MenüMenü

Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

Intraday-Emissionen: EUWAX bietet Handel direkt nach Emission an

Die Börse Stuttgart bietet über EUWAX den Handel von verbrieften Derivaten direkt nach ihrer Emission an.

Für den tradingorientierten Privatanleger schafft das ein erweitertes Handelspotential.

Anleger können auf Marktbewegungen so zeitnah reagieren.

Vorteile: EUWAX – Intraday-Emissionen

Mit den Intraday-Emissionen eröffnet die Börse Stuttgart den Anlegern die Möglichkeit, ihre Handelsaktivitäten unmittelbar auf das aktuelle Marktgeschehen auszurichten.

Gerade bei heftigen Kursschwankungen werden zahlreiche Knock-out-Schwellen in kurzer Zeit gerissen.

Mit den Intraday-Emissionen können Emittenten auch während stark volatiler Marktphasen noch Hebelprodukte anbieten.

Diese Hebelprodukte verfügen meiste über sehr marktnahe Basiskurse. Damit können sie einen sehr hohen Hebel bieten.

Solche Produkte sind vor allem für professionelle Investoren und sehr erfahrene Privatanleger geeignet. Diese können die Vorteile einer Handelsplattform wie EUWAX nutzen um direkt auf Marktbewegungen zu reagieren.


Gratis Studie: Die Zukunft Ihres Depots?....

  • China Mobile (China), größter Mobilfunkanbieter weltweit
  • Vale (Brasilien), größter Eisenerzlieferant der Welt
  • Novo Nordisk (Dänemark), führender Hersteller Insulin der Welt
  • Petrochina (China), zweitteuerstes Unternehmen der Welt
  • Burberry Group (England), führender Luxushersteller der Welt
  • Harley Davidson (USA), legendärster Motorradhersteller der Welt

Hier erfahren wo sich der Einstieg noch lohnt ➜


Risiken von Intraday-Emissionen

Intraday-Emissionen sind nur für sehr risikobereite Anleger geeignet.

Diese Art von Emissionen bewegt sich meist sehr nah am Basiswert und bewegen sich so sehr nahe an den Knock-Out-Schwellen.

Handelbare Produkte

Die meisten Intraday Emissionen werden von folgenden Emittenten bereitgestellt:

  • Commerzbank
  • Lang und Schwarz
  • HSBC-Trinkaus

Theoretisch ist es möglich jeglichen Typ von Optionsscheinen Intraday direkt nach dessen Emission zu handeln.

Derzeit werden an der EUWAX jedoch – in der Regel – keine Intraday-Emissionen die sich auf Einzelaktionen beziehen angeboten.

Die gehandelten Produkte beziehen sich meist auf Indexe. Die häufigsten Papiere sind Turbo-Zertifikate auf Indexe wie den DAX oder auf Rohstoffe wie Gold, Silber oder Öl.

EUWAX: Intraday-Emissionen finden

Wenn ein Anleger sich entschieden hat Intraday-Emissionen zu handeln, dann kann er diese auf der Handelsplattform EUWAX finden.

Die aktuellsten Intraday-Emissionen können auf folgender Website gefunden werden: https://www.boerse-stuttgart.de/de/aktuelles/intraday-emissionen/intraday-emissionen.html

Zudem veröffentlicht EUWAX zweimal täglich die hauseigene Newsletter EUWAX-Trends. Dort können auch die aktuellsten Intraday-Emissionen gefunden werden.

Auch die Handelsplattform Scoach der Deutschen Börse AG bietet den Handel von Intraday-Emissionen an.

Das Angebot von Scoach kann auf folgender Webseite gefunden werden: http://www.zertifikate.boerse-frankfurt.de/aktuelles/marktuebersicht#page=1_20

Zum Abschluss möchte ich noch einmal darauf hinweisen, dass der Handel mit Intraday-Emissionen – egal ob über EUWAX oder Scoach – nur für erfahrene Investoren geeignet ist.

Die Risiken sind beträchtlich und dürfen nicht unterschätzt werden.

Für Anleger mit hoher Risikoneigung bieten sich jedoch erweiterte Handlungsspielräume.

21. Mai 2013

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Michael Frei
Von: Michael Frei. Über den Autor

Der Autor beschäftigt sich seit 8 Jahren intensiv mit den Kapitalmärkten. Michael Frei ist studierter Ökonom und im Finanzsektor tätig. Mit seinem Wissen hilft er den Lesern von GeVestor wirtschaftliche Zusammenhänge besser zu verstehen.