MenüMenü

Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

Hedgefonds – Chancen und Risiken gezielt erkennen

Der Gestaltungsspielraum bei der Wahl von sogenannten Hedgefonds ist enorm. Doch wie sieht es mit den Risiken dieser Anlageform aus? Der Begriff Hedging stammt aus dem Englischen, doch man benötigt dafür weniger einen grünen Daumen als das richtige Börsengespür.

Interessant ist die bildliche Vorstellung: Gestutzte Hecken und ein grüner frischer Rasen. Die Welt scheint also in Ordnung zu sein. Als sicherheitsorientierter Anleger streben Sie ein gut bestelltes Portfolio an. Hedging spielt bei der Absicherung Ihres Portfolios eine nicht unwichtige Rolle. Hedging wird daher zu einem Begriff, den sie öfters hören werden.


Gratis Studie: Die Zukunft Ihres Depots?....

  • China Mobile (China), größter Mobilfunkanbieter weltweit
  • Vale (Brasilien), größter Eisenerzlieferant der Welt
  • Novo Nordisk (Dänemark), führender Hersteller Insulin der Welt
  • Petrochina (China), zweitteuerstes Unternehmen der Welt
  • Burberry Group (England), führender Luxushersteller der Welt
  • Harley Davidson (USA), legendärster Motorradhersteller der Welt

Hier erfahren wo sich der Einstieg noch lohnt ➜


Wie sicher sind Hedgefonds?

Hedgefonds bieten eine Vielzahl an Möglichkeiten, da sie ein breites Spektrum an Börsenprodukten abdecken. Und ja, mit Hedgefonds lässt sich Geld verdienen. Versprochen wird oft ein lukrativer Ertrag, selbst wenn die Kurse fallen.

Das Spiel um den Absolut Return wird gespielt in dem man sich an absoluten Gewinnen orientiert. Fernab von Massentrends suchen Hedgefondsmanager den Weg zu Chancen, die wenig mit den aktuellen Marktentwicklungen zu tun haben. Dies macht sicherlich den Reiz dieser Anlageform aus.

Das Prinzip der Absicherung und Risikominderung ist maßgeblich, wird aber oft als Risikofalle betitelt. In der öffentlichen Wahrnehmung stehen Hedgefonds für vieles, nur nicht für geringeres Risiko. Einzig und allein schon wegen gerade diesem trendunabhängigen Vorgehen.

8. Mai 2013

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Von: David Gerginov. Über den Autor

David Gerginov wuchs in einem internationalen Umfeld auf und entdeckte schon früh sein Interesse am Thema Finanzen. Er publizierte unter anderem zum Thema Schuldenbremse und beschäftigt sich heute mit allen Fragen rund um Wirtschaft, Politik und Finanzen.