MenüMenü

Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

Leitfaden für Meta Trader 4: Tutorial und das richtige Setup

Meta Trader 4 ist eine Trading-Software, die von der Firma MetaQuotes entwickelt wurde und auf das Online-Trading in Forex  abgestimmt ist.

Auch kurz MT4 genannt, wird Meta Trader direkt von der MetaQuotes- Homepage gratis zum Download angeboten. Alternativ kann man die Software aber auch bei Dutzenden von Online-Forex-Brokern beziehen.

MT4 bietet Tools und Ressourcen, die es Tradern ermöglichen, online Kurse zu analysieren, Trades zu platzieren  und automatische Trading-Strategien einzusetzen.

Dieses Tutorial  wird Sie mit vielen wichtigen Funktionen des Programms vertraut machen (wie z.B. mit den Charteinstellungen, Analyse-Tools und Order-Platzierungen.

Mehr zum Thema: Day-Trading: Grundlagen für Einsteiger

Tutorial: Woher bekomme ich Meta Trader 4?

Meta Trader 4 kann man entweder auf der Homepage des Programms  herunterladen, die vom Hersteller MetaQuotes Software eingerichtet wurde oder auch bei einem der zahlreichen Forex-Broker erhalten, die das Programm anbieten.

Die Installation nimmt mit einer schnellen Internetverbindung nur einige Minuten Ihrer Zeit in Anspruch.

Nachdem Sie auf “Download” geklickt haben, erscheint ein Setup-Fenster für Meta Trader 4, so wie in Abbildung 1 dargestellt.

Akzeptieren Sie den Lizenzvertrag und klicken Sie auf „Weiter“, um mit der Installation zu beginnen.


Gratis Studie: Die Zukunft Ihres Depots?....

  • China Mobile (China), größter Mobilfunkanbieter weltweit
  • Vale (Brasilien), größter Eisenerzlieferant der Welt
  • Novo Nordisk (Dänemark), führender Hersteller Insulin der Welt
  • Petrochina (China), zweitteuerstes Unternehmen der Welt
  • Burberry Group (England), führender Luxushersteller der Welt
  • Harley Davidson (USA), legendärster Motorradhersteller der Welt

Hier erfahren wo sich der Einstieg noch lohnt ➜


Abbildung 1: Das Setup-Fenster erscheint  nach dem Klick auf „Download“.

Danach erscheint ein neues Fenster (siehe Abbildung 2).

Sie werden nun danach gefragt, ob Sie den Standard-Installationspfad (meistens C:/Programme/etc.) annehmen oder einen anderen Pfad (z.B. D:/Programme/Trading-Tools…) festlegen möchten.

Obendrein haben Sie die Möglichkeit, eine Verknüpfung auf dem Desktop einzurichten und das Programm nach der Installation direkt zu starten.

Diese Optionen sind in den Kästchen automatisch angewählt, um Änderungen vorzunehmen, klicken Sie einfach auf die entsprechenden Kästchen.

Abbildung 2: Einen Pfad für die Installation festlegen

Jetzt erscheint wieder ein neues Fenster (Abbildung 3), das den Fortschritt der Installation anzeigt. Wenn alle Schritte abgeschlossen sind, klicken Sie auf „Weiter.“

Abbildung 3:Fortschritt der Installation

Nach erfolgreicher Installation wird MT4 mit den Standardeinstellungen (siehe Abbildung 4) gestartet.

Dann öffnet sich ein Popup-Fenster, das den User auffordert, sich zu registrieren.

Füllen Sie die Felder aus und tragen Sie Name, Land, Stadt, Postleitzahl Adresse, Telefonnummer und E-Mail-Adresse ein.

Wählen Sie anschließend im Drop-Down-Menü die gewünschte Kontoart, Ihre Währung, den gewünschten Hebel (Leverage) und  die (zunächst einmal hypothetische) Einlage aus.

Ihr erstes Konto wird automatisch ein Demo-Konto sein.

Auf dem Demo-Konto kann man sich als Trader in der Bedienung des Programms üben, ohne dabei echte Verluste bzw. reales Kapital  zu riskieren.

Mehr zum Thema: Grundsätzliche Verhaltensregeln zur Absicherung beim Trading

Es wird jedoch ernst, wenn Sie mit Hilfe eines Forex-Brokers von Vornherein ein Tradingkonto eingerichtet und finanziert haben.

Damit es weitergeht, müssen Sie als nächstes ein Häkchen im Button “Ich abonniere Ihren Newsletter” setzen.

Klicken Sie auf “Weiter”, um die Installation abzuschließen.

Sobald das Konto erfolgreich eingerichtet ist, werden sich die Daten (d.h. die Kurse) automatisch aktualisieren, und die angezeigten Charts erwachen zum Leben!

Abbildung 4: Nach erfolgreichem Setup wird MT4 gestartet und der User kann direkt sein Tradingkonto eröffnen. Die Box neben „Bitte Newsletter zusenden“ muss angewählt sein (hier in der gelben Ellipse markiert), damit sie Installation beendet wird.

21. Februar 2013

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Von: David Gerginov. Über den Autor

David Gerginov wuchs in einem internationalen Umfeld auf und entdeckte schon früh sein Interesse am Thema Finanzen. Er publizierte unter anderem zum Thema Schuldenbremse und beschäftigt sich heute mit allen Fragen rund um Wirtschaft, Politik und Finanzen.