MenüMenü

Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

Innovation: Erfolgreich durchstarten

Innovationsfähigkeit beziehungsweise die „33 Erfolgsprinzipien der Innovation“ führen laut Oliver Gassmann und Sascha Friesike zum Erfolg eines Unternehmens. Dabei ist ihr Buch kein Patentrezept, aber ein guter Ratgeber für die einzelnen wichtigen Prinzipien, die jedes Unternehmen beherzigen sollte.

Täglich kommen immer neue Produkte auf den Markt. Einige bedienen sogar genau die gleichen Bedürfnisse.

Der Unterschied: Die einen führen zum Erfolg, bei den anderen handelt es sich um Flops. Worin liegt die Ursache? Was ist das Geheimnis eines erfolgreichen Unternehmens?

Die meisten Unternehmen sind sich zwar der Tatsache bewusst, dass man innovativ sein muss, um wettbewerbsfähig zu sein, wenn es jedoch um die Umsetzung geht, läuft nicht immer alles glatt, denn nur immer das umzusetzen, was die Kunden verlangen- das können heute die meisten.

Innovation: Tipps und Tricks

Das Buch „33 Erfolgsprinzipien der Innovation“ beschreibt auf innovative, einfache und verständliche Art und Weise die Prinzipien eines guten Innovationsmanagements.

Wichtig ist: Es gibt keine richtige Anleitung zur Innovation. Wer nach einer Bedienungsanleitung oder einer Checkliste zur Innovation sucht, liegt mit diesem Werk falsch.

Im GeVestor-Interview kommentiert einer der Autoren: „Ein einfaches, unterhaltsames Buch, in dem wir unser Wissen der letzten 10 Jahre Forschung und bald 20 Jahre Praxis zusammenfassen.“


Gratis Studie: Die Zukunft Ihres Depots?....

  • China Mobile (China), größter Mobilfunkanbieter weltweit
  • Vale (Brasilien), größter Eisenerzlieferant der Welt
  • Novo Nordisk (Dänemark), führender Hersteller Insulin der Welt
  • Petrochina (China), zweitteuerstes Unternehmen der Welt
  • Burberry Group (England), führender Luxushersteller der Welt
  • Harley Davidson (USA), legendärster Motorradhersteller der Welt

Hier erfahren wo sich der Einstieg noch lohnt ➜


Vielmehr zeigen die im Buch aufgelisteten Prinzipien, wie die besten, erfolgreichen Unternehmen arbeiten und worauf zu achten ist, wenn man innovativ sein will.

Kurz: Es werden Möglichkeiten vorgestellt, die erfolgreiche Innovatoren nutzen.

Zum Beispiel das Ford-Prinzip, welches besagt, dass es nicht ausreicht, einfach nur die Bedürfnisse der Kunden zu befriedigen, das Nostalgie-Prinzip, welches klar macht, dass die Kunden durch zu viele Innovationen in die Nostalgie flüchten und diese durchaus in neue Produkte integriert werden kann, oder das Yogi-Berra-Prinzip, das zeigt, wie wichtig es ist, Kunden zu verstehen.

Die einzelnen Erfolgsprinzipien bauen nicht aufeinander auf, sodass das Buch nicht chronologisch gelesen werden muss. Jedes Prinzip wird anhand gut ausgewählter Beispiele vorgestellt und erklärt.

Innovation: Erfolgreiche Unternehmensführung

Genau wie auch erfolgreiche Innovatoren, die sich auf einfache und logische Produkte konzentrieren, die Kunden gerne benutzen, weil sie genau dem Zweck dienen, zu dem sie gekauft wurden, so ist auch das Buch nach diesem Prinzip aufgebaut: Kurz, knapp und informativ.

Im Gespräch mit GeVestor erläutert einer der Autoren: „Die Welt dreht sich immer weiter, so gibt es auch sicherlich wieder neue Prinzipien. Wir haben uns aber auf die wesentlichsten Erfolgsprinzipien konzentriert.“

Jedes Kapitel ist auf das Wichtigste reduziert: Vorstellung des Prinzips, beispielhafte Illustrierung und schließlich werden einige Anmerkungen zur Umsetzung gegeben, so dass man am Ende jedes Prinzips eine kurze Zusammenfassung vorfindet.

Innovation ist das Ergebnis eines langen Prozesses. Es reicht nicht, einfach nur die Bedürfnisse der Kunden zu befriedigen.

Wer erfolgreich sein will, muss einen Schritt vorausdenken. „Unsere Aufgabe ist es, dem Kunden etwas zu geben, was er haben möchte, von dem er aber nie wusste, dass er es suchte, und von dem er sagt, dass er es schon immer haben wollte, wenn er es bekommt“, so das Innovationsmanagement von BMW.

Sie haben die wichtigsten Prinzipien bereits erfasst, Sie können das auch. Insgesamt bietet das Buch einen tollen Überblick für alle, die mehr über das Thema „Innovation“ erfahren und das eigene Unternehmen erfolgreich führen möchten.

Über die Autoren:

Prof. Dr. Oliver Gassmann ist Dozent für Technologie- und Innovationsmanagement an der Universität St. Gallen und ist dort Vorsitzender der Direktion des Instituts für Technologiemanagement.

2009 wurde er von der IAMOT (International Association for Management of Technology) in Orlando unter die Top 50 Forschenden weltweit gewählt.

Dr. Sascha Friesike promovierte an der Universität St. Gallen im Bereich Technologie- und Innovationsmanagement. Er ist als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Alexander von Humboldt Institut für Internet und Gesellschaft in Berlin tätig.

Das Buch ist im Carl Hanser Verlag erschienen und kostet 19,90€.

9. Oktober 2012

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Von: David Gerginov. Über den Autor

David Gerginov wuchs in einem internationalen Umfeld auf und entdeckte schon früh sein Interesse am Thema Finanzen. Er publizierte unter anderem zum Thema Schuldenbremse und beschäftigt sich heute mit allen Fragen rund um Wirtschaft, Politik und Finanzen.