MenüMenü

Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

Jahrhundert-Aktien: 6 attraktive Eigenschaften für Anleger

Die Buy-and-Hold-Strategie (zu deutsch: kaufen und liegen lassen) funktioniert auch heute noch – jedenfalls mit den richtigen Aktien.

Es gibt sie: Aktien, die ihren Anlegern seit über 100 Jahren Freude machen. Jahrhundert-Aktien zeichnen sich durch folgende 6 Punkte aus, nämlich dadurch, dass

  • sie seit langer Zeit börsennotiert sind – idealerweise seit mehr als einem Jahrhundert,
  • die entsprechenden Unternehmen permanent Dividenden auszahlen – am besten ohne eine einzige Ausnahme, auch während Krisen und Kriegen,
  • diese Firmen ihren Umsatz und Gewinn beständig steigern,
  • die Unternehmen weltweit aufgestellt und bekannt sind,
  • jene Betriebe damit ihre Preise und Konditionen auch gegen Konkurrenten weitgehend durchsetzen können,
  • die Unternehmen politisch und von Währungen weitgehend unabhängig sind.

  • Gratis Studie: Die Zukunft Ihres Depots?....

    • China Mobile (China), größter Mobilfunkanbieter weltweit
    • Vale (Brasilien), größter Eisenerzlieferant der Welt
    • Novo Nordisk (Dänemark), führender Hersteller Insulin der Welt
    • Petrochina (China), zweitteuerstes Unternehmen der Welt
    • Burberry Group (England), führender Luxushersteller der Welt
    • Harley Davidson (USA), legendärster Motorradhersteller der Welt

    Hier erfahren wo sich der Einstieg noch lohnt ➜


Geldverdienen – leicht gemacht

Geldanlage kann sehr einfach sein:

Sie müssen nicht neue Zertifikate, Anleihen-Konstruktionen oder Optionsscheine kaufen. Sie können es sich einrichten in der Welt, die Sie aus Kindheitstagen kennen; in der Welt, die vielleicht Ihr Vater oder Großvater schon kannte.

Damit lässt sich Geld verdienen.

Es gibt Unternehmen, die seit mehr als 100 Jahren bereits viel Geld für ihre Anteilseigner verdienen; Unternehmen, die dieses Geld sowohl über steigende Kurse als auch über permanente Dividenden an Sie als Anteilseigner weiterreichen.

Aus 1.000 € mach 46.900 €

Diese Aktien führen in aller Regel die Ranking-Listen der Jahresauswertungen nicht an. Aber: Sie können sich diese Aktien heute kaufen und sicher sein, dass Ihre Kinder und Enkel daran immer noch Freude haben werden.

Es sind Aktien, die zum Beispiel aus 1.000 € innerhalb von 50 Jahren 46.900 € machen. Für mich sind es Aktien, die Sie nicht früh genug im Depot haben können.

Kaufen und liegen lassen

Diese Jahrhundert-Aktien bieten Ihnen einen großen Vorteil: Sie können sie kaufen und Jahre oder sogar Jahrzehnte liegen lassen. Die aktuelle Börsenlage spielt dabei keine Rolle.

Checkliste: Ihr ideales Investment in Jahrhundert-Aktien

  • Kaufen Sie diese Aktien und lassen Sie die Positionen möglichst lange laufen.
  • Tun Sie es dann, wenn ein möglichst breiter und weit verstreuer Kundenkreis sie kennt. Beispiel: Coca-Cola. Die Marke hatte sogar in sozialistischen Ländern den Vorteil, bekannt zu sein, ohne dort jemals investiert zu haben.
  • Kaufen Sie die Unternehmen, wenn sie Preissetzer sind. Das heißt: zumindest für einen Kernteil ihrer Produkte müssen jene Firmen in der Lage sein, das Preisniveau zu bestimmen. Hier geht es nicht um den letzten Cent, sondern um die Dimension.
  • Setzen Sie auf die Unternehmen, wenn deren Auszahlungen nicht von Jahr zu Jahr extrem schwanken. Kontinuität zählt auch bei den Auszahlungen und ist wertvoll.
  • Kaufen Sie jene, wenn sie politisch unabhängig sind. Energieunternehmen mit langer Tradition sind dann nicht geeignet, wenn sie inzwischen auf staatliche Subventionen angewiesen sind. Subventionen in die Solarbranche sind zum Beispiel falsche Signale.
  • Schlagen Sie zu, wenn diese Unternehmen nicht nur in einem Währungsraum vertreten sind. Der US-Dollar wird in den nächsten Jahren seine Bedeutung verlieren.
  • Kurs-Gewinn-Verhältnisse oder Dividendenrenditen sind für die aktuelle Auswahl nicht so bedeutend wie bei kurzfristigen Geldanlagen.

27. Mai 2011

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Von: David Gerginov. Über den Autor

David Gerginov wuchs in einem internationalen Umfeld auf und entdeckte schon früh sein Interesse am Thema Finanzen. Er publizierte unter anderem zum Thema Schuldenbremse und beschäftigt sich heute mit allen Fragen rund um Wirtschaft, Politik und Finanzen.