MenüMenü

Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

Kapitalertragsteuer und Abgeltungssteuer: Einfach und verständlich

Der Titel verrät die Absicht der beiden Autoren Oliver Rhodius und Johannes Lofing: Mithilfe ihres Buchs „Kapitalertragsteuer und Abgeltungssteuer verstehen“ soll ihren Lesern – egal ob Bankangestellter oder Student – eben dieses Kunststück gelingen.

Das Werk vermittelt die Anwendung der Abgeltungssteuer und somit auch die Berechnung der Kapitalertragsteuer aus der Sicht der Bankpraxis. Kapitalerträge sind in Deutschland einkommensteuerpflichtig. Seit der Einführung der Abgeltungssteuer mussten sich Kunden und Banken enorm umstellen, da sich der Umfang der bis dahin steuerpflichtigen Kapitalerträge stark ausgeweitet hat.

Das Ziel war es, die Besteuerung von Kapitalerträgen einfacher zu gestalten. Doch einfacher gestalten hört sich einfacher an, als es ist. Bis heute sind nicht alle Fragen geklärt.

Kapitalertragsteuer und Abgeltungssteuer: Besteuerung von Kapitalerträgen im Privatvermögen

Das Werk „Kapitalertragsteuer und Abgeltungssteuer verstehen“ versucht auf die Fragestellungen zur Besteuerung von Kapitalerträgen im Privatvermögen Antworten zu geben. Problematisch in dem Zusammenhang bleiben vor allem Themen rund um das Veranlagungsverfahren, die Anrechnung ausländischer Quellensteuer oder die Besteuerung von Investmentfonds.

Im GeVestor-Interview erläutern die Autoren:

„Sowohl für Bankmitarbeiter, die direkt in den Abwicklungsbereichen arbeiten, als auch für Anleger und deren steuerlichen Berater ist es aber häufig elementar zu verstehen, wie die steuerliche Abwicklung im Detail funktioniert.“

Zahlreiche gesetzliche Anforderungen scheinen nicht mit der Praxis vereinbar zu sein, so dass die Einführung der Abgeltungssteuer von vielen Seiten kritisiert wird.

Lässt sich der Überblick über die steuerlichen Berechnungen und Buchungen überhaupt noch behalten? Und welche Auswirkungen hat das OGAW-IV-Umsetzungsgesetz? Das Thema ist so umfassend, dass es dazu mittlerweile unendlich viele Fragen gibt. Einige Antworten kann der Leser in diesem Buch finden.

Kapitalertragsteuer und Abgeltungssteuer: Aus der Sicht der Bankpraxis

Das Werk vermittelt die Anwendung der Abgeltungssteuer und somit auch die Berechnung der Kapitalertragsteuer aus der Sicht der Bankpraxis. Auf die Herleitung steuerlicher Bemessungsgrundlagen wird dabei besonders ausführlich eingegangen. Insgesamt besteht das Buch aus 10 größeren Kapiteln. Darunter gibt es ein Kapitel zu den Grundlagen, die für das Verständnis der Materie von Bedeutung sind.

Besonders hervorgehoben werden kann der relativ hohe Praxisbezug, was für ein schnelleres Nachvollziehen sorgt. Die vielen Fallbeispiele helfen dabei, unterschiedliche Sachverhalte besser zu verstehen. Am Ende jedes einzelnen Kapitels gibt es einen Frage-Antwort-Katalog, der schnelle Antworten auf die wichtigsten Fragen rund um das Thema Abgeltungssteuer gibt. Darüber hinaus sind das OGAW-IV Umsetzungsgesetz und die Delta-Korrektur bereits eingearbeitet, was für eine Aktualität sorgt.

Kapitalertragsteuer und Abgeltungssteuer: Aktuell und verständlich

„Nicht Bestandteil dieses Buches sind Ausführungen zur Besteuerung im Betriebsvermögen, zur Erbschafts- bzw. Schenkungsteuer sowie zu steuerlichen Behandlung von Kapitalmaßnahmen“, heben die Autoren hervor.

Wer also nach Informationen zu diesen Themen sucht, wird in diesem Buch nicht fündig. „Kapitalertragsteuer und Abgeltungssteuer verstehen“ basiert auf dem Rechtsstand vom Oktober 2011. Jedoch ändern sich die Richtlinien ständig, so dass alle Aussagen des Buches grundsätzlich auf ihre Aktualität hin geprüft werden sollten.

Besonders empfehlenswert ist das Werk für Mitarbeiter und Führungskräfte in Banken, Steuerberater und Kapitalanleger, Vermögensverwalter und Family-Office, Studenten sowie alle, die sich mit dem Thema Kapitalertragsteuer und Abgeltungssteuer auseinandersetzen möchten.

Es ist sehr anwenderfreundlich konzipiert und kann so schnell mit gutem Rat zur Seite stehen. Es eignet sich, um speziellen Fragen auf dem Grund zu gehen, oder nur mal was kurz nachzuschlagen. Fazit: Ein sehr gut gelungenes Buch mit übersichtlichen Tabellen und den grundsätzlichen Informationen. Insgesamt ein sehr anschauliches, verständliches und empfehlenswertes Werk.

Über die Autoren:

Oliver Rhodius ist Bankfachwirt, der als Mitarbeiter einer Privatbank langjährige Berufserfahrung im Bereich der Besteuerung von Kapitalerträgen hat. Darüber hinaus arbeitet er als Referent und führt Seminare und Coachings zu Finanz- und Steuerthemen durch.

Johannes Lofing arbeitet bei einer deutschen Großbank als Operations Manager und beschäftigt sich mit den Themen Tax Processing und Reporting. Durch seine langjährige Berufserfahrung weist er umfangreiches Wissen in der Besteuerung von Kapitalanlagen und steuerlichen Abwicklungsprozessen nach.

Das Buch ist im Springer Gabler Verlag erschienen und kostet 49,99€.

21. August 2012

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Von: David Gerginov. Über den Autor

David Gerginov wuchs in einem internationalen Umfeld auf und entdeckte schon früh sein Interesse am Thema Finanzen. Er publizierte unter anderem zum Thema Schuldenbremse und beschäftigt sich heute mit allen Fragen rund um Wirtschaft, Politik und Finanzen.