Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

Machen Sie Innovationen zum Schlüssel für Ihren Anlage-Erfolg

An dieser Stelle möchte ich Ihnen eine der erfolgreichsten Anlagestrategien an der Börse vorstellen: Investieren in Innovationen und Zukunfts-Trends.

Neben überzeugenden Anlage-Ergebnissen in der Praxis (mehr dazu lesen Sie weiter unten) gibt es auch eine wissenschaftliche Theorie, die den Erfolg innovativer Konzerne untermauert:

Kondratieff-Zyklen: Wachstumsschübe dank Innovationen

Der russische Wirtschafts-Wissenschaftler und Konjunktur-Forscher Nikolai Kondratieff entwickelte seine Theorie dazu in den 1920er-Jahren:

Der entscheidende Faktor für Wohlstand und Wachstum sind Innovationen.

Diese sogenannten Basis-Innovationen lösen Produktivitäts-Schübe aus, die jeweils eine längere Phase wirtschaftlichen Wachstums einleiten.

Kondratieff selbst konnte zu seinen Lebzeiten 3 solcher 4 – 5 Jahrzehnte dauernde „lange Wellen“ nachweisen.

2 weitere nach ihm benannte Zyklen haben die modernen Konjunktur-Forscher in Anlehnung an seine Überlegungen ausfindig gemacht.

5 große Wachstums-Zyklen in 240 Jahren – Auslöser waren immer eine oder mehrere Innovation(en):

wachstum

Alle diese Innovationen führten zu tiefgreifenden Veränderungen in der Weltwirtschaft:

  • Neue Industriezweige verdrängten die alten.
  • Unternehmens-Organisationen und -kulturen veränderten sich.
  • Die Weltwirtschaft erhielt einen großen Wachstumsschub.

Zum Ende eines Zyklus kam es immer zu einer Krise, als sich die treibende Kraft des Zyklus erschöpfte. Dies war dann die Geburtsstunde eines neuen Zyklus.

So markierte z. B. die Weltwirtschaftskrise in den 1930er-Jahren das Ende des 3. Zyklus (Elektrizität / Chemie) und leitete gleichzeitig den 4. Zyklus (Automobil / Petrochemie) ein.

Dieser wurde wiederum von der Ölkrise in den 1970er-Jahren beendet.


Gratis Studie: Die Zukunft Ihres Depots?....

  • China Mobile (China), größter Mobilfunkanbieter weltweit
  • Vale (Brasilien), größter Eisenerzlieferant der Welt
  • Novo Nordisk (Dänemark), führender Hersteller Insulin der Welt
  • Petrochina (China), zweitteuerstes Unternehmen der Welt
  • Burberry Group (England), führender Luxushersteller der Welt
  • Harley Davidson (USA), legendärster Motorradhersteller der Welt

Hier erfahren wo sich der Einstieg noch lohnt ➜


Es lohnt sich für Sie als Anleger, frühzeitig auf Innovationen zu setzen

Was die Kondratieff-Zyklen für Sie als Anleger so interessant macht, ist die Tatsache, dass diese auch die Aktienmärkte auf immer neue Höchststände getrieben haben

Die größten Gewinner waren dabei natürlich die Aktien.

Und welche Firmen waren die größten Gewinner des jeweiligen Booms? – Selbstverständlich diejenigen, die an den Innovationen und den davon ausgelösten Trends maßgeblich beteiligt waren.

Diese Unternehmen steigerten ihre Umsätze und Gewinne am stärksten, weshalb Sie mit deren Aktien die größten Gewinne einstreichen konnten.

Das macht es für Sie so lohnenswert, sich die Gewinner der großen Zukunfts-Trends rechtzeitig ins Depot zu legen – BEVOR die große Masse der Anleger auf den fahrenden Zug aufspringt und die Aktienkurse in ungeahnte Höhen treibt.

Denken Sie beispielsweise an Microsoft: Der Konzern profitierte wie kein anderes vom Aufstieg des PCs; wandelte sich von einer Garagenfirma zum Weltkonzern.

Anleger, die den Trend frühzeitig erkannten und investierten, wurden allesamt reich:

1,5 Jahrzehnte nach dem Börsengang Mitte der 1980er-Jahre hatte sich der Aktienkurs von Microsoft mehr als verfünfhundertfacht!

3 höchstinteressante Zukunfts-Trends

In der Folge möchte ich Ihnen nun 3 besonders attraktive Zukunfts-Trends für die kommenden Jahre vorstellen:

Zukunfts-Trend 1: Revolution der Medizin

Es sind bahnbrechende Zeiten für die Medizin – nie zuvor wurden so rasante Fortschritte in zahlreichen Bereichen gemacht wie heute:

  • Biotech-Medikamente bekämpfen Tumore zielsicherer als je zuvor.
  • Chirurgen bedienen Operations-Roboter per Joystick.
  • Bei Herz-Operationen wird die Öffnung des Brustkorbs durch einen winzigen Schnitt ersetzt.
  • Künstliches menschliches Gewebe wird per 3D-Druck hergestellt.
  • Was vor wenigen Jahrzehnten noch vollkommen utopisch war, ist heute Realität.

Und der medizinische Fortschritt wird weiterhin im Eiltempo voranschreiten – eine faszinierende Entwicklung, die Ihnen als Anleger große Gewinn-Chancen offenbart.

Gewinner dieser Entwicklung sind z. B. Biotech-Konzerne mit gut gefüllter Forschungs-Pipeline, Medizintechnik-Firmen mit innovativer Produkt-Palette oder Aktien aus dem Bereich 3D-Druck.

Zukunfts-Trend 2: Siegeszug der Roboter

Aus der Industrie sind Roboter heute nicht mehr wegzudenken.

Aber ihr Siegeszug ist längst nicht vorbei; nach und nach werden die automatischen Helfer auch andere Bereiche erobern:

  • die Medizin,
  • unsere Haushalte
  • und den Dienstleistungs-Bereich.

In den nächsten Jahren werden wir uns auf zahlreiche Automatisierungen gefasst machen müssen; ob uns dies nun gefällt oder nicht.

Aber auf jeden Fall sollten Sie als Anleger mit dabei sein. Erfolgsgeschichten wie die Kuka-Aktie werden sich wiederholen.

Zukunfts-Trend 3: Intelligente Vernetzung

Die Welt wächst weiter zusammen.

Egal, ob es sich nun um „Industrie 4.0“,  „Internet der Dinge“ oder das „vernetzte Haus“ handelt; in Zukunft werden zahlreiche Geräte und Gegenstände miteinander kommunizieren und unser Leben vereinfachen.

Bei der Analyse der gigantischen Daten-Mengen kommt dabei der künstlichen Intelligenz eine immer größere Bedeutung zu.

Zahlreiche Hightech-Konzerne wie IBM, Apple, Google, Facebook und Amazon liefern sich bereits einen Wettlauf um die Marktführerschaft in einem der wichtigsten Märkte der nächsten Jahrzehnte.

Und da die künstlichen Intelligenzen jeweils nur bestimmte Teilbereiche abdecken, dürfte für viele Firmen eine lukrative Marktnische übrigbleiben.

Entsprechend positiv sind auch Ihre Aussichten als Anleger in diesem Bereich.

Setzen Sie auf mehrere Zukunfts-Trends

Sie kennen sicherlich den Spruch: „Legen Sie nicht alle Eier in einen Korb!“ – Dieser gilt auch an der Börse.

Denn eines sollten Sie sich immer klar machen: Selbst wenn ein Zukunfts-Trend noch so aussichtsreich ist, sollten Sie Ihr Geld auch in andere lukrative Trends investieren.

Es ist sinnvoll für Sie, Ihr Aktien-Depot auf ein möglichst breites Fundament zu stellen.

Denn nur so gewährleisten Sie, dass Sie immer einige große Zukunfts-Gewinner im Depot haben und Ihre Performance auf Dauer weit überdurchschnittlich ausfällt.

3. Januar 2017

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Von: Sascha Mohaupt. Über den Autor

Chefanalyst Sascha Mohaupt ist der Experte für Innovationen und High-Tech. In dem wohl am schwierigsten zu durchschauenden Markt für Zukunftstechnologien gibt er konkrete Kaufempfehlungen. Als Chefredakteur des Innovation Investor teilt er exklusiv seine neuesten Empfehlungen und seine Leser investieren damit schon heute in die Welt von morgen.

Regelmäßig Informationen über Marktanalysen erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Informationen von Sascha Mohaupt. Über 344.000 Leser können nicht irren.
Ihre E-Mail-Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben!

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt