MenüMenü

Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

Marktkapitalisierung: Diese 10 DAX-Unternehmen sind die wertvollsten

Die Marktkapitalisierung eines Unternehmens berechnet sich anhand des aktuellen Aktienkurses einer jeweiligen Aktiengesellschaft und wird mit der Gesamtzahl der Anteilsscheine, die das Unternehmen herausgegeben hat, multipliziert.

Die Marktkapitalisierung wirkt sich auch auf die Gewichtung eines Unternehmens im Deutschen Aktienindex aus – je höher die Marktkapitalisierung eines Unternehmens, umso größer auch seine Gewichtung im DAX (Stand: 2016).

10. Henkel (49,1 Mrd. € Marktkapitalisierung)

Rund 50.000 Mitarbeiter hat das in Düsseldorf ansässige Unternehmen Henkel, dessen drei Hauptgeschäftsfelder Schönheitspflege, Klebstoffe und Wasch- und Reinigungsmittel sind. 18,089 Mrd. € Umsatz wurden im Jahr 2015 erzielt, die Marktkapitalisierung des Konsumgüterkonzerns liegt 2016 bei 49,1 Mrd. €.

9. BMW (49,7 Mrd. €)

92,18 Mrd. € hat BMW im Jahr 2015 umgesetzt, die Marktkapitalisierung des Autobauers liegt mit 49,7 Mrd. € etwa halb so hoch. Besonders im Bereich Elektromobilität hat BMW seit 2013 stark aufgerüstet und plant für die Zukunft auch Elektromotorräder und noch reichweitenstärkere Fahrzeuge.

8. Allianz (60,3 Mrd. €)

Die Marktkapitalisierung der Allianz SE liegt bei 60,3 Mrd. €. Bei einem Umsatz von rund 125,2 Mrd. € lag der Jahresüberschuss 2015 bei 6,99 Mrd. €, was 39 Mio. € mehr waren, als im Vorjahr.

7. Volkswagen (62,4 Mrd. €)

Neben Europa produziert Volkswagen auch Fahrzeuge in Mittel- und Südamerika, in Südafrika und in China. Das VW-Stammwerk und die Firmenzentrale sitzen im niedersächsischen Wolfsburg, das ursprünglich nur als Wohnort für die Mitarbeiter von VW konzipiert war. Mit 62,4 Mrd. € liegt Volkswagen auf dem siebten Platz der DAX-Unternehmen mit der höchsten Marktkapitalisierung.

6. Daimler (68,2 Mrd. €)

Die bekannteste Marke Daimlers ist Mercedes-Benz, doch auch Chrysler, Jeep und Smart gehören dazu. Daimler hat seinen Firmensitz in Stuttgart und im Jahr 2015 wurden 149,46  Mrd. € erwirtschaftet. Die Marktkapitalisierung des Unternehmens liegt 2016 bei 68,2 Mrd. €.

5. Deutsche Telekom (70,1 Mrd. €)

225.000 Mitarbeiter beschäftigt die Deutsche Telekom weltweit, die im Jahr 2015 einen Umsatz von 62,9 Mrd. € erwirtschaftet haben. Die Aktien des Bonner Konzerns befinden sich zu 68% in Streubesitz, 14,5% hält die Bundesrepublik und weitere 17,4% indirekt über die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW).

4. BASF (70,4 Mrd. €)

Nach Umsatz und Marktkapitalisierung ist BASF der weltweit größte Chemiekonzern. Unter allen DAX-Konzernen ist BASF nur das viertgrößte Unternehmen nach Marktkapitalisierung – 70,4 Mrd. € ist BASF im Jahr 2016 wert.

3. Bayer (73,9 Mrd. €)

Mit einer Marktkapitalisierung von 73,9 Mrd. € liegt der Chemie- und Pharmakonzern Bayer auf Platz 3 der wertvollsten DAX-Unternehmen. Der Konzern bestand im Jahr 2015 aus insgesamt 307 Gesellschaften mit 116.800 Mitarbeitern.

2. Siemens (89,2 Mrd. €)

Siemens ist eines der größten Unternehmen der Welt im Bereich Elektronik und Elektrotechnik und in 190 Ländern aktiv. Die Marktkapitalisierung des Konzerns mit Sitz in München und Berlin liegt im Jahr 2016 bei 89,2 Mrd. €.

1. SAP (99,5 Mrd. €)

SAP ist der größte Software-Hersteller außerhalb der USA und der viertgrößte der Welt. 2015 hat SAP 20,8 Mrd. € Umsatz gemacht. Mit einer Marktkapitalisierung von 99,5 Mrd. € ist das Unternehmen das wertvollste aller DAX-Unternehmen.

14. Oktober 2016

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Von: David Gerginov. Über den Autor

David Gerginov wuchs in einem internationalen Umfeld auf und entdeckte schon früh sein Interesse am Thema Finanzen. Er publizierte unter anderem zum Thema Schuldenbremse und beschäftigt sich heute mit allen Fragen rund um Wirtschaft, Politik und Finanzen.