MenüMenü

Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

Lebensversicherung fällig – aber was tun mit dem Ersparten?

Fast schwieriger als kein Geld zu haben, kann es sein, nicht zu wissen, wie man vorhandenes Kapital möglichst Gewinn bringend anlegen soll. So kann es etwa passieren, wenn die fällige Lebensversicherung nicht unerwartet, aber doch plötzlich ausgezahlt werden soll und man sich nun zügig fragen muss: Was tun mit dem Ersparten?

Natürlich muss man was mit dem Ersparten machen, also etwas besseres, als es einfach auf dem Sparkonto liegen zu lassen und minimalste Zinsen anzuhäufen, die man kaum bemerkt beim Blick auf den Kontostand.

Zahlreiche Chancen zur vielversprechenden Geldmehrung

Wer eine fällige Lebensversicherung in Aussicht hat, darf sich freuen. Denn sich die Frage nach dem nächsten Schritt stellen zu müssen oder besser zu dürfen, ist doch ein gutes Zeichen dafür, dass man überhaupt Geld zur Verfügung hat.


Gratis Studie: Die Zukunft Ihres Depots?....

  • China Mobile (China), größter Mobilfunkanbieter weltweit
  • Vale (Brasilien), größter Eisenerzlieferant der Welt
  • Novo Nordisk (Dänemark), führender Hersteller Insulin der Welt
  • Petrochina (China), zweitteuerstes Unternehmen der Welt
  • Burberry Group (England), führender Luxushersteller der Welt
  • Harley Davidson (USA), legendärster Motorradhersteller der Welt

Hier erfahren wo sich der Einstieg noch lohnt ➜


Mit diesem Geld lassen sich weiterhin sinnvolle Maßnahmen für die Altersvorsorge oder auch die nahe Zukunft treffen. Nicht jedem Bürger wird dieses Glück zuteil. Viele Verbraucher sind schlicht aus finanziellen Gründen gezwungen, sprichwörtlich von der Hand in den Mund zu leben, sie können keine großen Sprünge machen, Vorsorge stellt sich als schwierig dar.

Glücklich sind da diejenigen, die sich Gedanken machen dürfen, wie sie ihre Aussichten noch verbessern können, wenn die fällige Lebensversicherung absehbar ist. Die Möglichkeiten sind so zahlreich wie unterschiedlich.

Möglicherweise macht es Sinn, direkt eine weitere Lebensversicherung zu noch besseren Konditionen abzuschließen. Hier entscheidet auch das Alter zum Zeitpunkt der Auszahlung, ob diese Variante in Frage kommt.

Tagesgeld, Festgeld und vieles mehr

Sich mit einem Berater des Vertrauens zusammenzusetzen ist in jedem Fall eine ratsame Vorgehensweise, um zu ermitteln, in welcher Weise die fällige Lebensversicherung weiterhin gut angelegt ist. Was tun mit dem Ersparten, wissen die Experten auch aus der virtuelle Welt.

Hier bieten Finanzprofis ihr ganzes Know-How, um den Ratsuchenden aufzuzeigen, ob vielleicht Aktien oder Fondsanteile die adäquate Lösung der Fragen um den Geldsegen sind. Die unterschiedlichen Fonds-Modelle sind längst derart ausgeklügelt, dass für den Laien oft die Unterschiede gar nicht richtig deutlich werden.

Die fällige Lebensversicherung ohne Prüfung der zu erwartenden Rendite so schnell wie nur möglich wieder anzulegen, ist sicherlich unangebracht. Interessant können derzeit besonders für diejenigen, die das Risiko scheuen, Festgeld-Modelle sein, bei denen inzwischen mehr als 5% Rendite möglich sind. Was tun mit dem Ersparten?

Von jetzt auf gleich lässt sich diese Frage einfach nicht beantworten. Dass es aber dennoch etwas schneller gehen kann, dabei helfen die Portale für Finanzangelegenheiten gerne.

Bei all den Anbietern, die sich gerne die fällige Lebensversicherung der Neukunden sichern würden, wird sich auf jeden Fall etwas finden, das unter Berücksichtigung der Laufzeit auf vernünftige Weise Gewinne und Risiken gegeneinander aufwiegen lässt. Entscheiden und überzeugen lassen müssen sich die Anleger dabei dennoch selbst, wohin die fällige Lebensversicherung fließen soll – der Rendite wegen.

21. August 2008

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Annette Bauer
Von: Annette Bauer.