Vertrages treffen Sie mit Ihrem Mieter unter der Rubrik „sonstige Vereinbarungen“ bzw. „Zusatzvereinbarungen“ aber noch handschriftlich die folgende Abrede:

„Der Mieter verpflichtet sich mit dieser Individualvereinbarung, auf eigene Kosten eine Privat-Haftpflichtversicherung mit Wirkung zum Mietbeginn in angemessener Deckung abzuschließen, die Prämien hierfür regelmäßig in voller Höhe zu entrichten und dem Vermieter die Nummer der Versicherungspolice mitzuteilen“.

Haftpflichtversicherung: mündliche Erklärung reicht allein nicht

Warum aber ist so eine Individualvereinbarung nötig? Es könnte doch eigentlich nahe liegen, dass Sie Ihren Mieter beim Einzug nach seinem Versicherungsschutz, insbesondere nach der Privat-Haftpflichtversicherung befragen.

Doch eine mündliche Erklärung reicht hierfür bei weitem nicht, denn wenn Sie hierauf eine unrichtige Antwort erhalten, nutzt Ihnen dies als Vermieter nichts. Zwar können Sie den Mietvertrag anfechten, jedoch werden Sie in den meisten Fällen das Nachsehen haben, da Sie auf den Kosten sitzen bleiben, wenn der Mieter nicht zahlen kann.

7. Juli 2011

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Von: David Gerginov. Über den Autor

David Gerginov wuchs in einem internationalen Umfeld auf und entdeckte schon früh sein Interesse am Thema Finanzen. Er publizierte unter anderem zum Thema Schuldenbremse und beschäftigt sich heute mit allen Fragen rund um Wirtschaft, Politik und Finanzen.